nuConnect ampX - nuLine 284 Edition


Lieferzeit 3-5 Werktage

Abholung in unseren Filialen...

Gehäuse-Farbe:


Lieferzeit 1-3 Werktage

Abholung in unseren Filialen...

Farbe:


Lieferzeit 1-3 Werktage

Abholung in unseren Filialen...

Länge:


Lieferzeit 1-3 Werktage

Abholung in unseren Filialen...

€ 2.705,-statt Einzelkauf 2.793,-

Preis pro Paket inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

Dieser Artikel wird aufgrund längerer Lieferzeit zum Vorverkauf angeboten. Eine Bestellung ist nur per Vorauskasse (zahlbar kurz vor Lieferstart) möglich. Bitte bestellen Sie diesen Artikel daher ggf. separat.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • nuConnect ampX
  • nuLine 284
  • nuCable Exklusiv 3m
  • attraktiver Setpreis
  • Garantieverlängerung auf 5 Jahre (Gilt nur für Nubert Verstärker, Nubert Aktivlautsprecher und Nubert Subwoofer)
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschland und Österreich)

nuConnect ampX - kompakter Vollverstärker mit beeindruckender Leistung
Der nuConnect ampX ist ein komplett digitaler Vollverstärker der zweimal 130 W Leistung bietet bei 23,4 cm Breite. Er bietet einen analogen Eingang, zwei coaxiale und zwei optische Digitaleingänge, Außerdem einen USB DAC und eine HDMI ARC Port. Besonders interessant ist der hochwertige Phonovorverstärker der sich durch ein überragendes Rauschverhalten und die Möglichkeit zwischen MM und MC umschalten zu können. Abgerundet wird das Bild durch Support von Bluetooth aptX HD und unserem hauseigenen Funkstandard. So könne nicht nur passive Lautsprecher bespielt werden, sondern auch nuPro X Lautsprecher. Der nuConnect ampX wird damit zu einem Smarthub.

nuLine 284 - schlanke Schönheit mit großartiger Stimme
Die nuLine 284 ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass ein Standlautsprecher mit knapp 115 Zentimeter Höhe und rund 30 Kilogramm Gewicht alles andere als wuchtig oder gar klobig wirken muss. Das Gegenteil ist sogar der Fall. Mit nur 18 Zentimetern Breite muss man die nuLine 284 im Verhältnis zur Größe geradezu als zierlich bezeichnen, denn schließlich sind unsere kleinen Kompaktboxen nur unwesentlich schmaler.
Trotz dieser höchst wohnraumfreundlichen Dimensionen verfügt die nuLine 284 über Leistungsparameter, die viele wesentlich voluminöseren Modellen schlicht das Fürchten lehren. 450 Watt Spitzenbelastbarkeit und ein Subwoofer-verdächtiger Tiefgang von 33 Hertz tragen dazu bei, jeden ambitionierten Musikliebhaber aufhorchen zu lassen. Die Lautsprecher der nuLine-Serie werden in Schwäbisch Gmünd entwickelt und nach unseren Vorgaben bei einem traditionsreichen Spezialbetrieb für Tonmöbelbau in Deutschland gefertigt.

Zum Set gehören neben dem nuConnect ampX (inkl. der Garantieverlängerung um 3 Jahre) und einem Paar nuLine 284 
ein Set nuCable Exklusiv mit einer Länge von 3m.
Damit ist die Anlage sofort startbereit und der Musikgenuss kann nach wenigen Minuten bei Ihnen zuhause beginnen. 
Im Vergleich zum Einzelkauf sparen Sie knapp 90,-€

Bauprinzip und Gehäuse
Drei-Wege-Standlautsprecher in Bassreflexbauweise. Die Bassreflexöffnung befindet sich auf der Gehäuserückseite, weshalb die Box mindestens 3 Zentimeter von einer rückwärtigen Wand entfernt stehen sollte.
Realisiert wird die hohe Klangkultur der nuLine 284 mit der aus unserer Spitzenserie nuVero übernommenen Filteroptimierung auf Basis des Drei-Wege-Prinzips. Damit gelang es dem Entwicklerteam Günther Nubert und Thomas Bien, die Klangreinheit konventioneller Drei-Wege-Konstruktionen vor allem im kritischen Mittenbereich deutlich zu steigern und gleichzeitig den grundsätzlichen Vorteil eines gleichmäßigeren horizontalen Abstrahlverhaltens zu nutzen.
Das sehr aufwendig gefertigte Gehäuse besteht aus 19 bis 38 mm starkem furniertem beziehungsweise mehrschichtlackiertem MDF-Material und wird bei einem erfahrenen Tonmöbelspezialisten in Deutschland gefertigt. Es verfügt über exakt berechnete Innenversteifungen und Dämmelemente, welche die Stabilität der ohnehin schon recht massiven Gehäusewände nochmals wirkungsvoll verstärken und klangschädliche Eigenresonanzen effektiv verhindern. Damit die rückseitigen Schallanteile der Tieftöner und des Mitteltöners sich nicht gegenseitig stören, erhielt der Mitteltöner ein eigenes, akustisch exakt abgestimmtes Innengehäuse.
Die formschönen Traversenfüße aus massivem Metall verleihen der Box einen filigranen Auftritt und einen kippsicheren Stand.

Film starten...Beachten Sie unseren Film über die Herstellung der nuLine-Boxen!

Hochtöner 
Im Hochtonbereich kommt der für unsere nuLine-Serie neu entwickelte nuOva-Hochtöner mit besonderer Schallführung und einer speziell bedämpften rückseitigen Volumenkammer zum Einsatz. Seine ovale Frontplatte erlaubt es, die Abstands-Unterschiede der Kalotte zu den Gehäusekanten gegenüber den bisherigen asymmetrischen Nubert-Hochtönern nochmals zu vergrößern, wodurch sich die Kantendispersionen in axialer Richtung weiter verringern und die Klarheit im Hochtonbereich merklich zunimmt. Gleichzeitig kann das Chassis in der Senkrechten näher an den Tief/Mitteltöner rücken, was dem Ideal der Punktschallquelle entgegenkommt, ohne die Nachteile eines Koaxialsystems in Kauf nehmen zu müssen. Die asymmetrische Anordnung der Hochtöner bedingt, dass immer eine „rechte“ und eine „linke“ Box geliefert wird.

Mitteltöner
Erstmals wird bei Nubert ein Flachmembranchassis eingesetzt. Zu Beginn der Entwicklungsarbeiten bestätigte sich, dass flache Membranen für störende Partialschwingungen anfälliger waren als ähnlich große Konusmembranen. Durch Feinarbeit an Mehrschichtmembranen, die über eine Bienenwabenstruktur verfügen (Honeycomb-Technologie), konnten die störenden Eigenresonanzen Schritt für Schritt zu wesentlich höheren Frequenzbereichen verlagert werden, bei denen die Abstrahlung fast vollständig durch den Hochtonlautsprecher erfolgt. Im Gegensatz zu Konuslautsprechern ist der Großteil dieses optimierten Mitteltonchassis mit der Schallwand bündig und schafft so eine vorteilhafte Umgebung für den benachbarten Hochtöner, was den Abstrahleigenschaften zugutekommt.

Tieftöner
Ebenfalls eine Neuentwicklung stellt der 15-Zentimeter-Longstroke-Tieftöner dar, von denen bei dem Standlautsprecher nuLine 284 drei Exemplare zum Einsatz kommen. 
Dieses mit einem Doppelmagnet ausgerüstete Hightechchassis ermöglicht ein optimales Verhältnis von großem Membranhub, maximalem Tiefgang und verstärkerfreundlichem Wirkungsgrad. So entstand ein hoch belastbarer Longstroke-Woofer, dessen Polypropylenmembran im Extremfall bis 20 mm auslenken kann. Die sechs Tieftöner eines Paares nuLine 284 entsprechen zusammen der Membranfläche eines stattlichen Subwoofers mit 30-cm-Chassis, was deutlich macht, warum dieser Lautsprecher über ein so tiefreichendes und druckvolles Bassfundament verfügt.
Darüber hinaus reduziert die vertikale Anordnung der Tieftöner das Entstehen von Raumresonanzen (Fachbegriff „Moden“) zwischen Boden und Zimmerdecke.

Frequenzweiche
Die Frequenzweiche der nuLine 284 ist in Sachen Filtertechnik ein Meisterstück für sich. Hier werden die vom Verstärker ankommenden Signale mit einer speziellen Weichentechnologie besonders präzise in drei Frequenzbereiche aufgeteilt, während die Chassis über ausgeklügelte Kompensationsschaltungen ihren letzten klanglichen Feinschliff erhalten.

Um hier die Nubert typischen Qualitätsansprüche realisieren zu können, waren nicht weniger als 35 hochwertige Bauteile notwendig, zu denen auch eng tolerierte Folienkondensatoren im Mitten- und Hochtonbereich zählen.

Die tiefe Trennfrequenz bei 2,2 kHz befreit den Mitteltöner von höheren Frequenzen und sorgt in Verbindung mit der bewusst klein gewählten Bauform für ein außergewöhnlich breites Abstrahlverhalten.
Eine effiziente Schutzschaltung wacht über die Sicherheit der Chassis und der Weiche. Sie kappt bei drohender thermischer Überlastung den Verstärkerstrom und setzt sich, nachdem die Gefahr vorüber ist, wieder selbstständig in den Normalbetrieb zurück.

Schaltmöglichkeiten
Der obere Schalter zwischen den Anschlussklemmen des Terminals erlaubt eine dreifache Modifikation des Hochtonbereichs von „sanft“ über „neutral“ bis „brillant“, womit sich die Box auf unterschiedliche Wohnräume mit mehr oder weniger textiler Schalldämpfung oder persönliche Hörvorstellungen individuell anpassen lässt.
Mit dem zweiten Klangwahlschalter lässt sich der Basspegel moderat absenken. Diese Schaltvariante sorgt dafür, dass eine ungewünschte Überhöhung des Basspegels bei wandnaher Aufstellung kompensiert werden kann.

Anschlussterminal
Die äußerst massiven, vergoldeten Schraubklemmen des Bi-Wiring-Terminals sind auch für Kabel mit sehr großem Querschnitt geeignet.
Bi-Wiring-Terminals erlauben den getrennten Anschluss von Hochton- und Tief/Mitteltonbereich an den Verstärker. Eine Maßnahme, die Klangverluste bei großen Kabellängen vorbeugen kann.
Außerdem befinden sich auf dem Terminal die oben beschriebenen Klangwahlschalter.

Mehr Infos in Technik »satt«
Für alle technisch interessierten Musik- und Heimkinoliebhaber, die sich nicht von harten Fakten und messtechnischen Details abschrecken lassen, bietet Günther Nuberts „Technik satt“ jede Menge technische Zusammenhänge und elektroakustisches Hintergrundwissen sowie das Thema Klangoptimierung und Einblicke in die Entwicklung und Geschichte von Nubert Lautsprechern und Geräten.
Download: Technik »satt« (PDF-Datei)

 

Technische Daten:

Nubert nuLine 284 :

HiFi Standlautsprecher, 3-Wege-Bassreflexsystem

Bestückung:
1x Hochtöner mit 26 mm Seidengewebekalotte
1x 123 mm Mitteltöner mit Glasfaser-Sandwichmembran
3x 150 mm Longstroke-Tieftöner mit Polypropylenmembran

Impedanz:
4 Ohm

Frequenzgang (± 3 dB):
33 – 23.000 Hz
29 – 23.000 Hz (mit ATM)

Wirkungsgrad (1 W / 1 m):
85,5 dB

Nennbelastbarkeit:
330 Watt (nach DIN EN 60268-5, 300 Std.-Test)

Musikbelastbarkeit:
450 Watt

Absicherung:
Hoch-, Mittel-, Tieftöner und Weiche gegen Überlastung geschützt (selbstrückstellende Sicherungen)

Gesamt-Abmessungen:
H: 110 / 112,8 cm (ohne / mit Füßen)
B: 18 / 24,5 cm (ohne / mit Füßen)
T: 33 / 35 cm (ohne / mit Gitter)

Ausführungen:
Mehrschichtlack in Weiß mit Gitter in Weiß
Mehrschichtlack in Schwarz mit Gitter in Schwarz
Echtholzfurnier in Nussbaum mit Gitter in Schwarz

Gewicht:
28,5 kg

Verpackung:
124 cm x 32 cm x 48,5 cm (einzeln verpackt)

WEEE-Reg. Nr.:
DE 48888173

Technische Änderungen vorbehalten.

Anschlüsse
Der nuConnnect ampX verfügt über zwei analoge Eingänge: ein Paar Stereocinchbuchsen für beliebige Zuspieler sowie ein zweites Paar speziell für Plattenspieler. Diese können sowohl mit MM- als auch MC-Abnehmern arbeiten; der Arbeitsmodus ist im laufenden Betrieb umschaltbar. Für digitale Zuspieler stehen gleich sechs Inputs zur Wahl: zwei elektrische und zwei optische S/PDIF-Anschlüsse, dazu ein USB-B-Port für Computer sowie ein USB-A-Anschluss, der sowohl als Versorgungsausgang dienen kann als auch Module wie Nuberts HDMI-ARC-Adapter aufnimmt. Subwoofer finden an einer eigenen SUB-OUT-Buchse Aufnahme. Darüber hinaus besitzt der ampX ein internes Bluetooth-Modul, das sowohl der Kommunikation mit der Steuerungs-App Nubert nuRemote dient als auch Musik von Bluetooth-Zuspielern wie Smartphones oder Tablets streamen kann. Mit Aktivboxen der nuPro X-Serie kann der nuConnnect ampX wahlweise drahtlos oder per Verbindungskabel kommunizieren. Er kann wahlweise das Musiksignal der X-Lautsprecher empfangen oder ein Paar X-Lautsprecher in einer zweiten Zone bespielen. Passivlautsprecher finden an den beiden Schraubgewindeklemmen Anschluss. Die beiden Feingewindeschrauben nehmen Bananenstecker und Lautsprecherkabel bis zu einem Querschnitt von 4 Quadratmillimetern auf.

Gehäuse und Design
Der nuConnect ampX ist in der kompakten Bauweise von etwas über 23 Zentimetern Breite ausgeführt, die auch als Midi-Format bekannt ist. In diesem Format ist eine beachtliche Auswahl von Zuspielern und anderen HiFi-Komponenten erhältlich. Das Gehäuse des ampX ist aus hochwertigem Aluminium gefertigt, das edel schwarz eloxiert ist. Trotz der beachtlichen Verstärkerleistung kommt der nuConnect ohne ein aktives Kühlsystem aus; die Hitze wird über Lüftungsschlitze und Kühlrippen an der Gehäuseunterseite abgeführt. Um eine hohe Verbindungsqualität für den nuPro-Funk und Bluetooth-Verbindungen zu gewährleisten, lassen sich auf der Rückseite des Geräts zwei mitgelieferte Schraubantennen anbringen.

Display und Bedienung
Die Vorderseite des nuConnect ampX ziert ein großformatiges OLED-Display, das auch aus größeren Entfernungen und Betrachtungswinkeln noch klar ablesbar ist und permanent Auskunft über den Betriebszustand des Verstärkers gibt. Die Steuerung des nuConnect kann wahlweise direkt am Gerät über den silbernen Aluminium-Drehregler auf der Front in Verbindung mit der daneben angebrachten Rücktaste und der Stand-by-Taste erfolgen. Alternativ befindet sich eine hochwertige Fernbedienung im Lieferumfang, die ähnlich wie der Signalgeber der nuPro X-Lautsprecher aufgebaut ist, und direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen wie Lautstärke, Eingangswahl und Tonregelung bietet. Die dritte Bedienoption ist die App Nubert nuRemote, die für iOS- und Android-Geräte gratis zur Verfügung steht, und selbst komplexe und mächtige Werkzeuge wie den 5-Band-Equalizer über ein grafisches Interface kinderleicht nutzbar macht.

Klangregelung
Der nuConnect ampX verfügt über mehrere Möglichkeiten, das Wiedergabebild an die Vorlieben des Zuhörers oder an die Raumgegebenheiten anzupassen. Eine einfache Bass- und Höhenregelung hebt die tiefen oder die mittleren und hohen Frequenzen wahlweise um bis zu zehn Dezibel an oder senkt sie ab. Diese Steuerung arbeitet nach dem von Nubert bekannten Prinzip der Klangwaage und schont die Balance und Harmonie der ursprünglichen Aufnahme. Detailliertere Eingriffsmöglichkeiten erlaubt der Fünf-Band-Equalizer, der über die App oder das Steuerkreuz erreichbar ist und punktgenaue Eingriffe an fünf Frequenzbändern ermöglicht. Darüber hinaus steht eine hörphysiologisch korrekte Loudness-Funktion zur Verfügung, die je nach Lautstärke den Basspegel sanft bis moderat anhebt und damit gehörmäßige Defizite bei geringen Abhörpegeln ausgleicht.

App und Raumeinmessung
Alternativ zur mitgelieferten Fernbedienung und dem Steuerkreuz am Gerät kann die Bedienung auch mit der Gratis-App Nubert X-Remote für iOS und Android erfolgen. Die Verwendung der App empfiehlt sich besonders für komplexe Bedienvorgänge, da sie erweiterte Funktionen wie den Equalizer oder die Festlegung der Grenzfrequenz besonders übersichtlich aufbereitet. Das Programm passt die Menüoberfläche automatisch der Ausstattung des jeweils verbundenen Geräts an. Ein Lautsprecher aus der nuPro X-Serie bietet andere Funktionen als etwa der Vollverstärker nuConnect ampX.

Zu den erweiterten Features der App zählt die Bassentzerrung, welche eine optimale Tieftonwiedergabe am Hörplatz ermöglicht und zuverlässig gefürchtete Raummoden minimiert. Die Anwendung ist kinderleicht: Starten Sie die App, stellen Sie die Verbindung mit dem Gerät her und navigieren Sie über das Hauptmenü links oben zum Eintrag X-Room Calibration. Folgen Sie nun den Anweisungen der App, um die Einmessung zu starten. Dazu genügt es, das Testsignal (weißes Rauschen) für eine Minute abzuspielen und aufzunehmen; der Vorgang läuft weitgehend automatisch ab. Das Smartphone oder Tablet berechnet dann aus dem wiedergegebenen Testsignal die bestmögliche Tuning-Kurve und übermittelt diese anschließend an den Digitalen Signalprozessor (DSP) des Wiedergabegeräts, wo die Kalibrierung dauerhaft gespeichert wird. Die Kalibrierung lässt sich auf einem der Preset-Plätze ablegen, sodass jederzeit ein Vergleich zwischen aktivierter Optimierung und unveränderter Wiedergabe möglich ist. Die Funktion X-Room Calibration lässt sich parallel zu den übrigen Klangeinstellungen verwenden.

Achtung: Aus technischen Gründen steht die Einmessung nur in der iOS-Version der App zur Auswahl, da Apple in den hauseigenen Geräten hochwertige Mikrofone mit bekannten Parametern und engen Fertigungstoleranzen verbaut. Bei Android-Geräten gibt es dagegen eine unübersichtliche Vielfalt an Smartphone- und Tablet-Mikros und deren Ansteuerung. Wir empfehlen Android-Usern den Einsatz eines geliehenen iOS-Geräts. Solange keine Veränderungen am Wiedergabesystem beziehungsweise an der Raumeinrichtung vorgenommen werden (etwa eine Änderung des Hörabstands), muss die Einmessung nur einmal erfolgen und wird dann dauerhaft im nuPro X-Lautsprecher, nuSub Woofer oder im nuConnect ampX gespeichert. Weitere Informationen zur Anwendung sind im Handbuch zu finden.
 

Technische Daten:

Nubert nuConnect ampX:

Vollverstärker und Wireless Connector

Eingänge Analog:
1x unsymmetrisch / Cinch
1x Phono / Cinch (MM / MC, Massenverbindung)

Eingänge Digital:
2x S/PDIF elektrisch (Cinch) max. 192 kHz, 24 bit
2x S/PDIF optisch (TOSLINK) max. 192 kHz, 24 bit
1x USB (USB-B) max. 192 kHz, 24 bit
1x Bluetooth (5.0 mit AptX-HD- & AAC-Support)
1x Wireless Empfänger (Schraubantennen) für Nubert X-Modelle

Ausgänge Analog:
1x Stereolautsprecherklemmen (Bananenbuchsen, Schraubklemmen bis 6 mm²)
1x Subwoofer, geregelt (Cinch)

Ausgänge Digital:
1x Link Out SPDIF (Cinch) 96 kHz, 24 bit
1x USB (USB-A) 5 V, 1,5 A Spannungsversorgung
1x Wireless Sender (Schraubantennen) für Nubert X-Modelle

Dauerausgangsleistung:
4 Ohm, 2x 110 Watt (0,5 % THD + N)

Musikleistung:
4 Ohm, 2x 130 Watt (0,5 % THD + N)

Minimale Anschlussimpedanz:
4 Ohm je Lautsprecher

Rauschabstand:
106 dBA (S/PDIF IN)
105 dBA (LINE IN)

THD+N:
0,08 % (A-gewichtet)

Frequenzgang:
20 – 20 000 Hz (+0, -0,5 dB)

Eingangsempfindlichkeit:
1 V für analog gain +6 dB
2 V für analog gain +0 dB

Max. Input:
4,5 Vrms

Standby-Leistungsaufnahme:
0,7 Watt (single)
1,8 Watt (wls master / wls slave)

Funkfrequenzbänder und Funk-Sendeleistung
- Bluetoothmodul:
- Netzwerkmodul (Wireless-Betrieb):
 
2402 – 2480 MHz / 9,81 dBm / 9,6 mW
5180 – 5240 MHz / 15,75 dBm / 37,6 mW
5736 – 5818 MHz / 15,75 dBm / 37,6 mW
Reichweite etwa 15 Meter

Abmessungen:
H: 6,7 cm
B: 23,4 cm
T: 19,7/23 cm (ohne/mit Anschlüssen und select-Drehregler)

Gewicht:
2,6 kg

WEEE-Reg. Nr.:
DE 48888173

Technische Änderungen vorbehalten.

Testberichte zur nuLine 284:

12.10.2020
Eine klare Empfehlung

Das Webmagazin MyHiFi24.com testete unseren schlanken aber klanggewaltigen Standlautsprecher nuLine 284 – wir zitieren das äußerst positive Testfazit:

„Der nuLine 284 erwies sich im Test als sehr eleganter und zeitloser Lausprecher, der hochwertig verarbeitet ist und sich dank seiner schmalen Bauweise auch bei begrenztem Platzangebot gut aufstellen lässt. Die verbauten Komponenten sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Ein hervorragender Lautsprecher, der zeigt was er kann und beim Musikhören sehr viel Spaß macht. Er zaubert dem Hörer einfach ein Lächeln ins Gesicht. Der Lautsprecher wurde von Grund auf sehr solide konstruiert und zeichnet sich für uns durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Für uns ist dieser Lautsprecher aus dem Haus Nubert eine klare Empfehlung.“

Den kompletten Test vom 12.10.2020 finden Sie hier ...


