NAD C 388

Stereo Vollverstärker

Nur noch 1 Stück verfügbar

Abholung in unseren Filialen...

Farbe:

Informationen zu den Möglichkeiten der Entsorgung von Elektro- bzw. Elektronikaltgeräten finden Sie hier.

Hauptmerkmale

  • 2 x 150 Watt Dauerleistung an 4 und 8 Ω
  • 2 x 250 / 2 x 300 / 2 x 400 W Impulsleistung an 8 / 4 / 2 Ω
  • extrem verzerrungsarme HybridDigital™ Verstärkertechnik
  • D/A-Wandler mit 192 kHz / 24 Bit Auflösung
  • 2 Steckplätze für optionale MDC-Module DDBluOS2i / DDHDM2
  • 2 optische und 2 koaxiale Digitaleingänge
  • 2 analoge Line-Eingänge, Phono MM Eingang
  • Vorverstärker-/Subwooferausgang
  • Kopfhöreranschluss
  • integriertes bidirektionales Bluetooth® Modul
  • Apple AirPlay 2 ( in Verbindung mit MDC-Modul BluOS2i)
  • Roon Ready Zertifizierung (in Verbindung mit MDC-Modul BluOS2i)
  • Anschlüsse für 2 Lautsprecherpaare (A + B)
  • fernbedienbar per Bluetooth® Remote App
  • Ein- und Ausgänge für IR- und 12 V-Trigger-Signale
  • Standby-Stromverbrauch: 0,5 W

HybridDigital™ – Class D-Verstärker
Im C 388 kommt die innovative HybridDigital™ Technologie zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen selbstschwingenden, mit einer aktiven Gegenkopplung arbeitenden Class D-Verstärker. Dieser wandelt das analoge kurvenförmige Eingangssignal zunächst per Pulsweitenmodulation (PWM) in ein Rechtecksignal um. Die Musikinformation steckt nun ausschließlich in der sich verändernden Pulsweite. Da die Leistungstransistoren somit nur zwei Schaltzustände benötigen – ein oder aus –, arbeiten Hybrid Digital™ Class D-Verstärker im Gegensatz zur Class A und B Technik überaus effizient und erreichen eine Leistungsausbeute von mehr als 90 %.

MDC – Zukunftssicheres Modulsystem
MDC, die Abkürzung für Modular Design Construction, ist NADs Maßnahme gegen zu schnell veraltende HiFi-Anlagen. Insbesondere die Technologien für A/V-Geräte entwickeln sich in den letzten Jahrzehnten immer schneller. Daher sind Heimkino-Fans, die neue Dateiformate, High Speed HDMI-Verbindungen mit höherer Bandbreite oder zusätzliche Höhenkanäle für die Surround-Wiedergabe wie bei Dolby Atmos® nutzen möchten, gezwungen, ihren A/V-Receiver oder -Verstärker regelmäßig auszutauschen. NADs MDC-Prinzip sieht vor, alle alterssensitiven Technologien auf einer hochwertigen Steckkarte zu integrieren, die von einem qualifizierten Techniker schnell und einfach gegen eine neuere Version ausgetauscht werden kann. Zudem ermöglichen die MDC-Module eine individuelle Bestückung der entsprechenden NAD Verstärker.

Streaming per Bluetooth und BluOS™
Verbinden Sie Ihr Smartphone oder Tablet per  Bluetooth® aptX™ mit dem C 388 und streamen Sie Ihre Musik kabellos in echter HiFi-Qualität. Das im Verstärker eingebaute Bluetooth® Modul kann zudem auch für die Ansteuerung eines drahtlosen Kopfhörers verwendet werden. Und mit dem optionalen BluOS™-Modul bekommen Sie Zugriff auf Ihr lokales Netzwerk über WLAN oder Ethernet, um Musik von Ihren eigenen Servern, Cloud-Musikdiensten oder Internetradios zu streamen.

(Quelle: www.nad.de)

Technische Daten:

Leistungseigenschaften

Sinusleistung 8 Ohm, RMS, pro Kanal:
50 W

Musikleistung 8 Ohm, pro Kanal:
250 W

Frequenzgang-Untergrenze:
10 Hz

Frequenzgang-Obergrenze:
65000 Hz

Signal-Rauschabstand:
94 dB

Dämpfungsfaktor bei 8 Ohm:
200

Kanaltrennung:
70 dB

Klirrfaktor:
0.009 %

Bedienung

 
A/B-Lautsprecher-Wahlschalter

D/A-Wandler

 
24-Bit D/A-Wandler

 
192 KHz Sampling-Frequenz

Anschlüsse

 
Bluetooth-Schnittstelle

analoge Audio-Anschlüsse

Audio (IN):
2

Phono MM-Cinch (IN):
1

Subwoofer (OUT):
1

Kopfhörer-Anschluss:
1

digitale Audio-Anschlüsse

Digital-Optisch (IN):
2

Digital-Koaxial (IN):
2

RS-232 Schnittstelle:
1

Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme, Stand-By:
0.5 W

Gehäuse-Eigenschaften

Breite:
43.5 cm

Höhe:
7.1 cm

Tiefe:
30.2 cm

Technische Änderungen vorbehalten.