Yamaha M-5000

Stereo-Endverstärker

€ 6.999,-
Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

Auf Anfrage bestellbar

Abholung in unseren Filialen...

Farbe:

Bitte benachrichtigen Sie mich, sobald die Variante "Schwarz" verfügbar ist:

Wir speichern Ihre E-Mail Adresse ausschließlich zu diesem Zweck.
  • 200 W + 200 W (4 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0,07% THD, 2 Kanäle in Betrieb)
  • 100 W + 100 W (8 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0,07% THD, 2 Kanäle in Betrieb)
  • Akribisch optimierte symmetrische Signalübertragung
  • Erdfreie, symmetrische Endstufe für besseres Verstärkungsverhalten
  • Perfekt symmetrischer Aufbau für optimale Kanaltrennung von linkem und rechtem Kanal
  • Elektrischer Aufbau mit niedriger Impedanz und kurzer Signalführung
  • Solide Gehäusekonstruktion für maximale Stabilität
  • Großer Ringkerntransformator

Perfekt symmetrisch
In Verbindung mit dem GT-5000 Plattenspieler und dem C-5000 Leistungsverstärker entsteht eine von Anfang bis Ende vollständig symmetrische Signalkette für besten Klang.

Auf Höchstleistung getrimmt
Mit seinem sorgfältigen Schaltungsaufbau bietet der M-5000 perfekte Symmetrie zwischen dem linken und rechten Kanal durch deren vollständige physische wie elektrische Entkoppelung.
Das bewusst einfach gehaltene Schaltungskonzept reduziert den Signalweg auf ein notwendiges Minimum, minimiert Energieverluste und erreicht eine geringe Impedanz für absolut hochwertige Musikwiedergabe.

Symmetrische Endstufe mit MOSFETs
Das aufwendiges Endstufenkonzept nutzt eine direkte Verbindung des Netzteils mit den Endstufen.
Die vollständige Entkoppelung der gesamten Verstärkungsschaltung von der Masse eliminiert ungewollte Einflüsse durch kleinste Spannungsschwankungen oder Massestörungen.
Das Konzept setzt außerdem auf einen komplett symmetrischen Aufbau, der MOSFET Leistungsverstärker verwendet und damit den Betrieb von Lautsprechern auch mit niedriger Impedanz verbessert.

Unerschütterlich
Bei der Entwicklung des M-5000 wurden für die perfekte Klangwiedergabe störende Vibrationen eliminiert.
Außerdem wurde ein neues Erdungskonzept entwickelt, bei dem Netztrafo, Ladekondensatoren und Kühlkörper mit Bolzen direkt auf die starre Konstruktion montiert werden. So werden sie optimal fixiert und der störende Einfluss von Vibrationen wird vollständig unterbunden.

Kraft, die man hören kann
Für perfekten HiFi-Klang sorgt ein massiver Ringkerntransformator mit einer 3 mm dicken Grundplatte aus reinem Messing, die ungewünschte Vibrationen unterdrückt.
Der hochwertige Ringkerntransformator hat keinen Einfluss auf die Audio-Schaltkreise.
Der direkt ausgeführte Kupferdraht des Windungskerns trägt seinen Teil zur geringen Impedanz bei und reduziert im Vergleich zu konventionellen Ausführungen den Energieverlust deutlich.

Schwer auf Draht
Massive Kabel und Schraubverbindungen tragen zur niedrigen Impedanz des M-5000 bei. Auf diese Weise geht weniger Energie verloren als bei gewöhnlichen Steckern und Kabelverbindungen.
Die Verwendung von Schrauben und Messing-Anschlüssen direkt auf den Ladekondensatoren anstelle von Lötstellen sorgt für eine direkte Verbindung mit geringer Impedanz.

Auf eigenen Füßen stehen
Bei der Entwicklung des M-5000 wurde jeder technische Aspekt bedacht, der Einfluss auf den Klang hat. Die Besessenheit, den bestmöglichen Klang zu erreichen, hat zur Entwicklung der neuen, patentierten Standfüßen geführt.
Die schweren Messingfüße entkoppeln den M-5000 entweder als reine Spikes oder mit Kratzschutz für empfindliche Oberflächen.

Leistung wird sichtbar
Der M-5000 bietet große, hochpräzise Pegelanzeigen auf der Frontseite zur Visualisierung der Musikdynamik.
Von 7 mm dickem Asahi-Glas geschützt unterstützen die Anzeigen die außergewöhnlich elegante Optik des M-5000.

Lautsprecheranschlüsse in Premiumqualität
Der M-5000 nutzt besonders große Schraubanschlüsse für die Lautsprecher, um einfache Handhabung und eine sichere Verbindung zu gewährleisten. Die von Yamaha entwickelten Lautsprecher-Klemmen werden aus einem Messingblock gefräst und unterstreichen den hohen Yamaha Qualitätsanspruch.
Die 3 mm dicke Grundplatte der Anschlüsse ist ebenfalls aus reinem Messing gefertigt und daher besonders belastbar und stabil. Außerdem ist sie nicht magnetisch und reduziert dadurch Verzerrungen des Audiosignals.

(Quelle:www.yamaha.de)

Technische Daten:

Leistungseigenschaften

Anzahl Kanäle:
2

Musikleistung 4 Ohm, pro Kanal:
220 W

Frequenzg.-Untergrenze, -3dB:
5 Hz

Frequenzg.-Obergrenze, -3dB:
100000 Hz

Signal-Rauschabstand:
110 dB

Dämpfungsfaktor bei 8 Ohm:
300

Kanaltrennung:
90 dB

Klirrfaktor:
0.07 %

 
Klirrfaktor ermittelt bei 100 W

 
Klirrfaktor ermittelt an 8 Ohm

Bedienung

 
VU Anzeige

 
kanalgetrennte Pegelanzeige

 
autom. Stand-By-Schaltung

analoge Audio-Anschlüsse

 
1 x Audio (IN)

 
1 x XLR-(IN), symmetrisch

 
12V Schalt-Anschluss

Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme, Betrieb:
400 W

Leistungsaufnahme, Stand-By:
0.2 W

Konstruktionsmerkmale

 
MOS-FET Leistungsendstufe

 
Netztrafo mit Ring-Spulenkern

 
symmetrischer Signalverlauf im Gerät

Gehäuse-Eigenschaften

 
vibrationsdämpfendes Gehäuse

Breite:
43.5 cm

Höhe:
18 cm

Tiefe:
46.4 cm

Gewicht:
26.9 kg

Frachtgewicht:
ca. 29 kg

Technische Änderungen vorbehalten.