21.09.2020
Klanggewaltig und dennoch grazil

Das österreichische Audio-Webmagazin sempre-audio.at testete unsere nuLine 284 Standlautsprecher, ein echtes Preis-Leistungs-Highlight aus dem Nubert Programm. Mit nur nur 18 cm Frontbreite ist Ihre Anmutung schlank, souveräne Klangtugenden und die kernige Bass-Performance beweisen ihre zweifellos ganz große Klasse. Das Testfazit ist voll des Lobs, das abschließende Testurteil „exzellent“:

„Die Nubert nuLine 284 ist ein Speaker, der Musik mit erstaunlicher Überzeugungskraft auf den Punkt bringt, der ein harmonisches Klangbild in den Raum zaubert, ein akkurates Timing abliefert, und sich selbst bei höherem Pegel souverän und gelassen zeigt. Dies ist umso beeindruckender, wenn man die überaus schlanken Abmessungen dieses Speakers vor Augen hat. Klanggewaltig, so bezeichnet Nubert electronic GmbH dieses Lautsprecher-System, musikalisch vielseitig würden wir noch hinzu fügen, und somit eine klare Empfehlung aussprechen. Blues, Jazz, Pop, Rock, Elektro was auch immer Ihr Musik-Stil ist, die Nubert nuVero 284 kann stets der richtige Spielpartner dafür sein.“

Pluspunkte: + Überaus kompakt + zeitlos elegantes Design + hochwertige Verarbeitung + erstaunlich souverän im Bassbereich + enorm pegelfest + seidig klare Höhen + natürliche Mittentonabbildung + individuell an den Raum anpassbar + sehr flexibel in der Aufstellung

Bewertung:
Klang und Design jew. 8/10 , Preis/Leistung 9/10 Punkte
Gesamtergebnis 8/10 Exzellent

Den kompletten Test vom 21.9.2020 finden Sie hier …


02.08.2016
Grandiose Leistung
Mit unserem nuLine 284 Set und den neuen Deckenreflexionsboxen nuLine RS-54 ist man bestens für das neue Dolby Atmos Tonformat gerüstet. Wie exzellent sich das Set in allen Test-Disziplinen  bei AreaDVD behauptet hat, fasst das begeisternde Testfazit zusammen: 
"Nubert liefert mit dem nuLine 5.1.2-Set einen weiteren Kompetenzbeweis ab, der die höchste Test-Auszeichnung verdient. Schon die neuen nuLine RS-54-Boxen hätten sie verdient. Flexibel einzusetzen, extrem leistungsfähig, hervorragend verarbeitet – für nicht einmal 300 EUR pro Stück eine ausgezeichnete Wahl. Die anderen, uns bis auf den CS-174 schon wohlbekannten anderen Mitglieder des schwäbischen Ensembles liefern natürlich ebenfalls eine grandiose Leistung ab.
Die beiden nuLine 284 können nicht nur mit ihrer immer wieder überraschend kraftvollen Basswiedergabe punkten, sondern auch mit ihrem Auflösungsvermögen über den gesamten darstellbaren Frequenzbereich. Die Zusammenarbeit nicht nur mit dem nuLine RS-54, sondern auch mit dem nuLine CS-174 funktioniert hervorragend. Die Folge ist ein nahtlos-vielschichtiges Front-Klangbild, das sich bis in die Über-Kopf-Ebene fortsetzt. Der mächtige aktive Subwoofer nuLine AW-1100 schaltet sich in Maßstäbe setzender Manier mit ein. Er besitzt enorme Leistungsreserven, ist aber gleichzeitig in der Lage, ungemein differenziert und kultiviert zu arbeiten. Hier passt er zum CS-174, der extrem belastbar ist und überdies fein auflöst sowie mit seinem breiten horizontalen Abstrahlwinkel überzeugt.
Dass die nuLine 34 eine erstklassige Regalbox ist, wussten wir schon vor diesem Test. Dabei war es kaum noch verwunderlich, dass sich der preisgünstige Lautsprecher auch hier Gewinn bringend „unters Volk“ mischen konnte: Lebendig, vielschichtig und mit authentischer räumlicher Weite und Tiefe versehen, gab der nuLine 34 alle akustischen Ereignisse auf den Rear-Kanälen in überragender Güte wieder."
  • Testurteil: Extreme Leistungsstärke trifft auf enorme Flexibilität und bestmögliches Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Masterpiece-Auszeichnung Mehrkanal-Lautsprechersysteme Obere Mittelklasse (nuLine 284 Front, nuLine 34 Rear, nuLine CS-174 Center, nuLine AW-1100 Aktiv-Sub, nuLine RS-54 Atmos-Deckenreflexionsboxen)

Den kompletten Test vom 2.8.2016 finden Sie hier ...

Großes Test-Lob bekam speziell unsere brandneue RS-54 Dolby Atmos Deckenreflexionsbox: "Die Nubert nuLine RS-54 kann man auch als vollwertige kompakte Boxen einsetzen. Das unterscheidet sie von anderen Top-Firing-Modulen … Die nuLine RS-54 überzeugt mit einer akustisch angenehmen, sehr dynamischen Wiedergabe … Klares Fazit daher: Die nuLine RS-54 ist eine komplette, erwachsene Box und damit über jeden akustischen Zweifel erhaben."


05.07.2016
Atemberaubendes Heimkino-Paket
Beim iPad-Magazin HiFiVision testete man in Ausgabe 26/2016 unser nuLine 284 Set mit dem neuen Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54. Das Testfazit ist voll des Lobs, für so viel Klangfaszination gab es schlussendlich eine "mehr als verdiente" Highlight-Auszeichnung:
"Keine Frage, bereits das herkömmliche 5.1-Surround-Set von Nubert mit den beiden Standlautsprechern nuLine 284 und dem großen Center CS-174 verzaubert und begeistert – ein Klangniveau, das Bestnoten verdient. 3.710 Euro muss man für die 5.1-Konfiguration mit den Dipolen nuLine 24 und dem Subwoofer AW-600 investieren. Eine Anschaffung, die man zu keiner Sekunde bereuen wird. Mit gerade mal 295 Euro pro Dolby-Atmos-tauglichem RS-54-Lautsprecher fällt der Aufpreis erstaunlich gering aus, um aus einem faszinierenden Boxen-Set ein atemberaubendes Heimkino-Paket zu machen. Filmsound in der dritten Dimension ist ein kaum zu beschreibendes Spektakel, das sich – Nubert sei Dank – ohne bauliche Veränderungen blitzschnell realisieren lässt. Superklang wie im echten Hightech-Kino! Es dürfte keine Überraschung sein, dass sich Nuberts nuLine RS-54 zusammen mit den anderen Nubert-Mitspielern das Prädikat „Highlight“ mehr als verdient hat."
Bewertung: "Silberklasse", Note 5/5 Sterne, Preis/Leistung: hervorragend

25.06.2016
Kinosound in Vollendung
HiFi Test widmete sich in Ausgabe 4/16 dem nuLine 284 Set mit den neuen Deckenreflexionslautsprechern nuLine RS-54 für Dolby Atmos. Für die mehr als überzeugende Testdarbietung gab es für das Set eine Highlight-Auszeichnung: 
"Kinosound in Vollendung … Testfazit: Nuberts nuLine-Serie bietet erstaunlich erwachsenen Klang und erstklassige Verarbeitungsqualität zu verblüffend günstigen Preisen. Schon das 5.1.-Setup aus zwei Standlautsprechern nuLine 284, dem großem Center CS-174, einem leistungsstarken Subwoofer AW-600 und zwei Dipol-Lautsprechern nuLine 24 bietet packenden Heimkinosound und audiophile HiFi-Qualitäten für rund 3.700 Euro. Dazu lässt sich das Soundvergnügen im Heimkino sogar noch deutlich steigern: Für etwa 600 Euro Aufpreis gibt es zwei dezidierte Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54 dazu, die dank Deckenreflexion den Filmsound um einer zusätzliche Dimension erweitern. Klangstark, praktisch und wohnzimmertauglich: Das nuLine 5.1.2 Dolby Atmos-Set ist ein echtes Highlight!"

Die RS-54 Deckenreflexionsboxen setzten das Dolby Atmos Geschehen hervorragend in Szene: "Erst als wir versuchsweise diese Kanäle abschalteten und die Soundkulisse merklich auf nur eine Ebene in einem Meter Höhe reduziert wurde, merkten wir, welche enorme Verbesserung die RS-54 samt Dolby-Atmos-Tonspur für das Heimkino-Vergnügen tatsächlich bringen können."

Testurteil: Spitzenklasse, Note 1+, Preis/Leistung: hervorragend, Highlight


06.06.2016
"3D-Dreamteam"
Video testete in Ausgabe 7/16 ebenfalls ein nuLine 284 Set in Dolby-Atmos Ausführung – also mit dem brandneuen Deckenreflxionsspeaker nuLine RS-54, aufgesetzt auf den nuLine 284 Frontboxen: 
"Wir versammelten Schwabens Stolz zum Gipfeltreffen im Hörraum und waren bass-erstaunt … Die meisten Boxen, die in diesem 3D-Dreamteam zum Test antreten, waren schon mal da … Die nuLine-Lautsprecher sind nach Jahren aber nicht nur akustisch auf der Höhe der Zeit. Ihr zeitloses, schlichtes Design und ihre hochwertigen Gehäuse mit Echtholzfurnieren oder Schleiflackoberflächen unterstreichen die Wertigkeit … wirkte das akustische Panorama wie aus einem Guss. So gesellte sich zu den bekannten Tugenden des nuLine-Sets – Ausgewogenheit, Präzision, Timing und Tiefgang – eine neue Form der Authentizität. Eine dreidimensionale ATMOS-phäre, die in Action-Spektakeln wie „The Expendables III“ den Zuhörern die reinste akustische Achterbahnfahrt bereitete. Der Hubschrauber raste so glaubhaft über einen hinweg, dass man den Kopf einziehen wollte. Und was der Subwoofer an Tiefgang beisteuerte, war schlicht markerschütternd, zumal ihm die nuLine 284 bis 31 Hertz in den Frequenzkeller folgte … das Resultat spricht für sich: Damit geht Nubert auch vertikal bis ans Limit.
Pluspunkte: Extrem dynamischer, breitbandiger und ausgewogener Klang
Testurteil: gut 77%

Den kompletten Test aus Video 7/2016 finden Sie hier...


03.06.2016
Heimkino auf höchstem Niveau
"Heimkino" testete in Ausgabe 7/8-2016 ein 5.1.2 nuLine 284 Set mit unseren brandneuen Dolby Atmos® Deckenreflexionsboxen RS-54. Das Set und die neuen RS-54 überzeugten auf der ganzen Linie und bekamen für so viel Klangfaszination auch die Heimkino-Highlight-Auszeichnung. Hier das hervorragende Testfazit:
"Bereits mit einem 'normalen' 5.1-Surround-Set aus Nuberts nuLine-Serie, basierend auf zwei Standlautsprechern nuLine 284 und dem großem Center CS-174 ist Heimkino auf höchstem Niveau möglich. Zusammen mit zwei Dipolen nuLine 24 und dem Subwoofer AW-600 kostet ein 5.1-Setup rund 4.300 Euro – nicht wenig, aber jeden einzelnen Cent wert! <Diese Preisangabe ist falsch: das 5.1-Set kostet nur 3.710 Euro. Noch besser!> Für einen vergleichsweise geringen Aufpreis von 295 Euro pro Dolby-Atmos-tauglichem RS-54 Lautsprecher lässt sich dieses Vergnügen sogar noch gewaltig steigern – eine echte Empfehlung für alle Heimkino-Fans, die ohne bauliche Veränderung einen erstklassigen Filmsound in der dritten Dimension suchen. Nubert nuLine RS-54 verdienen zusammen mit den anderen Komponenten unseres Test-Sets die uneingeschränkte Auszeichung 'Highlight'!"
Die Pluspunkte: + exzellente Klangqualität + dynamischer, pegelfester Center + Atmos-Aufsätze optional
Testurteil: überragend 1+
Spitzenklasse; Preis/Leistung: hervorragend; Highlight 7/8-2016

Den kompletten Test aus Heimkino 7/8-2016 finden Sie hier...


01.06.2016
Leserwahlsieger "Standbox des Jahres" – Klasse bis 2000 Euro
Mit gerade  mal 18 cm Korpusbreite begeistert die nuLine 284 durch Präzision, Dynamik und beeindruckender Bassperformance. Bei der Leserwahl 2016 von HDTV, Digital Tested, Audio Test, Digital Fernsehen, Blu-Ray Magazin und Digital Insider ist sie Klassenbeste in der Kategorie "Standlautsprecher bis 2000 Euro". Wir danken allen Nubert Begeisterten! (Quelle: Audio Test 05/2017)

17.11.2014
Elegante, schlanke Säulen mit neutralem, natürlichem und räumlichem Klang

Unsere Standlautsprecher nuLine 284 durften ihre Qualitäten beim niederländischen HiFi-Magazin Alpha-Audio demonstrieren. Das Klangbild beschreibt die Redaktion mit drei Worten: "Neutral, neutral, neutral." Und weiter: "Die nuLine 284 sind weder besonders heiße, kalte, lebhafte oder stumpfe Lautsprecher. Sondern geben Tone geradlinig wieder. Sie geben fast 1 zu 1 aus, was hereinkommt. Fast wie Studiomonitore, aber für größere Hörabstände gedacht." Neben dem neutralen, hervorragenden Klang wird in dem Artikel auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der nuLine 284 gelobt.

Den kompletten Artikel vom 17.11.2014 bei Alpha Audio finden Sie hier (auf Niederländisch) ... 


21.02.2014
"Standlautsprecher des Jahres"

nuLine 284 –Sieger bei der Stereoplay-Leserwahl "Highlights 2014" in der Kategorie "Standboxen bis 2000 Euro", sowie
2. Platz bei der Video-Leserwahl "Die Geräte des Jahres 2014" in der Kategorie Stereo-Lautsprecher. (Quelle: Stereoplay und Video 04/2014)


10.07.2013
Highlight
nuLine 284 ist Stereoplay-Highlight im Standboxen-Vergleichstest der 2000-Euro-Klasse in Ausgabe 8/13: „"Wow" lauteten die Kommentare der zufällig anwesenden Kollegen, als sie die Tiefbassqualität der sehr schmalen nuLine zu hören bekamen: Was diese bei Peter Gabriels "Barry Williams Show" an schwarzem, präzisem und dennoch musikalisch perfekt eingebundenem Fundament zu mobilisieren wusste, war schlicht eine Sensation…
Testurteil: Sehr neutral und betont sanft-transparent mit besonders knackigem und tiefem Bass. Angesichts der Größe herausragend pegelfest…
Klang: Spitzenklasse (55), Gesamturteil: sehr gut (79), Preis/Leistung: überragend‟
Vergleichtest-Fazit: „Die Nubert ist dafür von der Aufstellung her am flexibelsten, bietet den besten Bass und spielt bei hohen Pegeln herausragend stressfrei.‟
 

07.06.2013
Ein Top-Set

Video nahm im Testvergleich in Ausgabe 7/13  5.1-Surroundsets mit schlanken Standboxen unter die Lupe und ging dabei der Frage nach, ob die bescheidenen Abmessungen der Boxen auch im Stereobetrieb angemessenen Bass intonieren können. In "gewohnt guter Qualität" präsentierte sich dabei das nuLine 284 Set aus nuLine 284 und 24, CS-174 und AW-1100: 
"Wenn einer linealglatte Frequenzgänge kreieren kann, dann Günther Nubert… Seit Jahren schafft es der Vollblut-Boxenentwickler, Lautsprecher zu bauen, deren Übertragungsfunktionen sich wie mit dem Lineal gezogen messen. Das gilt auch für die nuLine-Serie… Mit einem neuen Flachmembran-Mitteltöner und einer asymmetrisch platzierten Hochtonkalotte sind Nubert hervorragende Schallwandler gelungen… Die asymmetrische Platzierung des Hochtöners hat Tradition. Das hat zur Folge, dass die Übertragungsfunktion ausgeglichener ist. Während alle Boxen im Set von diesen Details profitieren, werkelt im Subwoofer ein mächtiger 31 Zentimeter großer Bass, der bis 24 Hertz hinunter Druck machen kann. Womit wir beim Thema wären. Bass und Tiefbass sind erstklassig. Selbst die zierliche Standbox kann 31 Hertz wiedergeben – klasse. Ansonsten überzeugt das Set durch seine Ruhe. Es gibt nichts, das irgendwie störend auffällt. Begeisterung kommt auf, wenn etwa Christian Willisohn Caruso anstimmt. Sauber und tief geht es mit dem E-Bass in den Frequenzkeller, Ton für Ton dividiert die nuLine 284 den Basslauf auseinander. Im Heimkinobetrieb kommt der auf Achse zudem superbe Center zum Einsatz. Summa summarum ein Top-Set."

Testergebnis nuLine 284 Surroundset:
Sehr neutral spielendes Set, satter Tiefgang des Subs und der 284
Testurteil gut, Preis/Leistung Sehr gut

Zur Produktseite nuLine 284 Sets...

Testergebnis nuLine 284 im Stereoset:
Testurteil gut, Preis/Leistung Sehr gut
"Ja, zierliche Standboxen können tatsächlich mehr, als man vermutet – nämlich auch ordentlichen Tiefgang. Nuberts nuLine 284 ist das beste Beispiel: 31 Hz für einen Lautsprecher dieses Formats ist Spitzenklasse."


08.03.2013
Spitzen-Klang

nuLine 284 wird nach ausführlichem Praxistest bei AreaDVD "Preisklassen-Referenz":

"Elegant, klangstark, pegelfest... Der nuOva-Hochtöner durfte seine Qualitäten bei verschiedenem hochauflösendem Audiomaterial unter Beweis stellen. Gerade Hires-Dateien bieten ein ideales Betätigungsfeld für die nuLine 284, da hier ihr tolles Auflösungsverhalten, die tonal natürliche Auslegung und der straffe, präzise Bass sowie der klar konturierte Mitteltonbereich glänzend verdeutlicht werden können...

Insgesamt beweist die nuLine 284 eine im Verhältnis zu ihrer optischen Eleganz mustergültige akustische Stärke. Typische Nubert Tugenden sind weiter perfektioniert worden. So ist die Räumlichkeit im Hochtonbereich noch besser als früher, die gesamte Auflösung ist gelungen, und tonal zeigt sich die nuLine 284 neutral, ohne langweilig aufzutreten. Exzellent ist die Loslösung von Stimmen ausgeprägt, und der straffe, fundierte Bass ist impulstreu. Für die Liga weit überdurchschnittlich gut präsentiert sich auch der Tiefgang.

Die nuLine 284 brilliert wieder mit außergewöhnlicher Stärke in allen relevanten Disziplinen. Sie klingt kraftvoll und tonal neutral, enorm dynamisch und mit realistischer Räumlichkeit. Überdies tritt sie optisch gediegen auf und verwöhnt mit hoher Material- und Fertigungsqualität. Dieses stimmige Gesamtpaket ist zudem zu einem wohlfeilen Preis erhältlich.

Testfazit: Typisch Nubert: Clever konstruiert, hochsolide gefertigt, gefällige Optik und Spitzen-Klang.

Preisklassen-Referenz Standlautsprecher bis 1000 EUR/Stück

Pluspunkte: + Schlanke und schicke Optik + Außergewöhnlich pegelfest + Breites Abstrahlverhalten des nuOva Hochtöners + Extrem leistungsstarker Bassbereich mit drei Langhubchassis + Klangwahlschalter + Exzellente Verarbeitung + Fairer Kaufpreis

Den kompletten Test vom 8.3.2013 finden Sie hier... 


01.03.2013
"Standlautsprecher des Jahres"

nuLine 284 – Sieger bei der Audio-Leserwahl "Goldenes Ohr 2013" in der Kategorie "Standboxen bis 2000 Euro" (Quelle: Audio 04/2013)


01.12.2012
fairaudio-Award für „exzellente klangliche Eigenschaften“

Unsere Standboxen-Neuheit nuLine 284 wurde von der Redaktion des Onlinemagazins fairaudio.de „aufgrund exzellenter klanglicher Eigenschaften“ mit dem „fairaudio’s favourite Award 2012“ ausgezeichnet:

Nuberts schlanke Säule nuLine 284 weiß einen tiefen und sauber akzentuierten Bass zu inszenieren, besitzt ein sehr gutes Timing und tonale Ausgewogenheit, fein- wie grobdynamische Talente und ein sauber ausgeleuchtetes Hochtonspektrum. Vor allem aber begeistern Energie und Spielfreude, mit denen Musik wiedergegeben wird 


26.10.2012
Allrounder mit Referenzqualitäten

Auch bei HiFi Test 6/12 und HiFi-Vision 51/12 konnte unsere neue nuLine 284 überzeugend punkten:
"Schlankes Kraftpaket... Im Messlabor zeigt die nuLine 284 fast schon 'nuberttypisch' einen äußerst linearen und ausgewogenen Frequenzgang. Verzerrungen sind selbst bei hohen Pegeln kaum auszumachen und das Impulsverhalten der 284 ist ebenfalls wie aus dem Lehrbuch... Von aufgeblähtem Pseudobass keine Spur – die nuLine 284 schiebt wahrhaftig in der untersten Oktave spürbaren Schall, der das gewisse Kribbeln in der Magengegend verursacht... Ausgewogen, ehrlich, neutral und dennoch mit extrem viel Spielfreude machte die nuLine 284 im Hörraum richtig Spaß – von Langeweile und Zurückhaltung keine Spur – ein echter Allrounder mit Referenzqualitäten!
Fazit: Der schlanke, attraktive Neuzugang zu Nuberts Lautsprechersortiment hat es in sich: wohnraumtaugliche Abmessungen, Tiefbass wie von einer schrankwandgroßen Box mit zwei 38"-Tieftönern und ein dynamischer, neutraler und grundehrlicher Charakter. Für jede Art von Musik ist die nuLine 284 ein echtes Highlight sowohl fürs Ohr als auch fürs Auge. Wer es mit der packenden, livehaftigen Musikwiedergabe so richtig ernst meint, sollte die nuLine 284 definitiv in die engere Wahl ziehen."
Spitzenklasse, Preis/Leistung hervorragend, Note 1,0. Klangtipp

Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...


24.10.2012
Grandioses Wiedergabevermögen

Die "überragenden" Klangqualitäten der neuen nuLine 284 beeindruckten auch das Test-Team bei AV-Magazin.de:
"Lautsprecherspezialist Nubert schickt sich mal wieder an, die Audioszene auf den Kopf zu stellen... Beim Hörtest spielen wir zunächst etwas Jazz bei mittlerer Zimmerlautstärke. Kontrabass, Schlagzeug, Klavier und Saxophon klingen tonal so extrem ausgewogen, wie wir es selten erlebt haben. Die Ortbarkeit einzelner Instrumente in Raumtiefe und -Breite ist hervorragend... Beim der Jazz-CD „One Music“ zeigt sich der grundehrliche Charakter der nuLine 284... Dabei erstaunt die ausgeprägte Breitbandigkeit der schlanken Box. Die drei 15er-Basstöner spielen sehr dynamisch und agil auf... So wundert es nicht, dass die nuLine-Lautsprecher auch bei deftiger Musikkost ihre akustischen Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellen... Dank großzügig dimensionierter Membranaufhängung darf es auch einmal etwas lauter zugehen, ohne dass den schlanken Boxen die Puste ausgeht."

Testergebnis: "Die Nubert nuLine 284 bietet dank innovativer Technik eine überragende Klangqualität. Das Resultat aus fachmännischer Entwicklungsarbeit begeistert mit einer akustischen Potenz, die Musik hörbar, spürbar und somit erlebbar macht. Die blitzsauber konstruierte nuLine 284 ist ein grundehrlicher Lautsprecher, der mit grandiosem Wiedergabevermögen beeindruckt. Der geradlinige Klangcharakter verspricht einen unverfälschten Hörgenuss, der Musik so zum Hörer überträgt, wie es sich Komponist und Produzent gedacht haben."

Die Pluspunkte (keine Minuspunkte!):

  • tonal sehr neutral, präzise Basswiedergabe, perfekte Bühnendarstellung
  • Klang: überragend
  • Ausattung: überragend
  • Verarbeitung: sehr gut
  • Preis/Leisatung: überragend
  • Gesamtergebnis: überragend. 
  • Innovation. Spitzenklasse.

Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...


08.10.2012
"Neuer Geniestreich"

Wie man mit ehrlicher Klangtreue und Neutralität begeistern kann, demonstriert die neue nuLine 284 im ausführlichen Test bei i-fidelity.net 10/12:
"Diese kaum hoch genug zu bewertende Neutralität ist es, die eben nicht vom Wesentlichen, nämlich der Musik ablenkt. Einen großen Anteil an diesem Eindruck hat der nicht nur für diese Preisklasse bestens differenzierte Basssektor. Es ist nicht mehr Bass, sondern vielmehr ein deutlich strukturierter Bass zu vernehmen. Damit spielt sich der Tieftonanteil nie in den Vordergrund, sondern integriert sich nahtlos in das musikalische Geschehen. In Verbindung mit der präsenten, klaren, aber nie dominanten Mittelhochtonwiedergabe klingen die nuLine 284 wie aus einem Guss. Der Tiefgang ist zudem für eine passive Standbox dieses Formats ebenfalls rekordverdächtig. Es ist schon klasse, wie akustischer Bass aus den Boxen fließt – Ton für Ton sauber und konturiert ohne jegliches Dröhnen. Beeindruckend ist neben der fehlerfreien Tonalität auch die Bühnendarstellung. Ab Boxenebene baut sich ein Bühnenbild auf, das sowohl in der Raumtiefe als auch der Breite äußerst glaubwürdig erscheint ... Man ist sofort mittendrin statt nur dabei...

Testergebnis: Es gibt bassstarke Lautsprecher, denen man ihr Bassfundament ad hoc anhört. Bei Nuberts 284 ist das nicht so – ihr Bass tönt untenrum vornehm zurückhaltend, ist aber immer zur Stelle, wenn es um Bassdifferenzierung geht. Diese Präzision, die sich nach oben fortsetzt, sucht ihresgleichen und macht die nuLine 284 so interessant. Dabei wird Präzision nicht durch besondere Frische oder vordergründige Mittenbetonung erkauft. Die 284 ist damit ein guter Allrounder, der bei vielen Kunden Anklang finden wird. Betrachtet man die unterschiedliche Aufnahmequalität diverser CDs, so muss ein Lautsprecher möglichst alle »hörbar« machen. Diese nuLine hat die besten Voraussetzungen dafür. Ihr ist eben kein typischer Klang zu eigen. Sie vermag mittelmäßige Pop-Aufnahmen mit Engagement dem Zuhörer nahezubringen – erstklassige Einspielungen werden garantiert mit Begeisterung angenommen. In Summe kassiert die klare Einser-Kandidatin nuLine 284 die i-fidelity.net-Highlight-Auszeichnung mit links!"

  • Klangqualität: sehr gut
  • Labor: sehr gut
  • Verarbeitung: sehr gut
  • Gesamtnote: sehr gut

Den kompletten Test auf i-fidelity.net finden Sie hier ...


01.10.2012
Ein ganz großer Wurf

Auch bei Audio Test 5/12 gelang es der brandneuen, schlanken nuLine 284, die Tester zu begeistern: "Nubert ist mit der nuLine 284 ein ganz großer Wurf gelungen, der vielen Klangenthusiasten viel Freude bereiten wird. Für uns eine der genialsten Neuentwicklungen des Jahres 2012. Kompliment!"

Testergebnis: Sehr gut, Preis/Leistung: Sehr gut


18.09.2012
Energie und Spielfreude

fairaudio.de widmet sich in einem ausführlichen Test den bemerkenswerten Qualitäten der brandneuen nuLine 284: "Insbesondere ihre Energie und Spielfreude sucht preisklassenbezogen ihresgleichen...

Nuberts nuLine 284...

  • entwickelt eine Bassperformance, die ich in dieser Preisklasse vorher noch nicht gehört habe: abgrundtief, rabenschwarz, knochentrocken und schnell. Trotz ihres kraftvollen Fundaments „funktioniert“ die Nubert auch in Räumen unterhalb 20 Quadratmetern
  • spielt im Präsenzbereich neutral, ohne nüchtern zu wirken und vermittelt anspringende Lebendigkeit ohne jeden Effekt. Den Stimmbereich und akustische Instrumente etwa gibt sie weder mit einem Schuss Wärme und schon gar nicht zu kühl wieder. Vielmehr trifft sie tonal punktgenau das, was ich als natürlich beschreiben würde
  • leuchtet den Hochtonbereich fein und detailreich aus. Nuberts „nuOva“-Chassis schafft die Gratwanderung zwischen hohem Auflösungsvermögen und langhörtauglicher Geschmeidigkeit. Transparenz wird hier nicht mit Glasigkeit verwechselt
  • stellt die Bühne in Tiefe und Breite großzügig und luftig dar, bleibt aber stets realistisch. Die Ortbarkeit der Musiker und die Fokussierung auf Einzelereignisse sind gut. Die Darbietung bleibt dabei immer ein Ganzes, wirkt nie zergliedert
  • zeigt eine über das gesamte Frequenzband im Vergleich zu Wettbewerbern der Preisklasse beispielhafte Homogenität und in sich schlüssige Tonalität. Ihr Timing ist – vor allem gemessen an der Anzahl der anzusteuernden Chassis – schlicht super
  • war während des gesamten Testzeitraumes grobdynamisch nie überfordert. Und ich habe es versucht! Attacke kommt, wenn Attacke gefordert ist. Schnell und knochentrocken. Auch die vielen feindynamischen Abstufungen dazwischen stellt die nuLine 284 präzise in den Raum."

Den kompletten Test bei fairaudio.de vom September 2012 finden Sie hier...


01.09.2012
Von wegen Schmalhans

Die brandneue nuLine 284 im Test bei Stereo 10/12: "Von wegen Schmalhans. Gerade mal 18 Zentimeter breit ist Nuberts neuer Standlautsprecher... gewaltige Basspotenzial dieses Lautsprechers... Insbesondere die Neutralität sowie die Mühelosigkeit, auch grobe Dynamiksprünge selbst im Tieftonbereich authentisch darzustellen, ragten über diese Preisklasse hinaus. Gelungen zweifellos auch das Zusammenspiel der Chassis... Mit der nuLine 284 ist es den Schwaben abermals gelungen, ein konsequent auf No-Nonsense hin konzpiertes Produkt zu entwickeln. Das Gehäuse ist massiv und grundsolide gebaut, Chassis und Weiche hochwertig und gekonnt kombiniert... Labor-Kommentar: Sehr ausgewogener und absolut, aber erst recht für die Größe extrem tiefreichender Frequenzgang, sehr niedrige Verzerrungswerte, praxistaugliche Anpassungsmöglichkeiten im Bass und Hochtonbereich mittels Kippschalter... 

Preis/Leistung: Exzellent"


01.08.2012
Spielfreude, Neutralität und abartige Basskraft in genialer Weise vereint

Unter dem Titel „Stilvoll hören“ testete das Magazin AUDIO 09/12 fünf Boxenpaare um 2000 Euro. Den TESTSIEG erzielte unsere Neuheit nuLine 284: Die Schalldruckkurven zeigen sich wie mit dem Lineal gezogen“
„Die eigentliche Überraschung sind die Tiefbassfähigkeiten der nur 15 Zentimeter großen Basstreiber und der zugehörigen Reflextunnel. Die vom AUDIO-Labor gemessene Eckfrequenz erreicht frappierende 33 Hertz und markiert damit den Bestwert in diesem Vergleich. Die darin zweitbeste Box kommt auf 42 Hertz, während ... und ... bereits bei vergleichsweise mickrigen 54 Hertz die Segel streichen. [...]
Die Tester ertappten sich mehrfach bei dem Gedanken, es sei ein sehr potenter und optimal angepasster Subwoofer zugeschaltet, so rabenschwarz und machtvoll ging die 284 zu Werke. Obendrein kam dieser Prachtbass hochgradig präzise, verdeckte weder Grundton noch Mitten.
Auch der Rest passte wie angegossen: Leuchtend rein und zum Gänsehautkriegen die Stimme der Leadsängerin, feingliedrig die Percussion als Sahnehäubchen obendrauf. Dass die Nubert auch die hohen Weihen der klassischen Musik beherrscht, zeigte der stimmige und natürliche Klang der Vivaldi-Kantaten, die herrlich unverdeckt und natürlich dargestellt wurden. Der Testsieg war der nuLine 284 damit nicht mehr zu nehmen.“

Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...


Testberichte zum nuConnect ampX:

17.11.2020
Mehr Verstärker für das Geld ist aktuell kaum zu finden

„Der Nubert nuConnect ampX empfängt Signale vom Plattenspieler, Fernseher und Computer – im Multiroom-System auch per Stream von Nubert-Aktivlautsprechern. Eine Raumeinmessung räumt im Bass ordentlich auf.“ Mit einem exzellenten Ergebnis von 9,3/10 Punkten absolvierte unser kompakter Smart-Verstärker und Wireless-Connector nuConnect ampX den aktuellen Test beim Webmagazin ModernHifi.de

„Mehr Verstärker für das Geld ist aktuell kaum zu finden(...) Der Nubert nuConnect ampX klingt schön ausgeglichen, detailreich und mit straffen Bässen. Dabei gibt es nur wenig Eigenklang, stattdessen ungefärbte Stimmen und eine präzise Raumdarstellung, getreu dem Firmenmotto der ehrlichen Wiedergabe. Je nach Raum und Lautsprecheraufstellung ist der Effekt der Klangeinmessung deutlich. Der Bass wird nicht lauter oder leiser – das regelt der Equalizer, die X-Room-Calibration-Technik füllt offene Frequenzlücken und senkt Überlagerungen ab. Im Fachjargon nennt man das Bassentzerrung. Selbst im akustisch optimierten Hörraum steigert das die Detailzeichnung und Durchhörbarkeit im Frequenzkeller. Ein sauberer Bass entspannt auch die Wiedergabe von Mitten und Höhen. Zuvor durch Raummoden überdeckte Töne werden dann wieder hörbar. So kann man bedenkenlos aufdrehen und selbst größere Räume beschallen. Verzerrungen und Eigenrauschen waren im Test des Nubert nuConnect ampX nicht hörbar. Auch nicht auf niedrigem Lautstärkepegel – hier sorgt die Loudness-Funktion mit intelligenter Bassanhebung für eine gerhörrichtige Anpassung der Wiedergabe. Viel Spaß hat die Wide-Funktion gemacht. Der Effekt der Stereo-Verbreiterung ist frappierend. Zwar geht das etwas auf Kosten der Neutralität – Höhen und zentral platzierte Instrumente rücken in den Vordergrund, Filme und Serien profitieren dagegen von einer überdimensionalen Wiedergabe.

Zusammenfassung: Wenn HiFi neue Zielgruppen erschließen will, dann bitte mit diesem Verstärker. Der nuConnect ampX kommt mit zahlreichen Anschlüssen wie Phono für den Plattenspieler, HDMI für den Fernseher oder USB für den Computer. Dank unverfälschtem Klang taugt er zum ausgiebigen Musikhören. Straffe Bässe verleihen Actionfilmen Nachdruck. Und die Raumeinmessung macht den Klang sogar noch besser. Außerdem ist der nuConnect ampX Teil des Nubert Multiroom-Systems. Für rund 700 Euro Verkaufspreis geht es kaum besser. So macht HiFi richtig Spaß.“

Den kompletten Test von Mitte November 2020 finden Sie hier …


05.10.2020
Kraftvoller, eingängiger, günstiger und zudem herrlich kompakter Bolide

In der neuen Ausgabe von Fidelity (Heft 52) wird in einem umfassenden Test unser kompakter Smart-Vollverstärker und Wireless-Connector nuConnect ampX vorgestellt, den wir zusammen mit einem Pärchen nuVero 60 Kompaktlautprecher an die Redaktion gesendet hatten.

„Machen Sie nicht den Fehler, Nuberts nuConnect ampX seiner Maße wegen als 'Verstärkerchen' abzutun. Die schwäbische Schmuckschatulle macht vieles richtiger und versteckt ihre Muskeln hinter einer smarten Fassade (…) Damit hatte der Kompaktling alle Testlautsprecher von JGCs Vitesse bis hin zu ausgewachsenen Wuchtbrummen wie Vimbergs Tonda D im Griff und brillierte mit seiner zeitlich exakten, transparenten sowie angemessen holografischen und dreidimensionalen Abbildung. Der ampX ist im besten Sinne des Wortes musikalisch und marschiert trittsicher und unbeirrbar von Frequenz zu Frequenz. Im übrigen scheint er - völlig frei von Eigenklang - stets den Charakter des Lautsprechers des Lautsprechers herauszuarbeiten. So tönte er über die Vitesse mal spritzig-lebhaft, während er Magnats Signature 909 herrlich seidig und farbkräftig singen ließ. Nubert schickte uns als passende Abrundung ein Pärchen nuVero 60 (…), an der er seine hervorragende Basskontrolle unter Beweis stellen konnte. Die große Kompakte musizierte wie eine ausgewachsene Standbox und zeichnete ihren knorrigen Bass vor einem staubtrockenen Hintergrund“.
Ja, der nuConnect ampX begeisterte zweifellos und so empfiehlt Fidelity: „Wer wissen möchte, wie smartes HiFi auszusehen hat, der sollte sich den kraftvollen, eingängigen, günstigen und zudem herrlich kompakten Boliden unbedingt genauer ansehen.“

 „Überbietet jede Klangerwartung“ – Extralob von Fidelity auch für unsere nuVero 60 Kompaktboxen:
„Mit einem Paarpreis von rund 1520 Euro ist diese voluminöse Kompaktbox sowohl preislich wie auch vom Format der perfekte Spielgenosse für Nuberts lebhaften Vollverstärker. Die nuVero 60 ist als Dreiwege-Lautsprecher konzipiert und überbietet jede Klangerwartung. Hört man die Kombi zum ersten Mal, fällt es schwer, die Kinnlade in Position zu halten. Der Lautsprecher spielt an dem kraftvollen Amp derart vollständig und groß, dass man kaum glauben mag, eine kompakte Kette vor sich zu haben. Wenn Nubert seine 60er als 'Mini-140er' bezeichnet, ist das alles andere als zu hoch gegriffen.“

Den kompletten Test aus Fidelity Heft 52 finden Sie hier ...


14.05.2020
Großer Klang im kompakten Design

Konsolenfan.de, das Webmagazin für Heimkino, HiFi, Gaming, präsentierte vor kurzem in einem anschaulichen und umfassenden Praxistest eine klangstarke, vielseitige, kompakte Stereoanlage aus unserem Mini-Vollverstärker-Multitalent nuConnect ampX und den genialen nuLine 24 Dipol-/Direktstrahlern, ebenfalls aus der Kompaktklasse. Verstärker und Lautsprecher überzeugen – jeder für sich genommen, aber auch erst recht als Kombi. Testurteil ein tolles 5 von 5 Punkte!

„Für mich ist der nuConnect ampX eine echte Alternative zu herkömmlichen Hifi Verstärkern, da er wesentlich kompakter ist, aber trotzdem nichts an Funktionalität oder Anschlussmöglichkeiten vermissen lässt. Sowohl am Gerät selbst als auch über die App lassen sich unzählige Einstellungen und Feinjustierungen tätigen, womit am Ende jeder sein optimales Setting zustande bringen kann. Da auch im Lieferumfang – wie üblich bei Nubert – ein breites Spektrum an Anschlusskabeln enthalten ist, kann der Anschluss der Peripherie direkt erfolgen, ohne dass hier noch ein Besuch im örtlichen Elektronikmarkt nötig ist. 

In Verbindung mit den nuLine 24 Lautsprechern ist es möglich, sich richtig guten Klang für Film und Musik ins Haus zu holen. Die Lautsprecher sind, wie der Verstärker auch, kompakt und in jedem Regal oder Schrank unterzubringen. Hier sollte nur auf ausreichend Abstand zur Wand geachtet werden, um den Klang nicht ungewollt zu dämpfen. Sollte man sich später noch für ein Heimkinosystem entscheiden, sind die nuLine 24 problemlos in ein 5.1 System oder mehr integrierbar.“

Den kompletten Test vom 14.5.2020 finden Sie hier …


27.04.2020
Leistungsstarkes Universal-Talent in Class D mit Raumkorrektur

„Als eine klare Antwort auf die Frage, wie ein moderner Verstärker aussehen kann, darf man den Nubert nuConnect ampX verstehen, der diese in kompakter Form und in beeindruckender Art und Weise liefert“ – Testauftritt für unser Multitalent beim österreichischen Audio-Webmagazin sempre-audio.at:

„Mit dem Nubert nuConnect ampX steht ein Stereo Vollverstärker zur Verfügung, der ein Paradebeispiel dafür ist, wie man moderne, kompakte HiFi-Systeme realisieren kann. Einfachste Bedienung trotz einzigartiger, vielseitiger Funktionalität, von der DSP-basierten Signalverarbeitung inklusive Raumeinmessung, effektiver, musikalisch agierender Klangregelung, der 'Kommunikation' mit Systemen der Nubert nuPro X Serie und weiterer Nubert nuConnect ampX Systemen sowie Subwoofern, und natürlich ein Leistungspotential, das dem Einsatz im typischen Wohnzimmer angemessen ist, all dies spricht für diese Lösung aus Schwäbisch Gmünd“.

Nach einem ausführlichen und umfassenden Praxistest der nuConnect ampX Hard- und Software inklusive App dürfen wir uns über ein „exzellentes“ Testfazit freuen: „Dem Nubert nuConnect ampX ist all die Erfahrung, die die Ingenieure von Nubert electronic GmbH über die Jahre hinweg bei der Entwicklung hochwertiger Elektronik rund um Aktiv-Lautsprecher-Systeme sammeln konnten, wirklich anzumerken. Geschickt übertrug man deren Konzept bereits in wahre HiFi-Boliden, nunmehr aber auch in einen überaus kompakten, dennoch leistungsstarken und vielseitigen Stereo Vollverstärker. Herausragende Merkmale wie die umfangreichen DSP-Funktionen einschließlich Raumkorrektur, die intelligente 'Vernetzung' mit weiteren Lösungen von Nubert allein über Funk, und nicht zuletzt ein angesichts der Funktionsvielfalt und Qualität herausragender Preis führen zu einer klaren Empfehlung.“

Pluspunkte: + Natürlich abgestimmt + gemessen an der Größe enorm leistungsstark + sehr kompakt + Photo-Vorstufe für MM als auch MC + Bluetooth inklusive aptX HD + Mehrere Zonen über Funk realisierbar + DSP-basierte Klangkontrolle + Raumeinmessung + simple Bedienung + natürlicher Klang

Den kompletten Test vom 27.4.2020 finden Sie hier …


22.04.2020
Pfiffig-flexibles Audio-System … kompakt-klangstarkes Kraftwerk

Einen ausgesprochen umfangreichen Praxistest zum nuConnect ampX veröffentlichte aktuell lite-magazin.de. Unser preisgünstiges, kompaktes Multitalent begeisterte als „pfiffig-flexibles Audio-System“ in allen Bereichen – ob als Vollverstärker (mit Phono-Anschluss MM/MC!) mit vielfältiger Klangregelung oder als Wireless-Connector für flexible Streaming- und Multiroom-Szenarien. Auch unsere Steuerungs-App „Nubert X-Remote“ überzeugte mit Bedienkomfort und großem Funktionsumfang, die Möglichkeiten der Bass-Korrektur über die Einmessfunktion der „X-Room Calibration“ (derzeit nur für iOS) wurden ebenfalls sehr gelobt.
Als Testfazit gab es die volle Punktzahl in der Mittelklasse, 80 von 80 Punkten!

„Der Nubert nuConnect ampX glänzt gleich mehrfach: Er ist ein kompakt-klangstarkes Kraftwerk, das beim klassischen Betrieb über Passivboxen mit zweimal 110 Watt eine saubere Verstärkungsarbeit leistet. Doch eigentlich ist der ampX ein komplettes Audiosystem: Er bietet zwei analoge Eingänge inklusive einem vollwertigen Phono-Input für MM und MC. Er besitzt alle relevanten digitalen Schnittstellen für die Zuspielung von HiRes-Files und gibt per HDMI-Dongle den Film- und Fernsehton wieder. Überdies beherrscht er das Bluetooth-Streaming mit den Edel-Codecs aptX HD und aptX LL. Wireless geht aber noch mehr: Der ampX interagiert kabellos mit Nuberts X-Lautsprechern und kooperiert ebenso mit weiteren ampX-Verstärkern. Das ermöglicht die Beschallung von zwei Hörzonen und einen Multiroom-Betrieb. All dies steuert man am besten über die eigene App, über sie bietet der ampX auch eine Raumkorrektur und weitere Klang-Features wie die „Wide“-Funktion zur Steigerung der Räumlichkeit. Die hier gebotene Qualität, Flexibilität und Vielfalt ist, gerade mit Blick auf den Preis, schlicht herausragend.“

Benotung:
Klang (60%): 80/80
Praxis (20%): 80/80
Ausstattung (20%): 80/80
Gesamtnote: 80/80
Klasse: Mittelklasse
Preis-/Leistung: herausragend

Den kompletten Test vom 22.4.2020 finden Sie hier als download ...
... sowie online bei lite-magazin.de.


16.03.2020
„Spitzenposition der »Smart Amps« seiner Preisklasse“

„Der Modernisierer“ – verspricht die Überschrift des aktuellen Tests unseres kompakten Vollverstärker-Wireless-Connector-Multitalents nuConnect ampX bei i-fidelity.net. Der smarte Kleine überzeugt auf der ganzen Linie: mit seinen Kernfunktionen als Stereo-Vollverstärker, aber auch mit seinen Wireless-Funktionen, die gar Multiroom-Perspektiven eröffnen. Ausführlich beschrieben wird die umfassende Steuerung des nuConnect ampX über unsere Gratis-App Nubert X-Remote, mit ihren vielfältigen und detaillierten Einstell-Möglichkeiten. Vor allem der genialen Einmessfunktion X-Room Calibration zur Optimierung der Bass-wiedergabe im Hörraum:
„Fernab vom Thema Geschmack existiert wie bereits angesprochen die Möglichkeit, die Raum-Einflüsse durch die Nubert-App zu minimieren. Deren Wirkung galt es zu bestimmen. Nach der schnellen Analyse, die weniger als zwei Minuten in Anspruch nahm, aber einen notwendigerweise sehr lautstarken Testton durch das Zimmer schickte, bot die Software eine Korrekturkurve an, welche sich per Tastendruck bequem mit dem Original vergleichen ließ. Das von den ausgeklügelten Algorithmen realisierte, nicht editierbare Ergebnis führte auch in meinem tonal durchaus ausgewogenen Raum zu einem Zugewinn.
Der sehr böse knarzende Bass bei »Rose« (Abstract-Mix) von Sven Helbig, Fauré Quartett, MDR Leipzig Radio Symphony & Kristjan Järvi bekam mehr Präsenz und Substanz - ohne das Klangbild im Gegenzug zu sehr zu verdichten. Die »Gewichtszunahme« tat dieser Musik hörbar gut, was daran lag, dass die Applikation die mir bewusste kleine Delle zwischen 80 und 120 Hz treffsicher erkannt und in angemessener Weise »aufgefüllt« hat. Bei entsprechend kritischeren räumlichen Gegebenheiten dürfte sich dieses Korrektur-Feature noch eindringlicher bemerkbar machen. Solche leicht durchzuführende Optimierung via App ist von hohem praktischen Nutzwert und befördert den nuConnect ampX endgültig auf die Spitzenposition der »Smart Amps« seiner Preisklasse.“

Testfazit: „»Einmal nuPro X ohne Lautsprecher, bitte!«. Diese spezifische Kundenbestellung bedient Nubert mit dem nuConnect ampX zur vollsten Zufriedenheit. In ein schickes Gehäuse von gediegener Anmutung gewandet überzeugt der kleine Verstärker durch großen, gegenüber den nuPro X-Boxen nochmals erweiterten Funktionsumfang (Phono!), üppige Leistung und ausgewogenen Klang. Damit wird er zum perfekten Spielpartner für ein weites Feld an passiven Lautsprechern, die der Smart Amp ob seiner Möglichkeiten von Bluetooth bis Multiroom auf sehr elegante Art und Weise modernisiert. Der Preis für das gebotene Gesamtpaket ist selbst für Nubert-Verhältnisse außerordentlich heiß.“  

Bewertung:
Klangqualität: sehr gut, Labor: gut, Ausstattung: überragend, Verarbeitung: sehr gut,
Gesamtnote/Testurteil: sehr gut. Komforttipp!

Den kompletten Test vom 16.3.2020 finden Sie hier ...


06.02.2020
So viel Funktionen und Klang wie möglich. Ein „Top-Produkt“!

Mit großen Erwartungen testet HiFi-Journal.de unseren multitalentierten, kompakten nuConnect ampX. „Potente und umfangreiche Technik in einem kompakten Gehäuse“ – der Vollverstärker im Midiformat mit umfangreichen Wireless-Funktionen und Phonoanschluss überzeugte im Praxistest rundum, was anbetrachts seines Preises noch mehr begeisterte.

„Fazit: Nachdem der Nubert nuConnect ampX jetzt knapp eine Woche in unserer Redaktion täglich seinen Dienst verrichtete, sind wir überzeugt davon, dass die Crew bei Nubert nicht nur großartige Lautsprecher entwickeln kann. Man kombiniert hier Midi-Proportionen mit maximalen Funktionsumfang und verpasst dem ampX auch noch ordentlich Kraft zum Antreiben von anspruchsvollen Lautsprechern. Sicherlich haben die Schwaben mit ihrem ampX das Rad nicht neu erfunden und hier und da ist noch Luft nach oben. Aber für einen Kaufpreis von 689,- Euro wird es schwer, am Markt etwas Gleichwertiges zu finden, das einen ähnlichen Funktionsumfang bietet und diese Features auch alle solide bedient. Gerade die kabellose Schnittstelle für die eigene nuPro X-Serie ist ein Highlight und ermöglicht neben dem üblichen Betrieb eines passiven Lautsprecherpärchens, auch dass weitere Zonen kabellos angesteuert werden können. Für uns erscheint der Nubert nuConnect ampX perfekt für jeden, der so wenig Geräte wie nötig und dabei so viel Funktionen und Klang wie möglich haben möchte.“

Auch im abschließenden Vergleich mit zwei Mitbewerbern resümierte die Testredaktion: „Der Nubert nuConnect ampX bleibt aber das preislich attraktivste Modell dieser Auswahl und hat sich somit unsere Top-Produkt-Auszeichnung redlich verdient.“

Pluspunkte: + schicke und moderne Optik + Verarbeitung / Materialien + OLED-Display + viele Schnittstellen / Konnektivität + Phonoeingang für MM- und MC-Systeme + Bluetooth mit aptX-HD + nuPro X-Serie kabellos bespielbar + Leistung der Endstufen + Preis-Leistung

Den kompletten Test vom 6.2. finden Sie hier …


26.01.2020
„Braucht sich auch vor kostspieligeren Konkurrenten nicht zu verstecken“

Von wegen Verstärkerle! Unser kompaktes Vollverstärker-und-Wireless-Connector-Multitalent nuConnect ampX überzeugte auch beim Webmagazin fairaudio.de mit souveräner Leistung, vielfältiger Konnektivität, „tadellosen Usability“ und „sehr guter Verarbeitungsqualität“. Wir zitieren weiter: 

„Ganz gleich, ob es zart und behutsam zugeht, oder plötzlich eruptive dynamische Spitzen abgerufen werden, weil auf Fortissimo umgeschwenkt wird: Die schwäbische Impulsschleuder zeigt sich vollkommen unbeeindruckt und bewegt sich souverän und bruchlos von zart bis hart, bei Bedarf bis zu markerschütternden Pegeln (…) Die Pegelfestigkeit der kleinen Nubert Kiste ist dazu geeignet, Lautstärken durch den Raum schieben, die das Ende einer guten Nachbarschaft bedeuten können. Wem das immer noch nicht reichen sollte, der kann die Tieftonarbeit dank der im ampX integrierten Hochpassfilterung einem Subwoofer überlassen und die so entlasteten Hauptlautsprecher zu noch mehr Pegel führen (…)

Testfazit: Was wie ein kleines, unscheinbares ›Verstärkerle‹ aussieht, entpuppt sich nach einigen Wochen ausgiebigen Hörens als waschechte Überraschung, die sich nach meinem Befinden auch vor kostspieligeren Konkurrenten nicht verstecken braucht. Fürs Geld wird reichlich akustischer Gegenwert geboten, inklusive überraschend guten Phono-Parts. Betont schmeichelndes oder warmes Spiel ist die Sache des Nubert ampX aber nicht, Freunde vollmundiger oder romanistischer Klangbilder finden andere Alternativen. Wer einen dynamisch zackig, tonal straight und pegelfest aufspielenden Verstärker für fast alle erdenklichen Lautsprechertypen sucht, liegt indes genau richtig.

Besitzer des nuConnect ampX wie auch die Besitzer von Nubert nuPro-X-Lautsprechern freuen sich zudem über die neue Kabellosigkeit. Durch die Einbindung der neuen Nubert nuSub-XW-Subwoofer gelingen besonders ›gehaltvoll‹ klingende Stereo-Setups. Bei der X-Room Compensation spielen übrigens auch die nuSub-XW-Subwoofer mit, was bei der Integration einer Nubert Anlage unter raumakustisch erschwerten Bedingungen ein Segen sein kann.“

Den kompletten Test vom 26.1. finden Sie hier …


26.12.2019
Publikumsliebling

„Nubert macht nicht nur Geräte für das Nubert Universum. Man kann mit dem nuConnect ampX auch seine Lieblingslautsprecher befeuern. Und wie!“ – beim schweizer Webmagazin avguide.ch kam Begeisterung auf, beim Test unseres kompakten Vollverstärker-Wireless-Connector-Multitalents: 

„Der Verstärker ist nicht einfach eine konventionelle, audiophile Blackbox, sondern auch noch ein kluges Zentrum für die Klangregelung und sogar für die Raumeinmessung … Eigentlich unglaublich ... Der nuConnect ampX wird sich mit seinem Funktionsumfang und bei einem Preis von ca. 680 Franken vermutlich zum Publikumsliebling mausern. So etwas Kluges und Wohlklingendes wird man kaum irgendwo sonst für diesen Preis kaufen können. Die App-Bedienung ist ausgezeichnet, die Möglichkeiten zur Klangregelung ebenso, und die Integrationsmöglichkeiten ins Nubert Universum sind ein grosses Plus.“

Den kompletten Test vom 26.12.2019 finden Sie hier …


17.12.2019
Wunderbar ausgestatteter Vollverstärker … eine klare Empfehlung

Digital Home 1/2020 ließ sich in einem umfassenden Praxistest von unserem kompakten  „Vollverstärker-Wireless-Connector-Alleskönnerle“ nuConnect amp X begeistern – Testfazit:

„Wer einen wunderbar ausgestatteten Vollverstärker sucht, hat ihn mit dem nuConnect ampX gefunden. Egal ob mit oder ohne Kabel, der kompakte Verstärker liefert ordentlich Leistung und satten Sound, der dank der cleveren Features in Sachen Klangregelung genau auf die Hörsituation abgestimmt werden kann. Zum aufgerufenen Preis ist Nuberts Multitalent eine klare Empfehlung.“

Bewertung: + große Anschlussvielfalt + automatische Einmessung + toller Sound
Spitzenklasse, Note 1,0
Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test aus Digital Home Ausgabe 1/20 finden Sie hier ...


12.12.2019
Ein ganz großer Wurf

Kleiner Verstärker, ganz groß – dass man unser brandneues und äußerst kompaktes Multitalent nuConnect ampX nicht unterschätzen sollte, erlebten nun auch die Tester bei HiFi Einsnull 6/19. Der kleine (Fast-) Alleskönner begeisterte mit seiner Anschlussvielfalt von Bluetooth bis Phono MM/MC, seinen Funktionsmöglichkeiten und Wireless-Optionen sowie seiner Signalgüte und Power. Das Testfazit freut uns sehr: „Nubert ist mit dem nuConnect ampX ein ganz großer Wurf gelungen. Der Kompaktverstärker ist hervorragend ausgestattet, bietet viele Einstellungsmöglichkeiten, die bequem per App bedienbar sind, liefert knackigen Sound und ist außerdem zu einem mehr als fairen Preis zu haben.“

Im Schnellüberblick das weitere Testlob: „Mit diesen Anschlüssen und Fähigkeiten ist der nuConnect ampX absolut hervorragend ausgestattet und es gibt praktisch keine Anwendung, für die man ihn nicht gebrauchen könnte. Eigentlich hätte man sich bei Nubert zurücklehnen und es dabei belassen können. Stattdessen gibt es auch in Sachen Software noch die eine oder andere Überraschung. Neben der Bedienung am Gerät und per Fernbedienung findet man im Play- und im App-Store die Nubert X-Remote-App. (…) Bei allen Möglichkeiten zur Anpassung fällt es fast ein wenig schwer, den eigentlichen Klang des nuConnect zu beschreiben, doch auch auf den Standardeinstellungen lieferte der Verstärker Topergebnisse (…) Durch die Genres hinweg lieferte der Verstärker satten Bass mit ordentlich Power, ließ es dabei aber weder an Präzision mangeln, noch überlagerte der prägnante Tiefton die Feinheiten in den oberen Frequenzbereichen. CD-Rips erhielten eine gute Dynamik, die bei der Verwendung von HiRes noch ein wenig besser wurde. Egal ob bei großen Orchestern, schnellem Rock oder feinen Jazzklängen, der ampX präsentierte sich immer mit viel Frische und großer Spielfreude. In Anbetracht der enormen Funktionsvielfalt, der guten Messwerte und des absolut fair gestalteten Preises ist Nuberts nuConnect ampX eine echte Empfehlung für praktisch alle Anwendungsbereiche.“

Den kompletten Test aus HiFi Einsnull Ausgabe 6/19 finden Sie hier ...


10.12.2019
Ein Verstärker wie kein anderer

Mit unserem multitalentierten, kompakten Vollverstärker präsentierte Audio Test ein weiteres Test-Highlight in Ausgabe 1/20: 

„Der Nubert nuConnect ampX ist ein Verstärker wie kein anderer. Selten zuvor haben wir ein so ausgeklügeltes und innovatives Gerät testen dürfen (…) Bei all diesem fast schon erschlagenden Funktionsumfang stellt sich immer relativ schnell die Frage, ob man als regulärer Endverbaucher auch angenehm damit klar kommt, oder ob man über kryptische Untermenüs, Finger verbiegende Tastenkombinationen oder stundenlange Einrichtungsprozess überhaupt damit klar kommt. Die Antwort ist: Es ist kinderleicht und für jeden Benutzertyp gibt es die passende Möglichkeit (…) Selbst bei hohen Lautstärken bleibt die Staffelung der Dynamik kontrolliert und ungestaucht. Genug Headroom also auch für Lautsprecher mit kleinerem Wirkungsgrad und auch genug Leistung für größere Lautsprecher und Räume. Das hätten wir nicht erwartet! Lassen Sie sich bitte nicht von der Größe des Verstärkers in die Irre führen (…)
Fazit: Der nuConnect ampX ist kein gewöhnlicher Verstärker. Er sprengt den Rahmen und die Erwartungen, geht neue Wege und reizt mit großem Funktionsumfang bei intuitiver Handhabe, jede Menge Flexibilität, einem überraschend spielfreudigen Klang und Out-of-the-Box-Thinking. Die Krönung wäre nur noch ein integrierter Kopfhörerverstärker gewesen.“

Besonderheiten
• Phono-Vorstufe
• Link-Out
• Raumkorrektur

Pluspunkte
+ gute App
+ Wireless Verbindung zur X-Serie
+ HDMI per Dongle

Testergebnis: ausgezeichnet 92% (Einsteigerklasse); Preis/Leistung: ausgezeichnet

Den kompletten Test aus Audio Test Ausgabe 1/20 finden Sie hier ...


05.12.2019
Alles richtig gemacht und das zu einem attraktiven Preis

Seit über zwei Jahrzehnten nimmt Stefan Merk Technik unter die Lupe, veröffentlicht u.a. in Podcasts, Blogs oder im Musiker-Magazin Amazona.de. Nun hat er auf seiner eigenen Website merkst.de unseren brandneuen Vollverstärker und Wirelss-Connector nuConnect ampX intensiv und umfassend getestet. Unser multitalentiertes „Verstärkerle“ überzeugte ihn rundum, das Testfazit freut uns auch sehr:

„Der nuConnect ampX von Nubert Elektronik ist ein wahrer Tausendsassa und daher sehr wandlungsfähig. Ob als drahtlose Steuerzentrale für ein nuPro-Setup, als klassischer Vollverstärker oder Antrieb für Hörzonen, kann er sogar als Mono-Block mit Bi-Wiring nur einen Lautsprecher antreiben. So eine Flexibilität in Verbindung mit modernster Bluetooth-Technik mit aptX-HD und AAC ist mir noch nicht untergekommen. So muss man lange suchen, bis man den Fehler findet, ich habe zumindest keinen gefunden. Vielleicht das gedrungene Anschlussfeld oder dass die USB-Spannung nicht im Standby-Modus abgeschaltet wird, was angesichts des technischen Gegenwerts zu verschmerzen ist. Dafür wird der Käufer mit kompakter Digitaltechnik belohnt, die sich dem schlechten Ruf nach Kälte und sterilem Klang nicht aussetzen muss. Nubert hat alles richtig gemacht und das zu einem attraktiven Preis.“

Den kompletten Test vom 5.12.2019 finden Sie hier ...


05.12.2019
Mit allen aktuellen Raffinessen gesegnet und in jeder Betriebsart klanglich überzeugend

„Klein, aber funky“ überschreibt Stereoplay in Ausgabe 1/20 den Test vom nuConnnect ampX, unserem kompakten Vollverstärker und Wireless-Connector mit App-Steuerung. Die App bietet auf Apple Mobilgeräten „eine ausgefuchste Bassentzerrung“, um negativen Raumeinflüssen entgegenzuwirken. Stereoplay empfiehlt: „Es lohnt sich. Die Tieftonwiedergabe wird optimiert, Raummoden die zu Dröhnen führen, werden deutlich vermindert.“ Selbst die Fernbedienung bekommt ihr Lob: „Das Ding funktoniert ausgezeichnet und zählt zu den besten und angenehmsten auf dem Markt“. Der nuConnect ampX überzeugt in allen Belangen und erhält schlussendlich die Highlight-Auszeichnung!

„Kontaktfreudig: Kommen wir zu den An­schlussmöglichkeiten des ampX. Angesichts der Größe kommt man aus dem Staunen kaum heraus. Sicher unge­wöhnlich in der Preisklasse ist der Phono-Verstärker (…) Der kleine Nubert nuConnect ampX konnte klanglich in sämtlichen Betriebsarten überzeugen (…) Wer einen Vollverstärker sucht, der mit allen aktuellen Raffinessen gesegnet ist, und in jeder Betriebsart klanglich überzeugt, der kann hier zu­greifen.“

Bewertung: „Man mag nicht glauben, welche Funktionsfülle sich in diesem Gerät findet, und alles funktioniert. Noch dazu macht die Bedienung mit der App Spaß und der Verstärker bietet ausreichend Leistung für die meisten Fälle und klingt ordentlich.“ 
Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test aus Stereoplay Ausgabe 1/20 finden Sie hier ...


26.11.2019
„Sehr gut – überragend“ im Doppelpack!

Mit Testurteil „sehr gut – überragend“ schnitten unsere beiden Neuheiten bei AV-Magazin.de ab: der kompakte Vollverstärker mit Wireless-Funktionen nuConnect ampX sowie der brandneue nuSub XW-700 Subwoofer, ebenfalls mit kabelloser Anbindung und, wie der nuConnect, mit App-Steuerung. Zweifellos ein Dreamteam, begeisterten beide Produkte in allen Belangen und überraschten mit ihren innovativen Features. Wir zitieren das höchst erfreuliche Testergebnis:

„Nubert präsentiert mit dem nuConnect ampX einen erstklassigen Vollverstärker, der auf kleinstem Raum mannigfaltige Funktionen bietet. Dank kabelloser Audioübertragung, Bluetooth-Musikstreaming und überragender App-Funktionalität samt Raumeinmessung ist das kompakte Kraftpaket eine lupenreine Kaufempfehlung. Der optionale Subwoofer nuSub XW-700 ist der optimale Spielpartner. Dank kabelloser Audioanbindung und potenter Technik samt Klangoptimierung via App präsentiert er ein besonders sattes und tiefreichendes Bassfundament. Somit empfiehlt er sich für sämtliche Musik- und Filmton-Anwendungen, bei denen bestmögliche Klangqualität im Bassbereich gefordert wird.“

Testurteil nuConnect amp X:
Spitzenklasse. Klang: sehr gut – überragend. Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung: sehr gut. Preis/Leistung: sehr gut. Gesamt: sehr gut – überragend. Kauftipp!

Testurteil nuSub XW-700:
Spitzenklasse. Klang: sehr gut – überragend. Ausstattung, Verarbeitung: sehr gut. Preis/Leistung: sehr gut. Gesamt: sehr gut – überragend.

Den kompletten Test vom 26.11.2019 finden Sie hier ...


19.11.2019
"Lichtgestalt in der Vollverstärker-Szene" zum "enorm günstigen Preis"

Mit souveränen Verstärker-Tugenden, vielseitiger Konnektivität und seiner innovativen App-Steuerung (inklusive Raumkalibrierung!) hat unser Smart-Vollverstärker nuConnect ampX schon in vielen Tests auf der ganzen Linie überzeugt. Jetzt auch im ausführlichen und umfassenden Praxistest bei AreaDVD. Das Testergebnis begeistert:
„Der Nubert nuConnect ampX untermauert erneut das Können der Tüftler aus Schwäbisch-Gmünd, etwas Besonderes, aber gleichzeitig technisch enorm Ausgereiftes auf die Beine zu stellen. Obwohl der nuConnect ampX der erste Vollverstärker aus dem Hause Nubert ist, zeigt er bereits einen enorm hohen Reifegrad. Mit aufwändiger Technik, was zum Beispiel Endstufen, Netzteil oder Phono-Vorstufe betrifft, kraftvoll-dynamisch-kultiviertem Klang, einer sauberen Verarbeitung und einer umfangreichen Anschlussbestückung setzt er weitere Akzente. Bedenkt man den Kaufpreis von unter 700 EUR, kann man den nuConnect ampX ohne Einschränkung als Lichtgestalt in der Vollverstärker-Szene betrachten.“ 

Testurteil: Exzellent klingender, kompakter und üppig ausgestatteter Vollverstärker zum enorm günstigen Preis. Preisklassen-Referenz Stereo-Vollverstärker bis 1.000 EUR

Den kompletten Test vom 19.11.2019 finden Sie hier ...


30.10.2019
„Überragend“ – Powerpäckchen und Multitalent für alle Fälle

„Nubert schrumpft die Vollverstärker: Der nuConnect ampX ist klein, hat einen kleinen Preis (689 Euro), klingt aber wie ein Großer“ – das Web-Magazin LowBeats.de präsentiert in einem ausführlichen Praxistest unseren brandneuen nuConnect ampX Vollverstärker mit Wireless-Funktionen. Das kompakte Midi-Format „Powerpäckchen“ glänzt mit vielfältiger Konnektivität bis hin zum Phono-Eingang(MM/MC, schaltbar)– alles auf ganz hohem Niveau. Der Test leuchtet die ganze Palette der Anwendungsmöglichkeiten aus, die man mit dem nuConnect bekommt – vom exzellenten Klangmanagement bis zur Multiroom-Steuerzentrale. Das Fazit ist denn auch voll des Lobs:
„Dieser Test zeigt: Auch bei Verstärkern muss es nicht immer ‚Vollformat‘ sein. Dank moderner Schaltverstärkertechnik erzielt der Nubert nuConnect ampX auf kleinsten Raum reichlich Ausgangsleistung bei erstaunlicher Funktionsvielfalt. Das macht ihn zum Multitalent für alle Fälle. Der Nubert’sche Qualitätsanspruch leidet dadurch definitiv nicht. Das gilt sowohl für den Klang als auch für Solidität und Verarbeitung.
Bemerkenswert dabei ist, dass seine ‚Specials‘ nicht nur vorhanden, sondern auch qualitativ hochwertig umgesetzt sind. Hier sei beispielsweise der Phono-Eingang angeführt, der – ausnahmsweise – keine Alibi-Funktion hat, sondern überraschend gut klingt. Fest steht: Mit 689 Euro ist der Nubert nuConnect ampX ein rundherum ‚anständiges‘ Angebot – und damit mal wieder ganz nach Art des Hauses.“

Pluspunkte:
+ Hohe Leistung bei ultrakompakten Abmessungen
+ Praktische Wirelessfunktion für Mehrzonenbetrieb
+ Bedienung am Gerät, IR-Commander oder App
+ Erstaunlich guter Klang auch bei Phono MC

Den kompletten Test vom 30. Oktober 2019 finden Sie hier …


Kundenstimmen zu nuLine 284:

Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.
22.09.2020
Brodi S. aus Deutschland
Vor wenigen Tagen hatte ich mir die nuLines 284 bestellt, um sie in meinen eigenen vier Wänden zu testen.
Zunächst habe ich nach Standboxen gesucht, die optisch in meine "Vollholz-Hütte" passen und meinen bescheidenen audiophilen Vorstellungen entsprechen. Zuspieler ist die kürzlich erworbene Kombi aus zwei Engländern (Amp und Netzwerkplayer). Meine 25 Jahre alten "Dänen" waren damit überfordert. Auf Grund der schon fast überschwänglich positiven Testberichte von allen Fronten, war ich neugierig geworden.
Die Anlieferung erfolgte zügig und problemlos per Spedition. Gegenüber meinen alten Boxen sind die beiden Nuberts (in Nussbaum) sehr wohnraumfreundlich, schlank und optisch nicht dominant.
Das wichtigste: Die Boxen klingen (für meine Ohren) fantastisch. Ich bin leidenschaftlicher Genießer von Klassik, Jazz und handgemachter Musik in gut gemasterter oder in High-Res-Qualität. Zum besseren Boxen-Vergleich habe ich mir vorab die Nubert-CD "Fascination With Sound" (Empfehlung!) bestellt.

Ich möchte hier nicht wiederholen, was die zahlreichen Testberichte nicht schon vermittelt haben. Es stimmt alles. Es sind verdammt gute Boxen. Gratulation zu dieser Produktreihe, zu Eurem "ehrlichen" Anspruch und zu Eurer Firmenphilosophie. Danke und macht weiter so.
03.08.2020
Udo F. aus Baden-Württemberg
Zuerst, ein dickes Lob an die Kundenbetreuung für die Flexibilität. (ich wollte kurzerhand ne andere Farbe- vielen Dank!) […]
Gott sei Dank habe ich mich nun für die nuLine 284 entschieden. Wow - was für eine Musikalität. Raum, Stimmen, man glaubt im Konzert zu sitzen. Wer braucht nun einen Woofer?? Mein Lautstärke-Regler will immer mehr nach oben, nur der Friede mit dem Nachbarn hindert mich daran. Ich höre quer Beet. Nun krame ich auch gerne mal wieder meine Hard-Rock LP`s raus - einfach herrlich !!!

Mein Fazit: Es gibt bestimmt aufwendiger hergestellte Tonmöbel, wer aber guten Klang zum vernünftigen Preis haben will - kommt an Nubert nicht vorbei!!!
Wunderschöne schlanke dynamische Lautsprecher.
Eine Empfehlung von meinem Sohn. Vielen Dank !

Ehrliche Lautsprecher - das stimmt!
19.04.2020
Christos C.
Es wurde mir eine tolle Kaufberatung im Hörstudio auch spontan und ohne Terminvereinbarung geboten.
Die Lautsprecher sind eine echte Bereicherung und machen viel Freude.
29.03.2020
Gerhard F.
Hervorragender Klang. Vor allem der Tiefbass, den ich bei den Vorgängern (30 Jahre alte Arcus AS 70) immer vermisst habe, ist jetzt präsent.
Auch ein kleines Problem (ich hatte zwei "rechte" Boxen erhalten, in der mit "links" bezeichneten Packung befand sich ebenfalls eine "rechte" Box) konnte in telefonischer Absprache mit dem freundlichen Kundendienst sehr schnell gelöst werden (Hochtöner rausschrauben und umdrehen). Auch die nachträgliche, telefonische Änderung des laufenden Auftrags (von nuLine 264 auf 284) war kein Problem.
26.02.2020
Constantin R.
Zweite Generation, die Boxen von Euch kauft. Familientradition.
Brutaler Klang, die ganze Etage vibriert! 100/100 Punkte.
12.02.2020
Frank B.
Wie immer Hammer Material für ein anständigen Kurs. Lieferung und Verpackung Top. Habt mich als treuen Kunden gewonnen. Klanglich sind die 284er für ihre Größe der Hammer saubere Höhe und Bässe. Verarbeitung restlos zufrieden, hoffe leisten mir noch Jahrzehnte Gesellschaft. Macht weiter so.
11.02.2020
Christian H.
Der Grund für den Umstieg von den nuLine 82 auf die 284 war, dass mir irgendwann der Ton von zu weit unten kam. Der Fernseher hängt relativ hoch, mit dem CS-174 auf einer selbst gebauten Base steht der Center direkt darunter. Damit wurde die Front unharmonisch, was jetzt korrigiert wurde. Die Front ist sehr homogen, das Zusammenspiel mit dem Center ist hervorragend. Die 334 wäre für unsere Wohnsituation zu groß gewesen, obwohl ich schon damit geliebäugelt habe ...
15.01.2020
Thomas L. (Hamburg)
sehr gute Beratung, schnelle Lieferung und hervorragende Lautsprecher
06.01.2020
Thomas L. aus Bielefeld
Wow, jetzt sind es schon vier Jahre mit meinen nuLine 284. Es macht jeden Tag Freude.
07.11.2019
Gregor H.
Ich bin restlos begeistert. Das gefällt mir besonders gut: Klang und Optik
06.10.2019
Ralf W.
Ich habe mein bisher genutztes [XXX] Cinema System abgebaut und verkauft. Solch ein klasse Bassfundament habe ich bisher nicht erlebt. Da sah [XXX] (von denen ich bisher überzeugt war) sehr sehr blass aus.
11.08.2019
Ernst Sch.
[...] Nach dem Aufbau und den ersten Tagen sind wir restlos begeistert: Unsere neuen „Hörgeräte“ füllen den Raum und zaubern so klare Klänge hervor, dass man sich bei geschlossenen Augen in einem Konzertsaal wähnt.
Schon seit längerer Zeit verbringen wir statt Fernsehen die Abende lieber mit Musikhören unserer „alten Plattenschätze“ seit den 70er Jahren und Neuerwerbungen auf Vinyl und CD. Gegenüber den vorherigen [xxx] haben wir jetzt einen deutlichen Qualitätssprung erfahren: einige Aufnahmen wollten wir vorher gar nicht lauter hören, da die Wiedergabe einfach „anstrengend“ für das Gehör war (kann es leider nicht besser beschreiben); jetzt genießen wir das Volumen und die Klarheit und sind froh, dass unser Reihenhäusl offensichtlich eine gute Schalldämmung gegenüber den Nachbarn hat. Ich ziehe die beiden Boxen bei unseren „Abendkonzerten“ von Ihrer Alltagstellung in Wandnähe weiter in den Raum hinein (geht mit Unterlagen der Traversen trotz des Gewichts auf Parkettboden sehr einfach), so dass sie weitgehend frei stehen können. Meine Frau war anfangs wegen Größe und Preis der Boxen skeptisch („brauchts das wirklich, die alten Boxen sind doch gut?“); mittlerweile genießen wir gemeinsam unsere Musikabende und möchten die Lautsprecher nicht mehr missen. [...]
04.08.2019
Johann von D.
Ich bin kein Musik-Profi, aber eins kann ich sicher sagen: Schade um die vielen vielen Stunden, die ich in den letzten Jahren meine Musik mit den falschen Boxen gehört habe...
Sagenhafter Klang, man fühlt sich wie im Konzertsaal schlichtes klares schnörkelloses Design (Holz-Variante)
15.05.2019
Florian O..
Die gute Verarbeitung der Lautsprecher und der saubere Klang. Alles "made in Germany" ist finde ich sehr Zukunftsorientiert. Die zusätzlichen Schalter auf der Rückseite zur Feinsteuerung ist ebenfalls eine tolle Sache. Der Versand war auch super schnell, was sehr fein ist, wenn man sich auf seinen neuen Boxen freut. [...]
09.04.2019
Rainer aus München
[…] Nach langer Zeit habe ich mich für die neuen Lautsprecher von Nubert entschieden. Nicht nur weil ich gerne ein deutsches Produkt wollte, sondern auch weil mir ein guter Service wichtig ist. Das habe ich hier gefunden. Der Slogan „wir bauen ehrliche Lautsprecher“ trifft voll zu. Wunderbar brillante Klänge und Töne entlocke ich der nuLine 284 und entdecke selbst bei altem Vinyl aus den Achtzigern noch neue Klänge....
07.04.2019
Dieter P.
Die gute Beratung und die Hörproben in Schwäbisch Gmünd haben überzeugt. Nach Aufstellung der Boxen zuhause war der Klang noch besser als in dem Hörstudio. Die Verpackung und die Aufbauhinweise sind vorbildlich.
31.03.2019
Frank A.
Die Verarbeitung: Diese ist wirklich nicht mehr zu verbessern
Der Klang: Ich habe vorher auch Standlautsprecher eines renommierten Herstellers besessen. Aber diese Boxen haben einen kristallklaren Klang und man kann jedes Instrument hören.
19.02.2019
Robert L.
Sehr guter Klang,
schlankes Design,
sehr gute Verarbeitung
27.01.2019
Hendrik S.
Toller Klang. Sowohl für das Heimkino, als auch zum Musikhören perfekt.
28.12.2018
Andreas aus Frankfurt am Main
Liebes Nubert-Team,
herzlichen Glückwunsch zur CD "Fascination With Sound", die heute als Nachzügler unter dem Weihnachtsbaum landete. Eine absolut gelungene Zusammenstellung, die mich in meiner Entscheidung für die nuLine 284 nochmals bestärkte. Es ist eine Freude zu hören, zu welchen Leistungen dieser Lautsprecher in der Lage ist, wenn man ihn entsprechend "füttert".
Alles Gute für 2019!
17.12.2018
Olaf P.
Die Verarbeitungsqualität und die Liebe zum Detail. Auch die herzliche Beratung in Shop war top!
05.12.2018
Edwin G.
Das Aussehen und der Klang sind super.
13.11.2018
Wolfgang S.
sehr stimmiger Gesamtklang, fein aufgelöst und aus den 284 ein satter Bass
10.11.2018
Lutz B.
Brillanter Klang - ganz großes Kino
26.06.2018
Dirk W.
Über den Klang wurde sicher schon genug geschrieben! Daumen hoch!!!
Habe 2. Wahl bestellt und muss sagen, selbst nach mehrfacher Begutachtung konnte ich keine Oberflächenmängel feststellen. Super!!!
03.06.2018
Michael G
- klanglich im Vergleich zu meinen [xxx] ein Quantensprung
- die Tiefton-Wiedergabe lässt mich zweifeln ob ich meinen AW991 überhaupt weiterhin benötige
- im Mittel-/Hochton-Bereich überragend
- die Anschlussterminals und die Art der Kabelklemmung überzeugen bei der Montage vollkommen (keine "Frickelei")
13.05.2018
Marko L.
Der Dynamikumfang der Boxen ist gigantisch gut, die Bässe kommen sauber heraus. Die Boxen holen aus jeder Tonquelle das beste heraus. Ich bin restlos begeistert. Optimales Preis-Leistungsverhältnis
18.03.2018
Stephan H.
Eigentlich sollten es LS etwas kleinerer Größe werden. Aber das bessere ist des Guten Feind. Beim ersten Probehören habe ich Feinheiten gehört, die mir früher entgangen waren. Meine letzten LS [xxx] habe ich ca. 20 Jahre genutzt. In diesen Zeitrahmen ist die 284 bestimmt die richtige Entscheidung.
18.03.2018
Marko L.
Boxen haben ein sehr guten "genialen" Klang.
06.03.2018
Rene B. aus der Schweiz
Dolby Atmos 7.1.4 mit nuLine
Ich habe mein meine Heimkino-Anlage, ausgenommen Subwoofer, mittlerweile komplett mit nuLine Lautsprechern ausgestattet. Ich bin absolut begeistert. Als Frontlautsprecher sind die nuLine 284 im Einsatz, die Centerbox CS-174, seitliche Surround die nuLine 244, hintere Surround die nuLine 264 und an der Decke viermal die WS-14.
Ich hatte schon vorher gute Lautsprecher in Betrieb. Die Verbesserung des Klanges durch die Nubert Lautsprecher übertreffen jedoch meine Erwartungen. Hervorragend wie detailliert, räumlich und dynamisch die nuLine klingt. Egal ob Film oder Musik, egal ob in Stereo oder in etwelchen Surround Formaten, ich nehme Klänge und Töne war, die ich vorher nicht gehört habe. Das Surround-Erlebnis ist mit den nuLine noch einmal etwas ganz Anderes. Mitten drin!
Auch die Verarbeitung der Lautsprecher ist ausgezeichnet. Die Lautsprecher wirken elegant. Auch die 284, welche etwas breiter ist als die 244 und 264, wirkt immer noch schlank. Neben dem Produkt ist natürlich auch der Kundendienst ein wichtiges Element. Und dieser ist hervorragend. In einer Zeit, in welcher viele Unternehmen am Kundendienst scheitern, ist jener von Nubert eine wahre Oase!
Ich kann die Firma Nubert und ihre Produkte vollumfänglich weiterempfehlen!
05.12.2017
Philip H.
Super Verarbeitung, sehr guter Klang, absolut empfehlenswertes Produkt
06.11.2017
Dr. Karsten L.
Klarer Sound im vollen Frequenzspektrum. Selbst beim Lauthören übersteuern die Teile im Zusammenspiel mit meinem Verstärker (Pioneer) nicht. "Krächzen" und Bass-"Wummern" gehören der Vergangenheit an.
02.11.2017
R. H. aus Stuttgart
Egal ob Armstrong/Ellington oder Yello, also fein/grob: Die 284 ist im Stereo-Betrieb, vor Allem bei gutem Vinyl, der absolute Knaller. Ich habe sie jetzt 2 Jahre in Betrieb und käme im Traum nicht auf die Idee sie austauschen zu wollen, gegen welche Alternative auch immer. Da fehlt 0,nichts! Auch nicht im Film-Betrieb in 5.1-konfig. Mein bester Kauf seit Jahren. Danke nach Schwäbisch Gmünd!
28.10.2017
Eduard T.
Der gnadenlos Klare Klang! Egal ob bei Stereo Musik oder Action-Movie.
27.09.2017
Oliver W.
schlankes Design, zeitlose Linien, satter Tiefgang, keine Schnörkel! Guter Preis!
24.08.2017
Gerhard K.
Sagenhaftes Klangerlebnis! Besser als meine Vorgänger die waren von [xxx].
27.07.2017
Wolfgang M.
Löst das Klangbild sehr gut auf und hat einen super Bass. Angeschlossen und ohne Klangfilter (Neutral) sofort ein herrlicher Klang. Bin total zufrieden.
02.07.2017
Andre D.
Ich besitze die nuLine 284 nun ein viertel Jahr, habe mir absichtlich Zeit genommen, um den Lautsprecher objektiv zu beurteilen und ihn nicht in der ersten Euphorie in den Himmel zu loben. Mein Fokus liegt ganz klar auf der optimalen Wiedergabe von Musik im Stereobetrieb. Aufgebaut in einem 25 Quadratmeter großem Wohnzimmer mit Fliesen, einem Teppich und einer Sofaecke spielen die Lautsprecher bevorzugt in der Einstellung "Brilliant", in den anderen Einstellungen lag für mein Empfinden ein störendes, akustisches Tuch vor den Lautsprechern, der Klang erschien mir zu sehr gedämpft. [...]
Ich bin nicht der Erste und nicht der Letzte, der insbesondere die Bassqualitäten dieser schlanken Lautsprecher erwähnen muss, unfassbar was sie bereits mit minimalem Hub an Druck und Tiefe von sich geben, eine urgewaltige XXX spielt da nur unwesentlich kräftiger auf (in allen anderen Belangen ist die XXX allerdings unterlegen). Alles in allem ist die nuLine 284 ein außerordentlich runder Lautsprecher, der keinen Hang zu einer bestimmten Musikrichtung hat. Sie beherrscht die ruhigen Töne ebenso wie Attacke, eine neutrale Wiedergabe ist immer gewährleistet. Ich kann nur jedem empfehlen, diesen Lautsprecher an einem potenten Stereoverstärker zu betreiben, andernfalls vergeudet man einen Großteil des Potentials.
22.03.2017
Christopher N.
Spitzenmäßiges Produkt, pinibelst sauber verpackt mit deutscher Sorgfalt. Beratung, Versand superklasse durch Direktvertrieb. Da merkt man, dass die Firma ihre Arbeit im Griff hat, was man leider nicht von jeder dt. Firma behaupten kann. Hier stimmt echt alles, so macht einkaufen Spaß! Kann und werde euch nur weiterempfehlen, alle Daumen hoch! (Die Nubi-Figur ist das I-Tüpfelchen, hab mich wie ein Kind gefreut )
17.03.2017
Andreas P.
auch bei geringer Lautstärke ist der Raum voll Musik
27.01.2017
Peter M. aus Bergisch Gladbach
Ich habe seit gestern meine ersten nubert LS: 2xnuLine 284, 2xnuLine 264 u. 1xnuLine CS174. Das Ganze ersetzte mein nunmehr knapp 20 Jahre altes [XXX] Setup. […] Im Ernst: dass der Unterschied so groß sein würde hätte ich mir nicht träumen lassen. Da sind Instrumente, die vorher gar nicht da waren, oder man sie nur erahnen konnte. Das ist alles so schnell und gleichzeitig so präzise und fein, dass mir schlicht die Worte fehlen, um das beschreiben zu können. Die NuLine 264 gehen für ihre Größe schon mächtig in den Keller, was ich bei einigen ausgewählten Filmszenen erfahren durfte, aber wie abgrundtief die 284er gehen, das grenzt (meiner Meinung nach) schon an ein Wunder, bei der Dimension der Schallwandler. Die Bühne, die die 284er im Stereobetrieb aufbaut ist unglaublich. Und das Ensemble im Auro 3D Betrieb erleben zu dürfen ist eine wahre Freude; mittendrin nicht nur dabei !
17.01.2017
Heiko aus Ansbach
Habe seit dem 07.12.2016 die nuLine284 in schwarz. Auf beiden Boxen sind jetzt ca. 300h Musik drauf und machen jeden Tag mehr Lust auf's Musik hören. Es sind die besten Schallwandler die ich bis jetzt zu Hause hatte. Brilliant, klar und ohne schwächen liefern sie alles was sie wiedergeben sollen. Der Bass den sie wiedergeben ist so krass tief - und wenn es sein muss, staubtrocken - das man keinen Subwoofer braucht, ich zumindest nicht. Wenn man Titel spielt wie z.Bsp.: Bass - i love you, wird einem klar was die 284er können. Man könnte eine laaange Liste anführen an Musiktiteln, was als Test schon drübergelaufen ist um schwächen zu finden, ich hab keine gefunden! Jeder der da war, um sie bei mir auch Probe zu hören, zollt Respekt.
17.01.2017
Robin Z.
Die nuLine 284 überzeugen mich in allen Belangen und sind für mich in ihrer Preiskategorie unschlagbar. Definitiv die ehrlichsten Lautsprecher, die nicht nur durch ein homogenes Klangbild mit brillianter Höhenwiedergabe und gepfefferten Bässen überzeugen, sondern auch mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis und perfekter Verarbeitung aufwarten können. Die gelungene räumliche Klangdarstellung bei richtiger Ausrichtung der Lautsprecher ist fantastisch und kein Frequenzbereich ist zu fad. Einfach nur klasse, vielen Dank!
14.01.2017
Heiko Z.
Das sind die besten Boxen die ich je hatte. Sie begeistern mich jeden Tag auf's neue. Absolut klar, brilliant, ein Bass der sich so herrlich von den Boxen löst und dabei so abartig tief nach unten geht und klasse trocken. Gänsehaut pur. Viele bekannte die schon da waren, darunter einige zweifler die meinten man übertreibe, wurden eines...... Würde sie sofort wieder kaufen. Klasse Arbeit Herr Nubert. Chapeau!
30.12.2016
J.K. aus Freiburg
...ich war 2 Jahre auf der Suche nach Lautsprecher für mein Wohnzimmer. […] In diesen 2 Jahren habe ich alle möglichen Hifi-Studios mehrfach besucht und mich auch von Ihrer Hotline mehrfach beraten lassen. Danke für Ihre Geduld und auf das Eingehen meiner Fragen und Hilfe bei der Auswahl der richtigen Lautsprecher. Sie haben nicht einfach nur etwas verkaufen wollen, sondern haben mit mir nach der optimalen Lösung gesucht. Vorgeschlagen wurden mir nie die teuersten Lautsprecher sondern die sinnvollste Lösung für meinen Wohnraum und meine Vorstellungen. Am Ende habe ich mir ein nuLine Set (284 , 24 und 174) bestellt. […] Das nuLine Set spielt sehr Klanggewaltig, Feinauflösend, Glasklar und Pegelfest. Für mich und meine Familie ein WOW-Effekt sowohl bei Musik und Film. Mit einem großen TV zusammen ergibt sich ein mittendrin Gefühl. So etwas wird man in keinem Kino erleben. Musik hört sich an wie Live. Man holt sich quasi das Konzert bzw. den Künstler in sein Wohnzimmer unabhängig von der Musikrichtung. Ich konnte für den aufgerufenen Preis keine Lautsprecher mit dieser Qualität, lackiert oder furniert und mit einer so flexiblen Serienauswahl finden. Da ist einfach alles dabei, was man benötigt um glücklich zu werden. Sicher es gibt auch noch andere tolle Lautsprecher von anderen Herstellern und die machen auch richtig Spaß. Bei mir waren jedoch alle o. g. Faktoren wichtig und die optimalste Kombination haben Sie mir geboten bzw. die wenigsten Kompromisse muss ich mit Ihren Produkten eingehen.
Hinzu kommt Ihr überragender Service (auch nach dem Kauf, lassen Sie Ihre Kunden nicht im Stich). Sie haben mich von Ihren Produkten und Ihrem Service voll und ganz überzeugt und es gibt einen neuen Nubianer...
12.12.2016
Jürgen aus Creglingen
...Letztendlich habe ich mich für ein Paar nuLine 284 entschieden. Ein Traum. Ich hatte etwas bedenken, dass die Lautsprecher im Studio unter besten akustischen Bedingungen und mit Topverstärker einfach besser klingen würden als bei mir zuhause. Aber das ist nicht so, denn zuhause klingen sie fast noch besser. Besonders erwähnen möchte ich die kompetente und fachkundige Beratung von Herrn Schatz. Er hat sich super um uns gekümmert und alles ausführlich erklärt bzw. vorgeführt.
01.12.2016
Thomas K.
So fein manciert habe ich meine Musik bisher nicht gehört.
15.11.2016
Matthias E.
Habe mir ein Heimkino 5.1.4 zusammengestellt (nuLine 284, CS-174, nuLine 34, RS-54 und AW-1100) Der Sound ist Prima natürlich und auch bei höheren Lautstärken ohne Dröhnen oder Verzerrungen, obwohl die Boxenaufstellung nicht ganz optimal ist. Prima Produkte.
Großes Lob an Herr K. aus Aalen! Super Beratung vor- und nach dem Kauf, auch zu anderen Themen drumrum. DANKE!
07.11.2016
Oliver N.
Sehr ausgewogener, leichter Klang ohne das die Lautsprecher im Raum globig oder zu dominant wären. Überzeugende Verarbeitung und schneller sowie zuvorkommender Service.
30.10.2016
Stefan F.
[nuLine 284] Restlos begeistert, ausgewogenes warmes Klangbild, super Dynamik, super Bass. Verzeiht auch ein bissel schlechteres Zuspielmaterial. Den Subwoofer AW-1100 kann man sich für normales Stereomaterial fast sparen, bei Filmen aber m.E. unerlässlich :) Zusammen mit dem CS-174 und 2xWS-14 als Rear steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege. Nicht zu erwähnen braucht man die wie immer schnelle und reibungslose Lieferung.
02.10.2016
Marcel W. aus NRW
Eure herausragend konstruierten Schallwandler bringen mir jeden Tag aufs Neue ein großes Stück für mich wichtige Lebensqualität, Musik. Auch ganz viele andere Hersteller bauen hervorragende Lautsprecher, aber nur bei Euch fühle ich mich als Ganzes zu Hause. Kein Voodoo, kein übertriebenes Marketing, sondern pure Physik, die stilvoll, zeitlos und damit höchst elegant verpackt wird. Euer Gesamtkonzept ist für mich ansprechend und ich bin ein großer Anhänger Eurer Firma.
Ich habe NuLine 284, CS-174 und WS-14 in einem akustisch höchst optimierten Raum. Stereo- sowie Mehrkanalklang sind absolut phantastisch und Genuss pur. Ich bin sehr zufrieden und dennoch werden wir uns bald in Duisburg sehen. :-) Die Anschaffung von nuVero 110 und 70 sind für mich so gut wie gesetzt, die 50 wird folgen. Ein "Verrückter" wie ich macht ungern Kompromisse.
Bleibt Eurem Konzept treu, denn so baut man langfristige erfolgreiche Kundenbindung auf!
12.08.2016
Joachim R.
Die nuLine284 klingt wirklich gleich gut oder besser, wie eine fast doppelt so große Box von [xxx]. Leichte Abzüge im Bass, was auf Grund der Größe normal ist. (Glaube ich) Sie sieht dafür aber Sensationell gut aus. Ich wollte aber einen kleineren Lautsprecher und bin deshalb restlos begeistert. Preis Leistung stimmt.
08.07.2016
Jürgen H.
Das gefällt mir besonders gut:
homogener Klang, enorme Basskraft, excellente Verarbeitung, schlankes+schlichtes Design, u.v.m.
05.04.2016
Christoph D.
Warmer runder Klang sowohl leise als auch mit höherer Lautstärke. Tolle Bässe, die ich mit den alten Boxen nicht hören konnte u.v.a.m.
03.04.2016
Julian I.
Ausgiebig getestet. Ein toller Klang. Gustav Mahlers "Urlicht" in der Aufnahme von Pierre Boulez mit den Wiener Philharmonikern rührt zu Tränen. Aber die Boxen können auch anders. Thunderstrike von AC DC nur krass. Und meiner Frau gefällt das schlanke Design. Einfach Top!
29.03.2016
Steffen W. aus Mülheim a.d.R.
Und nach vielen Hörproben anderer Hersteller bin ich auf Nubert gestoßen und habe gleich einen Hörtermin in Duisburg vereinbart um mir ein paar Lautsprecher anzuhören. Letztendlich habe ich mir 2 Nuline284 und den CS-174 bestellt. [...] Nun ja, was soll ich sagen. Es waren neue Boxen und die klangen gut, aber nicht so gut, wie im Hörraum. Dann habe ich hier gelesen, dass man die Boxen einspielen muss. Jetzt kann ich sagen, die klingen dermaßen gut, dass ich schlichtweg begeistert bin. Die 284er hauen ein Brett raus, dass es eine Freude ist, sowohl Klassik, als auch Rock/Pop zu hören. Ich bin schlichtweg begeistert und kann es kaum abwarten, mir die Surround-Lautsprecher zu kaufen. Noch einmal ein großes Lob an die Mitarbeiter in Duisburg, die mich sehr gut beraten haben. Das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach Top. Macht weiter so, denn gutes kann man bedenkenlos empfehlen.
06.03.2016
Uwe S.
Erstklassige Lausprecher, Verarbeitung, Designe sowie Funktionalität suchen seines gleichen. Die ersten paar Stunden war ich enttäuscht was die Bass-Charakteristik betraf, sicherlich meiner Ungeduld geschuldet. Aber nachdem sich die Sicken der Bass Lautsprecher etwas mobilisiert hatten, war das Klangerlebnis perfekt. Habe die letzten fünfundzwanzig Jahre [xxx] betrieben, welche recht große Einzelbasslautsprecher haben und bin umso mehr von der Dynamik der 284 fasziniert. Die Abstimmung auf die räumlichen Gegebenheiten sind in Verbindung mit dem ATM Modul phänomenal, abgesehen von der Präsenz der tieferen Tonlagen und der Klarheit der Höhen und Mitten. Fazit: Ein Nubertianer mehr an Bord
20.01.2016
G. P. aus Berlin
Viel habe ich im Vorfeld gelesen über diese Lautsprecher und was soll ich sagen, die Verarbeitung ist absolut sagenhaft. Bei mir sind es die weißen nuLine geworden die einen sehr edlen Eindruck hinterlassen. Der Sound, betrieben an einem [xxx] ist sagenhaft. Es entsteht ein Klangbild, eine Bühnenpräsenz die mich absolut faszinieren lässt, die Musik bekommt im Vorfeld nie gehörte Instrumente hinzu. Eine absolut tolle Ortung der Instrumente und der Leadsänger, wie es nur bei sehr teuren Boxen zu hören war, bekommen die Nuline 284 hin. Der Center Speaker präsentiert und transportiert die Stimmen sagenhaft natürlich zum Hörer hin. Sprachen sind verständlich und klar. […] Zu guter Letzt sei noch gesagt, das der Service die Leidenschaft und die Qualität von Nubert + Team, in der heutigen Zeit kein Selbstverständnis ist und sich viele Unternehmen hier gerne mal ein Beispiel nehmen sollten, wie es richtig funktioniert. Macht weiter so !!!
08.01.2016
Torsten A.
Einfach ein super Produkt. Klasse Auflösung der Musik, neutrale und nicht zu basslastige und damit musikalisch auflösendes Klangspektrum. Trotz der Größe ein sehr angenehmes Bild im Wohnzimmer (schlank und sehr gute Verarbeitung, optisch schöner Fuß).
08.01.2016
Thomas F. aus Neu-Isenburg
Iich habe die Nuline 284 bestellt und schon alleine der Bestell- und Liefervorgang ging super schnell, präzise und unkompliziert was ich aus der Erfahrung mit anderen Herstellern nicht sagen kann. Der Klang der Nuline 284 ist sensationell und wirklich klangtreu wie ihr beschrieben habt. Da ich in einem modernen Neubau mit grossen Glasflächen und wenig schallabsorbierenden Möbeln wohne ist meine Raumakustik schwierig und die Betonung der Höhen war zu stark ausgeprägt. Ich rief bei Eurer Hotline an und wurde nach 10min von einem freundlichen und kompetenten Berater zurück gerufen, der meine Probleme im Detail mit mir diskutierte und alle Fragen beantworten konnte. Als Lösungsoption ließ ich mir das ATM 284 Tuningmodul schicken und was dieses kleine Kästchen kann ist sensationell. Die Höhen konnte ich moderat absenken und gleichzeitig die Bässe anheben, ähnlich wie früher bei der Loudness funktioniert. Der Klang ist jetzt immer noch präzise, allerdings viel voller und wärmer was ich nie für möglich gehalten hätte. Die Kombi aus Nuline und passendem ATM Modul ist sensationell. Bin froh mir die Zeit genommen zu haben Eure Produkte in Ruhe zuhause zu testen und daraufhin eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Vielen Dank für Eure tollen Produkte und den erstklassigen Service - weiter so!!
15.12.2015
Jürgen K.
Man spürt die Qualität, vom Service, über die Verpackung bis zur Box.
29.10.2015
Michael P.
Nach Jahrzehnten der "Aufrüstung" muss ich mir wohl selbst eingestehen, dass ich unter Audiophilie "leide". [...] Jetzt sah ich eine Chance auch meine Standboxen und den Center auf Nubert umzurüsten [...] Da ich ein sehr großes Raumvolumen zu befeuern habe (bis zu 4m Deckenhöhe) und ich auch wirklich laut höre, musste es also etwas standfestes sein. Ich habe mich dann u.a. wegen der Rezensionen für die 284 + 174 entschieden und ungehört bestellt. [...] Und was soll ich sagen: besser als live oder in einem ach-so-hoch-gelobten Großraumkino! Ich habe noch nie eine vergleichbare Perfektion gehört. Knackig, präzise, klar, detailreich und fein, ohne in den kritischen Bereichen (bei entsprechender Lautstärke) zu zerren oder zu klirren. Da, wo andere einbrechen und das Ohr stressen, da wo ich erwarte, dass ich gleich leiser machen muss, weil es weh tun wird, da fangen die Nuberts grade erst an. Hier erweisen sich die Schalter am Anschlussterminal als wahre Meisterwerke! Eine Superidee, fantastisch umgesetzt. Die Hochtöner betreibe ich derzeit auf "neutral" die Bässe natürlich auch. Den Basswahlschalter zum Absenken benötige ich nicht, denke aber, dass auch er eine gute Idee für kleinere Räume und/ oder schlechter einstellbare Verstärker ist. Und dieser Bass! So kleine Membrane und doch soooo stark, selbst ohne Sub(s) - diese werfe ich nur an, wenn ich mich mal richtig auf die Musik/ Film konzentrieren will. Die 284 gehen - die reinen Zahlen mal nicht betrachtet- so schön tief und sauber runter, machen selbst große und schnelle Dynamikwechsel mit, wie ich es nie gehört habe. Schöner kann man Schlagzeug nicht hören. Ich wusste, dass die Nuberts mich überraschen werden aber da meine Alten auch schon recht ordentlich waren, hatte ich mir einfach nicht vorstellen können, dass der Unterschied derart krass sein würde/ könnte! In einer Rezension stand, dass sie wie Studiolautsprecher für das Heimkino sind; das kann ich nur bestätigen! Von Suchtgefahr und alter Musik neu erleben wurde immer wieder gesprochen...ja, JA und WIE! Auch die räumliche Abbildung ist unglaublich. Der Raum wird so umfassend gefüllt, dass es sich plötzlich selbst ausserhalb des Hörraumes -egal, wo im Raum- umwerfend gut anhört. [...] Mein Urteil: unglaublich! perfekt! wunderschön/ zeitlos! schön groß ohne unangenehm fett zu wirken! und sogar bezahlbar!! [...]
10.08.2015
Frank F.
Alles aufzuzählen würde hier den Rahmen sprengen, kurz gesagt: Sehr gut ausbalancierte Boxen, Bässe gehen sehr weit nach unten, der Mitteltonbereich steht sehr gut im Raum. Der "nuOva" Hochtöner verrichtet seine Arbeit perfekt. Habe die nuLine 284 "UNGEHÖRT" gekauft und wurde nicht enttäuscht. Sehr gute Boxen zum fairen Preis, ein Danke an das Nubert-Team.
22.06.2015
Michael W.
Klang in eigener Wohnung ist sehr gut / überragend. Egal ob Rock/Pop, Klassig oder Kino. Selbst meine Frau ist begeistert.
05.06.2015
Götz S.
Ich habe mir vor wenigen Tagen die Lautsprecher nuline 284 in Schwäbisch Gmünd gekauft. Ich muss sagen, dass ich nach vielen Stunden in Hifi-Studios noch nie etwas Vergleichbares gehört habe. Ein Standlautsprecher, der hohe wie abgrundtiefe Töne derart differenziert und sauber wiedergibt, ist schwer zu finden. Ich habe das Gefühl, bislang Musik nur aus Pappschachteln gehört zu haben.
31.05.2015
Bernd M.
Das gefällt mir besonders gut: satter, räumlicher Klang schlanke hohe Bauform, wertige Verarbeitung, kein Schnick-Schnack.
28.05.2015
Jochen G.
Der erste Eindruck: Mozart, Klaviersonate. Klingt gar nicht so sehr anders als meine alten XXX, obwohl das Kompaktboxen sind. Ich war erst einmal enttäuscht. Ich habe dann verschiedene andere Stücke ausprobiert. Bei Rachmaninow, 2. Klavierkonzert dann: Die Basslinie des Flügels füllt mein Wohnzimmer, das beginnt mich zu überzeugen. Besonders schön: Orchesterpizzicati, der ganze Raum scheint für eine Sekunde zu schwingen. Erst am Abend lese ich Günter Nuberts beiliegenden Brief. Der Mann hat ja sooo recht. Das Neue erst einmal langsam angehen lassen.
07.04.2015
Christoph M.
Die NuLine 284 sind um Welten besser als meine bisherigen recht guten Standboxen. Sie werden an einem potenten Verstärker in diskreter Bauweise betrieben. Es ist einfach ein wohltuender Genuss, damit Musik zu hören - egal ob laut oder leise. Besonders eindrücklich empfinde ich die präzise Musikwiedergabe, die saubere Transparenz sowohl der Höhen und Mitten, aber auch der fulminanten Bässe. Die Boxen wirken durch ihre Bauart leicht, fast filigran und mit dieser Leichtigkeit spielen sie Musik ausgesprochen sauber ab. Es bleibt für mich der Eindruck: präzise, präzise, präzise - egal was den Boxen angeboten wird - Barock, Klassik, Orgelmusik, Rock, Gospel usw. Nach dem Hören eines Stückes mit geschlossenen Augen bin ich geradezu erstaunt, mich im eigenen Wohnraum wiederzufinden und nicht in einer Kirche oder einem Konzertsaal. So habe ich noch nie Musik aus einem Lautsprecher gehört. Schon beim Probehören in Schwäbisch-Gmünd war mir klar: Vier Wochen Probezeit werden nicht nötig sein. Also: gekauft, eingepackt, aufgebaut - und schon nach wenigen Stunden des Hörens habe ich mich in die Boxen verliebt. Sogar meine Frau bestätigt den präzisen Klang und kann meine Begeisterung nachvollziehen (was nicht selbstverständlich ist). Auch wenn Perfektionismus gelegentlich ein Nachteil sein kann, ist es hoch erfreulich, dass das Nubert-Team Perfektion anstrebt. Da ist Ihnen mit den NuLine 284 wirklich etwas Hervorragendes gelungen. Nun stehe ich vor der großen Herausforderung, meine CD-Sammlung so nach und nach komplett anzuhören...
21.02.2015
Bernd Sch.
Der Klang der Boxen ist absolut beeindruckend. Die glasklare 5-Oktaven-Stimme von Renaissance-Sängerin Annie Haslam haut mich nun endgültig vom Hocker. Selbst meine sehr geschätzten [...] an meiner Zweitanlage müssen sich sehr anstrengen, ein solch unglaublich aufgeräumtes Klangbild hinzubekommen. Diese Investition hat sich absolut gelohnt, das Preis-Leistungsverhältnis ist herausragend.
13.02.2015
Thomas K.
'So viel Musik' habe ich noch niemals zuvor aus einem Lautsprecher kommen gehört! Insbesondere der Bass der Nuline 284 hat meine Erwartungen weit übertroffen. An diese Boxen werde ich lange meine Freunde haben. Danke Herr Nubert und all denen, die an der Entwicklung und Herstellung dieser edlen Boxen beteiligt waren.
08.02.2015
Martin B. aus Oberwil/Schweiz
Gesagt getan, ich höre also in Schwäbisch-Gmünd die NuLine Serie Probe. Was mich dann bei der NuLine 284 an Klarheit, Ausgewogenheit und Basswucht anströmte, war umwerfend. Der Entscheid war schnell gefallen, zahlen, verladen und wieder zurück in die Schweiz fahren. Zuhause wartete ich dann einen Tag mit dem Installieren, der Moment musste passen. Die Wertigkeit, Passgenauigkeit und Qualität im allgemeinen sind hervorragend. Alles fertig installiert, setzte ich mich dann mit Vorfreude aufs Sofa und gab die Stromversorgung für Receiver und CD-Player frei. Was mich dann an-schallte war einfach nur umwerfend. [...] Was die schlanken NuLine 284 an Bass produzieren ist abartig, schlicht genial. Kann jedem wärmstens diesen Mega-Schallwandler empfehlen, absolute Kaufempfehlung.
23.01.2015
Herbert G.
...Dann habe ich den 'Fehler' gemacht die nuLines als Vergleich zu ordern. Es war so, als ob der Weiße Riese den akustischen Grauschleier von den Musikaufnahmen entfernt und ich zusätzlich ein 3D Hörgerät aufgesetzt hätte. Das hatte ich mir nicht vorstellen können.
28.11.2014
Robert K.
Vorsicht - Suchtpotential für die Ohren ;-) als Profimusiker hat man wirklich geschulte und verwöhnte Ohren. Dass sich daraus äusserst hohe Ansprüche bezüglich Lautsprechern ergeben, versteht sich von selbst. Bis vor kurzem hatte man sich notgedrungen damit abgefunden zu Hause Klangkompromisse bei Musik und TV einzugehen. Selbst als Musikfreak war die Motivation sich Musik auch zu Hause anzuhören nicht mehr allzu gross. Zu enttäuschend waren selbst mit teuren Lautsprechern die Klangresultate. Zum Glück bin ich nun auf euer Team und eure Lautsprecher gestossen (nuLine 284 Standboxen, nuLine CS-174 Center). Die stilübergreifend absolut naturgetreue Abbildung von Instrumenten und Stimmen, der unglaubliche Raumklang - einfach allererste Sahne. Ein wahrer Genuss auch und gerade für Ohren welche Musik an sich und im Detail sowohl live als auch im Studio tagtäglich praktizieren, produzieren, hören, bewerten und quasi "Klangoptimieren". Thanks und macht weiter so
18.11.2014
Heiko
es ist wirklich beeindruckend. Die Lautsprecher geb ich erst mal nicht wieder her, super Leistung, was man in gut 10 Jahren alles noch verändern kann, ich habe Instrumente gehört, da wusste ich gar nicht, dass die auch eingesetzt werden. Gitarrensound glasklar und die Bässe mit Subw. noch gigantischer. Ich freu mich schon auf die nächste Entwicklungsstufe in 10 Jahren. Vielen Dank für dieses Ohr----Erlebnis
22.10.2014
Herrmann L.
Je länger ich die Boxen höre, desto besser gefallen sie mir. Wirklich erstklassige Boxen ohne High-End-Vodoo! Das Einzige, was mich ärgert: Ich hätte sie mir schon viel eher zulegen sollen.
16.10.2014
Urs S.
Ich hab die beiden Boxen nun gut sechs Wochen. Mittlerweile habe ich die für mich wichtigsten Scheiben (Klassisch, Jazz, Funk, Soul, R&B ...) durch und muss einfach sagen: SUPER! Speziell zu erwähnen sind der Bass und auch die 'leisen Töne' - einfach fantastisch. Ich sag immer, 'laut' kann jeder. Aber die Qualität der nuLine kommen mit dem 'aktiven' Hören der eigenen Referenz-Musik hervor. Klasse!
13.10.2014
Siegfried W.
Ich habe mich schon seit langem nach anderen Lautsprechern umgesehen und viele Modelle angehört. Von C***, H***, E***, A***, M*** A***, K***, B*** + W***, K***, D*** und so weiter, aber entweder sagte mir der Klang nicht so zu oder der Preis. Auch wollte ich von diesen riesigen Trümmern weg. Und gestern war es so weit, ich hatte Zeit und fuhr zu Nubert nach Schwäbisch Gmünd, wo mich Herr Holger Nubert sehr freundlich beraten hat. Bei einem Kaffee konnte ich mir einen Eindruck mit meinen CDs von der neuen 513er verschaffen , die mir auf Anhieb sehr gut gefiel. Da Herr Nubert sehr beschäftigt war mit anderen Kunden hatte ich 1,5 Stunden Zeit mir trotz gut gefallender 513er, auch die restlichen Modelle anzuhören Ich blendete die Preise aus und schaltete die Modelle mit geschlossenen Augen durch, mal laut mal leise und blieb dann immer wieder bei der NuLine 284 hängen ... die es dann auch wurde! (Mehrschicht Platin) Ich muss sagen, diese Modelle haben MEINEM Geschmack am meisten getroffen, da ich ein kleines Homerecording Tonstudio mit Nahfeldmonitoren habe und die Monitorspeaker einen sehr deutlichen Mittenbereich haben, zwecks Beurteilung von Mix/Stimme/Hallraum/Gitarre und so weiter. Ist ja wie vieles Geschmackssache, jeder hört anders. Herrn Holger Nubert muss ich ein Kompliment machen für die tolle, sehr nette und kompetente Beratung! Danke hierfür!
28.08.2014
Musikus
Seit einer Woche habe ich die NuLine284 und ich bin richtig begeistert. Ich verfüge über Musik der verschiedesten Stilrichtungen von Klassik über Jazz, Pop, Folk. Egal was ich den Boxen bis jetzt angeboten habe wurde absolut natürlich ohne Verfärbungen und künstlichen "Aufblähungen" wiedergegeben. Als Verstärker benutze ich eine Rotel 870BX Vorverstärker Endstufen Kombination. Ob Berlioz`s Symphonie Fantastique, Mahlers Symphonie No.1, Keith Jarrets Cologn Konzert und und und.... Alles klingt sehr sehr gut.
05.08.2014
Heiko S.
Mir gefällt besonders gut: Das schöne schlanke Design, der Tiefgang der Boxen und der nicht damit ergebene Bass, die enorme Spielfreudigkeit, die von mir erworbene Lackierung Platin passt hervorragend zum modernen Einrichtungsstil, dass ich die Boxen 4 Wochen lang ausgiebig testen konnte.
23.07.2014
2smart4u
Hallo liebes nubert-Team, Ich habe die 284er nun seit ca. einer Woche im Wohnzimmer zu stehen. Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass meine gesamte 7.1 Anlage, aus Boxen der nuLine Serie besteht, die ich mir im Laufe der letzten 8 Monate nach und nach angeschafft habe. Als Front-Speaker betreibe ich jetzt die besagten 284er Standboxen. (Center = CS174. Rear = Dipol 24, Wide = WS-14, Sub = AW-600) Angetrieben wird die Kombo vom Marantz AV-Receiver 1604. Zu meiner Schande muss ich mal vorweg eines gestehen: Die Firma "nubert" kannte ich bis vor einem Jahr noch gar nicht. Erst über die Empfehlung eines Bekannten, kam ich überhaupt erst auf die Idee, nach Schwäbisch Gmünd zu fahren und die Boxen direkt beim Hersteller vor Ort Probe zu hören. Und siehe da, es war quasi Liebe auf den ersten Ton! Anfangs, nur mit der Absicht den mickrigen Ton meines LED-TV etwas aufzumöbeln, setzte ich die WS-14 als Front-Speaker, in Kombination mit CS-174 und AW-600, ein. Mein angestrebtes Ziel wäre damit eigentlich schon zur vollsten Zufriedenheit erreicht gewesen. Doch dann setzte nach und nach vermehrt der Drang ein, alle technischen Möglichkeiten eines 7.1 Receivers voll auszuschöpfen. So wurde also kontinuierlich erweitert, bis nun als krönender Abschluss die nuLine-284 in Hause kamen. Und ich muss sagen, ich bin restlos begeistert. Eine derartig überwältigende Klangkulisse zu erreichen, hätte ich mir zuvor nie träumen lassen. Der persönliche hohe Anspruch, an das zu erreichende Ergebnis, war freilich von Anfang an gegeben. Die unterschwellige Skepsis an das Vermögen des mir noch unbekannten Produktes, zügelte indes anfänglich meine Euphorie. Vollkommen zu Unrecht......!!! Die Bühne, die sich mir jetzt in meinem Wohnzimmer auftut, ist einfach unbeschreiblich. Bestimmt von einer perfekt auflösenden Klarheit, einer immens umwerfenden Präzision und Pegelfestigkeit, gepaart mit einer Abartigkeit an Tiefgang, wird man von der 284er in einer Art und Weise überwältigt, dass es einem Freudentränen in die Augen treibt und gleichzeitig eine respekteinflössende Gänsehaut beschert. Herrlich......! Sowohl beim Einsatz aller Boxen im Surroundbetrieb, als auch beim Soloauftritt der 284er innerhalb der Stereowiedergabe, ist es einfach ein Hochgenuss sich von den Klängen dieser herrlichen Boxen berauschen zu lassen. Der Einsatz des AW-600 wird in Anbetracht des Frequenzganges, runter bis auf 33 Hz, fast schon überflüssig. Er dient jetzt lediglich noch zur Unterstützung der kleineren Boxen bei der Surroundwiedergabe. Die 284 decken die nötigte Bandbreite derart gut ab, dass sie ohne Weiters auch im Alleingang in der Lage sind, ihren Hörer auf's äußerste zu verzücken. Ich bin derart begeistert von diesen Boxen, dass ich mich dazu entschlossen habe, hier mal mein Statement abzugeben. Ich möchte mit diesem Eintrag auch gleichzeitig meine Anerkennung gegenüber dem gesamten nubert-Team zum Ausdruck bringen, die es mit ihrer stetigen Leidenschaft tatsächlich geschafft haben, so viel Positives in einem Produkt zu vereinen. Unaufdringliche Schönheit, super Performance, perfekte Verarbeitung und das alles gepaart mit einem überaus fairem Preis, verdienen einfach ein großes Lob.
05.06.2014
H.D. Österreich
Die Kombination 2x NuLine 284; 1x AW 500; 1xCS-174 bereitet mir nach einigen Umstellungen der LS + meiner Hörgewohnheiten nun schon seit Monaten grosses Vergnügen. So gut habe ich in meinem 26m Wohnzimmer noch nie Musik gehört (Albinoni bis Zappa) obwohl meine 15 Jahre alte Anlage von Preis + Leistung durchaus vergleichbar war, wollte ich eben etwas Neues + bin erfreulicherweise bei Nubert gelandet. Ich höre ausschliesslich HIFI, aber sollte ich doch noch auf die Idee kommen, Surround zu probieren, freue ich mich schon jetzt auf die entsprechenden Nubert Produkte. Grosses Lob auch an Hrn. Jörg Reichelt + Hrn. Michael Kellner für die prompten Infos bei Anfragen + die unglaublich rasche Lieferung gewünschten Zubehörs. Versand, Verpackung + Anleitungen sind problemlos + angenehm. Die NuLine Serie gefällt mir übrigens auch optisch sehr; es sind praktisch ein paar schöne Möbelstücke mehr.
13.05.2014
M. Glöckler
Der Klang! Mein Referenzstück von Pink Floyd (Shine on You Crazy Diamond) hat mich einfach nur umgehauen. Ich hab dieses Lied noch nie in dieser Brillanz gehört. Das moderne und puristische Design ist genau mein Ding. Verarbeitung. Da gibt es nichts zu kritisieren.
12.05.2014
Rainer S.
Der saubere Klang, die Bühne, die man erlebt, wenn die Lautsprecher richtig ausgerichtet und eingestellt sind - sie "rasten" quasi ein und man glaubt, es würde der Center spielen, obwohl dieser gerade im Stereo-Betrieb abgeschaltet ist!
28.04.2014
Ingo K.
Nuline 284 plus Center CS174 - endlich hat die Suche ein Ende. Seit ich im Dez 2013 im neuen Duisburger Nubert-Shop war und die Nuline 284 Probehören konnte, ließ sie mich nicht mehr los (...) Bin wie alle Nuline 284/174 Besitzer restlos begeistert. Der Klang ist kein Quantensprung gegenüber meinen bisherigen Taunus-Lautsprechern, aber es wird überall nochmal eine spürbare Schüppe draufgelegt. Sehr räumliche Darstellung, fein auflösender Hochton, sehr direkte und ansprechende Mitten und natürlich der schon allseits gelobte Bass mit einem die-Physik-überlistenden Tiefbass, der ultrapräzise und sehr durchhörbar aufspielt, dabei kein bisschen aufdickt und sofort zum Mitwippen des Fusses anregt. Dass der Center sich sehr harmonisch einfügt und eine tolle Sprachverständlichkeit besitzt, muß nicht extra erwähnt werden. Nun heißt es Musik und Film neuentdecken und irgendwann nochmal die Nuline 24 gegen meine Taunus-Surroundlautsprecher tauschen ;-) Dickes Lob an das gesamte Nubert-Team und Danke allen NuForum-Mitgliedern, deren positive Erfahrungsberichte mir schließlich die Kaufentscheidung lieferten.
24.04.2014
Heinz D.
Vor ungefähr einem Jahr hatte ich mich für den Kauf von Nu-Line 284 entschieden und war begeistert von der Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis. Die Boxen sind bei mir an einem alten Naimverstärker angeschlossen, den ich als Vorstufe benutze, als Endstufe nutze ich eine 50-Wattendstufe von Naim. Der Klang ist einfach exellent und ich habe den Kauf nie bereut. Nachdem Nubert nun dafür auch ein ATM Modul entwickelt hat, wollte ich es ausprobieren, konnte mir aber nicht vorstellen, dass dies noch wesentliche Auswirkung auf den Klang hat. Was soll ich sagen...Wow...ich bin absolut begeistert, was diese kleine Box aus den Standboxen noch herausholt. Es kommt noch einmal mehr Druck und der Tiefbass kommt noch einmal wesentlich besser zur Geltung, ohne dass das Klangbild verfälscht wird. Der Klang ist präsenter. Außerdem kann ich den Fernsehklang noch einmal besser angleichen. Einfach der absolute Hörgenuss. Was Nubert da in Sachen Qualitätsarbeit zu bezahlbaren Preisen leistet, sucht einfach seines Gleichen. Mit diesem kleinen Kasten ist Nubert wieder eine Spitzenarbeit gelungen, anders kann man das nicht sagen. Ich als Kunde fühle mich bei Nubert sehr gut aufgehoben, da ich das Gefühl habe, das jeder Mitarbeiter sein Handwerk versteht und in der Lage ist den Kunden auch über Internet und Telefon erstklassig zu beraten. Dazu ist es schön mit zu bekommen, dass sich auch noch deutsche Qualitätsarbeit auf dem Binnenmarkt behaupten kann. Ich gebe die ATM-Box auf keinen Fall wieder her. Nubert verkauft kein HiFi-Voodoo, sonder hörbare Spitzenqualität.
08.04.2014
Harald E.
Highendiges Erlebnis; kitzelt in Verbindung mit meiner neuen N***-Endstufe alles aus diesen perfekten Klangboxen heraus. Das ist jetzt das Hörgefühl in Perfektion!
27.03.2014
Otmar
wir hören seit 2 Tagen unsere Musik über ein Paar nuLine 284. Wir trauen der Sache nicht ganz. Könnte es nicht doch so sein, dass Herr Nubert mit seinem Team uns jeweils ein Orchester in den Boxen versteckt hat?! Die Buchstaben _&_ sind Geschichte.
21.03.2014
Tom
Ich habe mir vor einigen Monaten die nuLine 284 Standboxen gekauft. Die Verarbeitungsqualität der Lautsprecher ist wirklich super. Zuvor hatte ich bereits mehrere große Txxxx-Systeme und hatte folglich auch einen entsprechenden Anspruch an den Klang. Und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. Die Lautsprecher klingen wirklich sehr gut. Die Höhen sind glasklar und die Bässe sind kräftig und präzise. Das Bühnenbild stellt sich klar und differenziert dar, sehr gut! Trotzdem musste noch ein Subwoofer her. Ich entschied mich für den nuLine AW-600. Versanddauer, Verpackung und Verarbeitungsqualität waren wieder perfekt! Ich hatte noch keine Zeit, eine Einmessung vorzunehmen, habe den Sub also nur aufgestellt und direkt ausprobiert, meine Lieblingsstücke abgespielt, an den Einstellungen des Subs "rumgespielt", bis ich die richtigen Einstellungen für mich gefunden hatte. Im Ergebnis kann ich feststellen, dass sich auch die Anschaffung des AW-600 sehr gelohnt hat. Mein Fazit: Ich bin mit Nubert rundherum zufrieden, im Besonderen natürlich, was den Klang meiner Lautsprecher angeht! Ich werde mein System so nach und nach auf jeden Fall vervollständigen!
18.03.2014
Lothar L.
Die Beratung im Shop war sehr gut, unaufdringlich und kompetent. Der Versand erfolgte sehr schnell und die Boxen waren gut verpackt. Jetzt stehen sie in meinem Architektenhaushalt neben einem schwarzen U***-H***-Sideboard und sind auch optisch für meine Frau gut akzeptabel. Das ist bei allen anderen vorhandenen Qualitäten nicht unwichtig! Nun zu den eigentlichen Qualitäten: die Klangentfaltung ist so eingetreten, wie ich es mir in vielen Veröffentlichungen angelesen hatte. Die Boxen agieren sehr schön neutral, lebendig und schnell und kommen mit vielem Soundmaterial von Italo-Pop bis Beethoven spielend zurecht. Na klar gab es eine Umgewöhnung von meinen alten eher bass- und höhenlastigen Partyboxen, aber nach kurzer Zeit will ich meine neuen 284 nicht mehr missen. Ein sehr guter Kauf: klanglich und optisch eine ausgezeichnete Wahl - danke Nubert!
28.02.2014
Dennis R.
Eigentlich kann man es nur schwer in Worte fassen, 15 Jahre war ich mit einem teuflischen System unterwegs und dachte das ist eigentlich schon gut was du da so an Klang im Wohnzimmer hast. Doch dann kam der innerliche Drang zu etwas neuem und ein paar Standboxen. Die NuLine 284 sollten es sein. Wieso? Top Design, Top Klang, Top Verarbeitung, Top Verarbeitung. Was will das Hifi-Herz mehr?
12.02.2014
Bernd G.
Das ATM 284 Modul ist eine perfekte Ergänzung meiner nuLine 284 Lautsprecher, ich habe das Modul seit ein paar Stunden zwischen Vor und Endstufe eingeschleift und kann nur sagen - das ist der Hammer! Selbst auf Neutral schon ein Klanggewinn, ich habe das ATM jetzt auf Stellung Mid. 12,30 Uhr und Bass 13,00 Uhr und Verstärker muss ich 4 Pegel zurück. Die Bässe und Höhen sind gewaltig. Grandiose Bühne! Da sag ich gern noch mal danke.
11.02.2014
André, Ulrike und Julchen aus NRW
...Entschuldigt bitte meine Wortwahl, die nuLine 284 ist eine Box die rauskotzt was geht. Wahnsinn!!!!! Werde mein gesamtes Boxensystem an Ihr anpassen! Man vermutet nicht das Potential was aus so einer schlanken Schönheit herauskommt...
26.01.2014
Olaf M.
Sehr harmonischer, sehr natürlicher Klang. Gut geeignet für alle Arten von Musik (von Klassik bis Funk). Schönes offenes Klangbild bei Chorgesang. Der Bass ist schön tief, könnte etwas fetter klingen, aber das ist Geschmacksache. Eine gute Investition waren die Rollen. So können die Boxen im Normalbetrieb links und rechts der Schrankwand stehen. Für intensiven Musikgenuss ziehe ich sie dann etwas vor.
22.01.2014
Bernd G.
Ich habe zuerst die 264 bestellt und war vom Klang überwältigt, doch es fehlte mir etwas Wumms, deshalb habe ich mich noch schnell für die 284 entschieden. Das war meine beste Entscheidung überhaupt, jetzt hat mein fetter Verstärker die richtigen Ansprechpartner die ihm auch Paroli bieten können. Und ich möchte mich auf diesem Wege für den unvergleichlichen Service und Kulanz bei euch bedanken. Das habe ich so noch nicht erlebt. Danke
17.01.2014
Jonas E.
Angenehm neutraler, sehr linearer Frequenzgang bei hervorragendem Bassfundament, präzise Auflösung und eine sehr hohe Verarbeitungsqualität. (Ich war natürlich ungeduldig und habe zunächst genau das gemacht, wovon Sie in der Bedienungsanleitung abraten: Trotz Kälte nicht akklimatisieren lassen, schneller Wechsel der Stücke, hoher Pegel etc. Ich war zunächst weniger positiv überrascht als erwartet - nach ein paar Stunden Einspiel- und Einhörzeit auf normaler Lautstärke hat sich mein Gefühl dann in totale Begeisterung gewandelt. :)
11.01.2014
Patrick N.
Linerarer Frequenzgang. Man erkennt Instrumente, die es vorher auf der Aufnahme scheinbar nicht gab. Man hört die Gitarren Saiten angezupft auf eine Weise, die begeistert. Sehr gutes Impulsverhalten. Weiter so. Ich hoffe meine Boxen machen mich für mindestens 25 Jahre glücklich. Man nimmt Musik wahr auf eine sehr schöne Weise. Sowohl Pop als auch Klassik, einfach alles genial!
31.12.2013
daniel
einst packte ich alle Musik auf einen Server und hörte musik. früher= vor nuline 284. heute "höre und fühle" ich Musik und sabber oder ärgere mich über die Aufnahme. die 284 war das beste, was ich mir je gönnte, danke, echt danke
11.12.2013
Sandra K.
Traumhafter klarer Klang, kräftiger Bass! Eine enorme Steigerung zu meiner "alten" nuBox 511! Lieferung blitzschnell!
14.11.2013
Carsten
Meine Reise war lang, von nuWave zurück zur nuBox hin, zur nuLine, aktuell 284er plus CS-174 plus 4x 24. Was soll ich sagen, ich bin angekommen und möchte mich auf diesem Wege erneut bedanken, und zwar an alle die an der Entwicklung und Entstehung der neuen NuLine beteiligt waren. Ihr habt es erneut geschafft, ihr macht Menschen glücklich, richtig glücklich.
14.11.2013
Wolfgang K.
Hallo Herr Nubert, Sie haben vor einiger Zeit eine Klassik-Scheibe der Berliner Philharmoniker als Ihren Hörtipp empfohlen. Nun möchte ich als sehr glücklicher Besitzer eines Paares nuLine 284 und weiterer nuLine-Boxen MEINE Hörtipps abgeben: 1.) Die neue Live-Dreifach-CD plus DVD von Steve Hackett "Genesis Revisited Live". Ich habe den Subwoofer 1300 DSP abgeschaltet bzw. die CDs über den Yamaha-Receiver RX-A820 im Pure-Direct-Modus abgespielt, so dass "nur" die 284 laufen. Ein Wahnsinn! Offensichtlich sind die Aufnahmen leicht basslastig abgemischt, aber das macht gar nichts! Was die Boxen hier - zumal bei höherer Lautstärke - abliefern, ist geradezu sensationell. Ich erwische mich immer wieder, dass ich nachschaue, ob nicht doch unser gewaltiger Subwoofer mitläuft. Aber nein: er ist im Standby-Modus. Dennoch rummst und kracht es derartig gewaltig aus den 284ern, dass einem angst und bange wird. Und die Musik wird klar und deutlich - eben neutral - widergegeben. 2.) Blu-ray von Jon Lord: "Concerto for Group and Orchestra". Hier lasse ich alle Lautsprecher des Sets mitlaufen (+ CS-174, 1300 DSP, WS-12) und alle Systeme zeigen bei diesen erstklassig abgemischten Aufnahmen, was sie können. Das Orgelsolo im zweiten Satz - das letzte, das Jon je eingespielt hat vor seinem Tode - ist derart wahnsinnig gut zu hören, dass man denkt, die Orgel (und Jon...) stehen im Wohnzimmer. Für Sie, Herr Nubert, und alle anderen: hier kann man wirklich hören, wozu die Nubert-Boxen imstande sind und was sie leisten können.
13.11.2013
A.K.
letzten Freitag habe ich mich eingehend, sachkundig und sehr freundlich bei Ihnen telefonisch beraten lassen. Mit dem Ergebnis: ich habe die nuline 284 und ein Gerät von Marantz bestellt. Bereits am Montag erfolgte die Lieferung. Die Geräte waren schnell angeschlossen und eingerichtet. Und dann erfüllte die h-moll Messe mein Wohnzimmer mit einem vorher nie dagewesenen Sound. Meine Begeisterung war unbeschreiblich. " WOW" kann ich da nur sagen. Vielen Dank für ein solches Produkt. Ich glaube ich habe nie für etwas so gerne Geld ausgegeben, wie für diese Boxen.
10.10.2013
Rainer A.
Verpackung, Lieferzeit, Optik und Akustik sind Gran Di Os! Jetzt muss ich nur noch den Sub tauschen. In der Auswahl sind nuLine AW-600 bzw. 1100. Schaun wir mal welcher es wird.
31.08.2013
Ole S.
Der Klang ;-) und die Verarbeitung: 1A!!
26.08.2013
V. Gutnile
Ich Habe die Lautsprecher nur aufgrund der Recherche im Internet gekauft. Ich wollte die gründlich testen und dann nach ein paar Wochen entscheiden ob ich die nehme oder mit etwas anderen versuche. Ergebnis: Nach 2 Stunden und circa 6 Schallplatten, war ich mir sicher: Sie gehen nicht weg! Zum ersten Mal habe ich die Musik in meinen Ohren so gehört, wie sie in meinem Kopf klingt.
31.07.2013
Frank G.
Jede Tonlage wird von diesen Lautsprechern optimal in den Raum gestellt. Was hatte ich für eine Angst, dass die Bässe doch zu kräftig ausfallen. Nein - genau so muss eine Box klingen. Die Bässe, welche in guter Musik gut in Szene gesetzt werden, sind dann absolut erschreckend (da nie so wahrgenommen) vorhanden - Gänsehaut-Feeling (Ganterhaut). Übrigens stehen sie nur 30 cm von der Wand entfernt und Bass voll - Höhen auf brillant. Abgrundtief und trotzdem sind alle anderen Frequenzen glasklar. So eine Durchhörbarkeit, für mich bisher einzigartig. Und ich hab die Boxen blind - ich meine taub - bestellt. Allerdings viele, viele Artikel gelesen und etliche Male mit Nubert telefoniert, denn es sollten Boxen für die Ewigkeit sein. Sie sind es - und was kann noch besser? Allerdings kann auch diese Box aus schlechten Material (CD, LP, usw) keinen SACD Sound zaubern. Ich habe nichts bereut, und glaubt mir, 2.000 Glocken sind für mich eine Menge ...
10.07.2013
Klaus F.
Mir gefällt besonders gut: Der unverfälschte Klang. Der mächtige Bass. Das gute Aussehen der Boxen. Die perfekte Verpackung und Versandabwicklung.
07.07.2013
Martin B.
Brillante Wiedergabe bis in die höchsten Töne !
24.05.2013
Michael
Ich kann die 284 nur jedem ans Herz legen, der mal wieder richtige Musik hören will!! In der Preislage, auch bis weit über 2t hab ich nichts bessers gehört.
12.05.2013
Hans W. W.
Spitzenklang, tolle Räumlichkeit, klare Trennung zwischen Höhen, Mitten und Bass, kein Übertönen durch Bass, kein Dröhnen, ein Klangerlebnis - Musik nicht nur zum Hören, Musik zum Genießen ...
02.05.2013
Thomas Sch.
Unglaublich guter Klang, trotz nicht optimaler Aufstellung. [...] Exzellent!
10.04.2013
Christoph M.
NuLine 284 - nach 25 J. war eine neue Anlage (Denon AVR 2313 + DBT-1713UD) sowie neue LS fällig. ...Die Nuline 284 hat mich dann schließlich umgehauen, tonal ausgewogen (von Kirchenchor bis Hardrock ist hier alles getestet und für wunderbar befunden worden) und dennoch Understatement pur ...Nachdem ich und mein Bruder einige Zeit die LS recht laut gespielt haben, gingen wir zu Zimmerlautstärke zurück, was letztlich den Ausschlag für die Nulines 284 gegeben hat. Meiner Frau sind selbige immer noch zu groß, aber dafür kann man hier getrost auf ein Subwoofer verzichten. Dieser LS ist musikalisch ein Alleskönner und hört sich auch bei mir zu Hause wunderbar an.
02.04.2013
Janosch K.
Klarer, hochauflösender Klang mit einem begeisternden Bassfundament. Der Kundenkontakt ist vorbildlich!!
15.03.2013
Gerd H.
Der Klang insgesamt ist Spitze. Beeindruckend das Impulsverhalten. Trockene, saubere Bässe begeistern.
27.02.2013
Bodo M.
Design und Klang sind spitze, gerade auch in Verbindung mit dem neu erworbenen NAD-Verstärker und CD-Player. Schon nach dieser kurzen Zeit (Einspielzeit) kann ich den weißen Nubert-Boxen bereits ein dickes Lob erteilen. Auch der Nubert-Service, inkl. Anlieferung vor Ort, reiht sich in diese hohe Qualität ein.
26.02.2013
W.K.
Nein, im Ernst: was Sie, Herr Nubert, und Ihre Leute mit diesen nuLine 284 vollbracht haben, grenzt wirklich an ein Wunder... die nuLine 2 8 4 sind doch noch wieder deutlich besser und klingen wirklich so, wie ich mir vorstelle, dass Musiker ihre Arbeiten auch genau so hören möchten! Subwoofer sind hier nicht mehr nötig, denn die Bässe sind gewaltig! Ich habe noch nie so toll - und neutral - unsere Tonträger gehört. Dass es immer noch eine Steigerung gibt, ist nicht zu glauben!
20.02.2013
Tom
einfach nur Genial... Also heute fühl auch ich mich verpflichtet, mal zu schreiben wie begeistert ich bin. Seit ung. 2 Wochen habe ich die 284er LS und als Center den CS174 womit Ich eigentlich schon sehr zufrieden war vor allem von der Dynamik und Spielfreude dieser LS. Da Ich aber doch ein ziemlicher Bassliebhaber bin habe Ich mir letzte Woche auch den aw1100 bestellt und heute geliefert bekomen... Jetzt sitz ich hier schon seit 6 stunden einfach nur mit einem Grinsen auf dem Gesicht weil es einfach nur genial klingt, was für ein mächtigen Tiefgang hat dieser Sub. Endlich bin Ich super happy mit meinem Surroundset, was für ein Klang und wie toll sieht es aus in Weiss!!! Vielen Dank Nubert, meine schon so grosse Freude an Musik ist noch grösser geworden.
11.02.2013
SillyW.
Nach längerem Zögern haben wir uns für die nuLine 284 in Weiß entschieden, und was soll ich sagen, wir haben es nicht bereut. Wir hören von Musik der Renaissance bis zu Jazz so ziemlich alles, was klanglich Spaß macht. Und es macht Spaß mit diesen Lautsprechern, die uns die Musiksammlung neu erleben lassen! Zwei Lautsprecher reichen für uns völlig aus (diese zwei sind eher überdimensioniert für unsere Wohnverhältnisse), nun ist wieder klar, wo die Musik herkommt! Sie sind erstklassig verarbeitet und können sich wirklich sehen lassen.
03.02.2013
Christian W.
Ich habe extra eine gute Weile gewartet meine Rückmeldung zu schreiben. Bisher hat sich meine Begeisterung noch nicht gelegt! Ich habe mir die nuLine 284 letztlich ohne vorherigen Hörtest gekauft. Zudem war ich auch sehr am zweifeln, ob mein Marantz SR5005 diese beiden Basswunder betreiben kann. Derzeit habe ich eine 5.0 Aufstellung und überhaupt keinen Bedarf nach einem Subwoofer. Ein herrlich knackiger, dröhnfreier Bass und richtig tief! Schade nur dass man kaum noch an tolle Aufnahmen kommt. So manche schlechte MP3 wird brutal entlarvt. Wenn mir nicht die Hütte abbrennt werden dies meine letzten Front Speaker sein!
25.01.2013
Rüdiger W.
Aussehen und Verarbeitung sind super. Der Klang einfach umwerfend ob beim laut oder leise hören einfach perfekt
24.01.2013
Jens
Sehr schicke, perfekt verarbeitete Boxen, die auch suboptimale Aufstellungen verzeihen. Der Klang hat mich - das ist sicherlich das Wichtigste - umgehauen und tut es immer noch. Ich kann nur hoffen, dass die Firma Nubert ihrer ungewöhnlichen Geschäftsidee treu bleiben kann, Kunden freundlich und zuvorkommend zu beraten und Lautsprecher mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis zu produzieren.
02.01.2013
Dr. Norbert P.
Der neutrale Klang und ganz besonders die Dynamik. Klingt bei allen Musikrichtungen toll.
18.12.2012
Oliver W.
Rank und Schlank. Man erwartet nicht wirklich wie viel Basskraft hinter dieser schlanken Schönheit steckt. Aussehen, Verarbeitung sowie der Klang suchen in dieser Preisklasse ihres Gleichen. In Schwarz ein absoluter Traum, ich habe endlich meine Lautsprecher gefunden. Ein großes Dankeschön an das Nubert Team, und wie immer ein Top Service!
09.12.2012
Jan-Philipp K.
Die NuLine 284 begeistern mich jeden Tag aufs Neue mit ihrem wunderbaren Design und dem unglaublich präzisen Klang. Die Aufstellung war selbst in meinem klanglich ungünstigen Wohnzimmer absolut unproblematisch.
17.11.2012
Ralph Sch.
Ich habe eine High-End Box gesucht [...] Habe dann dieses Jahr von der neuen NuLine 284 gehört, bin dann in einige High-End Studios gefahren und mir Boxen bis 4000€ angehört, [...] da ich aber niergens eine Box zu Hause hören konnte außer bei Nubert, kam es wie es kommen musste ich bestellte mir die NuLine 284 in Kirsche. Die Boxen kamen, mit meinem Sohn (der auch schon gespannt war) aufgestellt, angeschlossen, CD rein und von wegen Boxen einspielen Ohren einspielen das war angesagt. Was diese Boxen an Klangfülle, Klarheit, Schnelligkeit, Bühnenaufbau und Bass in den Raum zaubert [...] Diese Box hält locker mit viel teureren Boxen mit. Ob leise oder laut sie hatte alles im Griff, selbst meine Frau sagte da hört man ja Details die waren sonst nicht so klar zu hören. Diese Box ist high-End pur, danke Nubert sie haben jetzt einen neuen zufriedenen Kunden.
12.10.2012
Marcel F.
Endlich, endlich Lautsprecher, wie ich sie mir immer vorgestellt habe. [...] Es tut mir furchtbar Leid, aber die nuLine 284 ist Weltspitze!!! Knallharter gerader Frequenzgang, gibt exakt das wieder, was auf der CD abgepresst wurde. Und genau das ist das, was man unter "High End" versteht. Alle anderen Boxen, und ich kenne viel [...] bekommen das einfach nicht hin [...] Ein Lautsprecher hat ganz einfach das wiederzugeben, was von CD und Verstärker kommt. Das tut die nuLine 284 grandios und ohne mit der Wimper zu zucken. Mein Suchen hat ein Ende, was mach ich denn jetzt? Ich hab jetzt gar kein Hobby mehr... DOCH: all meine CDs neu geniessen ohne im Hinterkopf das Vögelchen zwitschern zu hören "da stimmt was nicht mit den Lautsprechern...".
06.10.2012
Lars K.
Toller Klang und vor allem ein toller Bass auch beim leise hören.
24.09.2012
Horst K.
Der volle und saubere Klang. Das war ich bisher nur von viel größeren Boxen gewohnt.
15.09.2012
Robert Sch.
Klanglich gefällt uns die 284 sehr gut, sogar noch etwas besser als die ebenfalls zuhause getestete Nuvero 10, da sie etwas wärmer klingt und mehr Atmosphäre und Raum vermittelt, zumindest in unserem Hörraum, der allerdings mit Fliesenboden und wenig Dämpfung klanglich (noch) nicht optimals ist.
31.08.2012
Reinhard D.
Was für ein Sound! Wunderbar neutral, nichts wird hervorgehoben oder weggelassen. Auch die Räumlichkeit ist einfach wunderbar. Ein wirklich hervorragender Lautsprecher.
25.08.2012
Klaus E.
Im Vergleich zu meinen alten Boxen stellen die NuLines einen regelrechten "Quantensprung" dar. Die Abstimmung ist für meinen Geschmack einfach perfekt! Besonders beeindruckt mich der schöne Bass - das erwartet man nicht von so schmalen Boxen. Auch das Design und die Verarbeitungsqualität, die Lackierung und die schaltbaren Anschlussterminals haben mich vom ersten Augenblick an begeistert. [...] Vielen Dank für diese tollen Lautsprecher! Ich lasse keine Gelegenheit aus, Sie und Ihre klasse Produkte weiterzuempfehlen!
16.08.2012
Bärbel S.
Vom Klangbild, der Verarbeitung, der Ausstattung, der gewählten Materialien und der Optik bin ich tatsächlich restlos begeistert. Die weißen Standboxen wirken trotz ihrer Größe dezent, was auch zur Kaufentscheidung beitrug. Die Kombination mit Cambridge Audio 651A ist sehr gelungen. Fazit: Sie haben einen neuen, sehr zufriedenen Kunden. Dies auch dank der hervorragenden und professionellen Beratung in Schwäbisch Gmünd.
11.08.2012
Klaus
...plötzlich gab es den neuen nuline 284. Ohne ihn vorher Probe zu hören bestellt, zusätzlich ein Pärchen nuline DS22 als Rearspeaker + Halterungen. Was soll ich sagen, ich war sprachlos. Mittwoch Mittag bestellt, Freitagmorgen stand der UPS-Mann vor der Tür. Alles super verpackt, ausgepackt und angeschlossen. Danach ging die Sonne auf, meine Frau und ich standen da und bekamen eine Gänsehaut nach der anderen Was für ein Sound, wir waren sprachlos. Höhen, Mitten, Bässe, ergeben ein Gesamtpaket, was in dieser Preisklasse nur schwer oder gar nicht zu toppen sind. Die alten *** TB100 kommen jetzt ins Schlafzimmer. Die CD Sammlung muss jetzt neu gehört werden. Übrigens: gestern bis 2Uhr nachts Musik gehört, einfach toll. Der Subwoofer kommt in der35 KW, danach ist Kino draussen wohl erledigt. Nochmals vielen Dank an das Nubertteam Ihr baut wirklich edle ehrliche Lautsprecher. Wer andere überteuerte Lautsprecher kauft ist selber schuld.
26.07.2012
rudijopp
nach vielen Jahren zufriedenen Hörens mit nuWave-Lautsprechern von Nubert, möchte ich aus gegebenem Anlass auch mal hier im Gästebuch "aktenkundig" werden. Grund sind die neuen nuLine 284, mit der die Fa.Nubert meiner Meinung nach einmal mehr bewiesen hat, dass sie tolle Lautsprecher entwickeln und dabei auch neue Wege gehen. Seit knapp einer Woche geniesse ich die nuLine 284 (platin) und bin von ihr begeistert. Habe deswegen einen ausführlichen Bericht im nuForum verfasst: http://www.nubert-forum.de/nuforum/viewtopic.php?f=1&t=31569
23.07.2012
Holger K.
Mit zwei Paketen kamen zwei Nuline 284 ... bei uns an, ein in jeder Hinsicht traumhafter Gewinn! Der erste Eindruck: Sehr groß, sehr schlank, sehr schick! Der Klang: wunderbar entspannt, luftig auflösend, die Klangfarben der Instrumente differenzierend, der Bass trocken, kräftig und sehr tief. Es macht noch viel mehr Freude, mit diesen Lautsprechern Musik zu genießen! Meine Wertschätzung für Nubert war vorher schon hoch. Seit 2003 haben wir mit NuBox 380 Musik gehört, jetzt kann ich mir nur sehr schwer eine Steigerung vorstellen! ;-)

Kundenstimmen zum nuConnect ampX:

Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.
16.10.2020
Manuel W. aus Freiburg im Breisgau
Ich bin durch einen glücklichen Zufall auf Nubert gestoßen […] Der glücklicher Zufall war der, dass ich im Netz nach passenden Standfüßen für meine zu dem Zeitpunkt bereits erworbene Kompaktlautsprecher + Verstärker suchte, deren Anbieter m.E. lediglich überteuerte im Angebot hatte. So fand ich irgendwann ein ausgezeichnetes Angebot von Nubert. Daraufhin las ich mich etwas in die Materie und Geschichte Nuberts ein, wobei insbesondere die wissenschaftliche und somit objektive Herangehensweise meine Neugier und mein Interesse weckte, sodass ich pro forma den Verstärker nuConnect AmpX bestellte.
Nach dem Ausprobieren (einen schnelleren Versand habe ich übrigens noch nicht erlebt), war mir nach einigen Versuchen, Blindversuchen wohlgemerkt, klar: "das Ding musst du behalten".
Nun hatte ich sozusagen Blut geleckt und habe ein paar Tage danach zwei Kompaktlautsprecher (nuLine-34) bestellt, welche dann nach einigen weiteren Blindtests (was anderes außer Blindtests macht m.E. auch gar keinen Sinn), auch mit dem vorherigen Verstärker, nochmal viel eindeutiger überzeugten!
Naja was soll ich sagen, jetzt stehen bei mir, bis auf das Kabel, nur noch Nubert-Produkte im Wohnzimmer, die aufgrund zweier Standfüße das vormalige System sukzessive glanzvoll verdrängt haben, obwohl es in summa nur eine 12% höhere Investition darstellt. (Den Hersteller möchte ich anonym halten, da ich kein Freund von unnötiger Negativwerbung bin).
Darüber hinaus war der telefonische Kontakt kundenfreundlich und die Beratung sehr kompetent.

Kurz gesagt, ich kann Nubert rundum empfehlen!
21.08.2020
Guido G.
Bühnenreifer Kraftprotz...
Lang ersehnt und endlich verfügbar. Ein Vollverstärker von Nubert...und was für einer.

Ich habe dann im Netz die Tests gelesen und war nicht wirklich überrascht weil ich nichts anderes erwartet hatte, als etwas wirklich sehr Gutes, was sich dann nach dem Anschließen auch bestätigte.
Also nach dem Lesen nicht lange gezögert und das langersehnte Teil bestellt. Die Lieferung von Nubert erfolgte in überraschenden 24 Stunden und schließlich hielt ich das lang ersehnte Päckchen in den Händen. Für die Lieferzeit hier definitiv noch ein extra Punkt.

Ein wenig Sorge hatte ich wegen der vielen Einstellmöglichkeiten wurde aber eines Besseren belehrt weil 16 Seiten Anleitung waren doch sehr übersichtlich. Und tatsächlich, der Verstärker lässt sich absolut intuitiv bedienen. Die Konfigurationsstruktur umfasst maximal 2 Ebenen und danach ist man in den Einstellungen.
Also meine Hauptquelle (TV-Box - TV - ATM 513 - Verstärker) via AUX zugeschaltet und dann ein erster Hörtest. Was soll ich sagen...gegenüber dem Vorgänger eine absolute Verbesserung eben wegen der vielen Möglichkeiten den Klang so zu konfigurieren, wie ich in brauche. Besonderes Schmankerl neben Equalizer und Klangwaage (Höhen/Mitten, Bass) die Weiteneinstellung. Und die Nummer hat mich dann wirklich geflasht...ließ sich doch damit das vorher gefühlte Dach über den Mitten vollständig ausblenden. Anders kann ich es nicht beschreiben. Irgendwie klang vorher alles hohler, eben begrenzt.
Nach diesem Erfolg dachte ich noch...ach komm, Bluetooth probiere ich jetzt auch noch. Erwartet habe ich davon nichts weil so eine Funknummer ist doch bestimmt total verlustbehaftet. Pustekuchen...was ich dann hörte war schlicht phänomenal. Zuspieler ist ein Flagschiff-Handy vom Vorjahr in Kombination mit dem Platzhirsch Nr.1 Streamingdienst in eben diesem überragenden Ogg Vorbis Format bei sehr hoher Qualität. Und da kann ich nur sagen...die Bühne wurde eröffnet. Bei geschlossenen Augen ist die Musik nun so, als würde ich vor einer Life-Bühne sitzen und jedes Instrument orten können. Und da ich Hauptsächlich streame, brauche ich nun einfach nur den Verstärker einschalten und alles weitere kommt vom Handy...und das ist einfach nur genial...waoohh.

FAZIT:
Ein Kraftprotz mit Bühnenqualität in sensationellem Outfit, mit minimalsten Abmessungen und in jedem Fall eine Empfehlung mit 5 Sternen (ach nein 6, da war ja noch die Lieferzeit). Bei Nubert kann man einfach nichts falsch und das in jeder Preisklasse. Vielen Dank für soviel Genuss und Spaß. Und wenn es demnächst noch richtig tief gehen soll, habe ich schon den nuSub XW-700 im Visier und darauf freue ich mich jetzt so lange, bis er bei uns im Wohnzimmer steht.

In diesem Sinne...
20.06.2020
Hans-Josef L.
vielseitige Anschlussmöglichkeiten,
ausreichend Leistung,
kompakte Abmessungen
24.05.2020
Frank aus Bayern
Nachdem ich meine nuVero110 jetzt knapp 8 Wochen genießen durfte, reizte mich der Gedanke - mit einem "ATM Standbox" - das Ganze noch ein wenig weiter auszureizen. […] die nuVero110 brauchen bei meiner Aufstellung grundsätzlich kein ATM. Die spielen so sauber, neutral und im Bass trocken und tief, dass es eine wahre Freude ist.
Jetzt kommt das große ABER! Ich trage Hörgeräte, man kann zwar über Microschalter ein Musikprogramm wählen, aber bei den Höhen über 10 kHz ist definitiv Schluss. Jetzt kommt das ATM ins Spiel und dank der linearen Anhebung von Mitten und Höhen ist das Klangbild für mich einfach eine ganze Ecke perfekter. Das bekommt mein Vollverstärker einfach nicht hin, da hilft auch kein regelbares Loudness.
Großes Kompliment an das gesamte Nubert Team, insbesondere an die komplette Logistik von der Bestellung bis zur Lieferung seid ihr perfekt, besser geht es nicht!
23.05.2020
Frankyboy aus Murrhardt
War auf der Suche nach einem kompakten Verstärker für mein Büro und bin dann wegen den kompakten Abmesssungen auf den ampX gestossen. Jetzt, nach ein paar Wochen Testbetrieb bin ich restlos begeistert von dem Gerät - unglaublich was der "Kleine" so alles unter seiner Haube an Funktionalität bietet. Room Calibartion, Loudness Funktion, Wide Einstellung und auch der Equalizer, so kann man den Sound auch in kleineren Räumen wirklich noch deutlich optimieren. Auch die App ist sehr empfehlenswert und funktioniert wirklich tadellos.
Mein Fazit: der AMPX hat alles was man braucht und noch einiges mehr und was er nicht hat, das braucht man nicht wirklich. Das alles zu einem attraktiven Preis, dazu ist der Klang top, was will man mehr, super.
15.05.2020
Jörg N.
Geiler Verstärker!
Die Digitaleingänge sind praktisch!
Super Klang!
12.05.2020
Thorsten N.
Sehr guter Klang bei geringer Größe und die vielen Anschlussmöglichkeiten.
19.04.2020
Jörk B.
Klein kompakt und unwahrscheinlich vielseitiger Verstärker. Einfache Bedienung. Am komfortabelsten mit der Nubert App.
15.03.2020
Horst W.
Seit fast fünf Wochen darf ich dieses Juwel von einem Verstärker mein Eigen nennen. Er bringt meine nuLine24 zum Klingen.
Bedienungsfreundlicher kann ein Verstärker nicht sein. Die Anzeige ist auch noch in großem Abstand ablesbar. Die Fernbedienung ist sehr hochwertig, präzise und wunderbar handlich - eine große Ausnahme gegenüber dem, womit man sich bei anderen Herstellern rumplagen muss. Auch mit der Nubert-App kann man den Verstärker komfortabel und präzise steuern.
Das wichtigste Feature ist für mich die Möglichkeit, die untere Grenzfrequenz zu ändern. So kann man Bass-Dröhnen eliminieren bzw. mit dem Bass spielen - einfach fantastisch! Auch das geht bequem vom Hörplatz über die App. Welcher Hersteller bietet so etwas schon? Ich zumindest kannte das noch nicht, bevor mich mein Weg zu Nubert führte.
Ich finde den Verstärker perfekt für Stereobetrieb und kann ihn absolut empfehlen.
10.03.2020
klangfranz aus Niederkassel
Hallo liebe Leute, heute kam mein neuer Verstärke nuConnect ampX an. Ausgepackt - angeschlossen - schwer begeistert. […] Habe mir erstmal mit der X-Remote App den Amp eingerichtet - Alles super. Kann den ampX nur empfehlen, klingt toll und die Einrichtung war schnell erledigt. Klasse Teil und schnelle Lieferung, was will man mehr.
09.03.2020
Friedhelm L.
Der nuConnect hat meinen über 20 Jahre alten Accuphase E 206 in Rente geschickt. Und ich bin restlos begeistert, was dieses kleine Teil an den nNuVero 11 leistet. Ich kann den Verstärker uneingschränkt empfehlen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist ebenso wie bei den Lautsprechern, excellent!!
16.02.2020
„Einer von Vielen“ aus NRW
Lange Zeit habe ich hin und her überlegt, ob ich es tun soll. Ich hatte Skrupel, weil ich doch sehr gute Aktivlautsprecher habe. Es gibt aber Dinge im Leben, die muss man mal gemacht haben. Die Kombination hat mich sehr gereizt und schließlich habe ich mich doch zum Kauf eines Pärchens nuVero 30 und des neuen nuConnect ampX durchgerungen. Es war die richtige Entscheidung!!!
Ich bin von der Optik, der Konstruktion und natürlich dem Klang der Boxen sehr angetan. Egal, was man bei Nubert kauft - es ist Spitzenqualität. Ich betreibe die Lautsprecher frei aufgestellt als Stereo-Setup ohne Subwoofer. Von der Dipol-Funktion bin ich ebenfalls begeistert. Sie gibt der Musik wirklich einen sehr schönen, >luftigen< Charakter. Dass sich das so toll anhört, hätte ich nicht gedacht. In den Testberichten wurde kein bisschen übertrieben.
Der Verstärker ist genauso ein Hammer-Produkt. Die Möglichkeiten der Klangeinstellung bzw. -Anpassung sind unfassbar vielfältig und die Steuerung äußerst komfortabel. Für mich ist das die Champions-League.
Herr Nubert, Sie leisten mit Ihrem Team Großartiges!!!
15.02.2020
Gisbert L. aus Drebkau
Ich habe nun seit ca.3 Monaten den Nu Connect amp X in Betrieb. Angeschlossen sind ein paar nuLine 284 und ich muss sagen eine grundehrliche Combi. Hier wird nichts verfälscht und auch nichts hinzugefügt d.h. schlechte Aufnahmen klingen auch schlecht aber gute Aufnahmen sind ein wahrer Genuss. Ein Beispiel ist G.Nuberts CD "Fascination With Sound" Die sollte man sich beim Kauf einer Nubertcombi gleich mitbestellen. Was der kleine Verstärker aus den Boxen so rausholt ist schon genial. Hier wird feinstes Hifi zum kleinen Preis angeboten. Die Fa. Nubert hat mich mal wieder voll überzeugt. Danke und macht weiter so.
13.02.2020
Ronald R.
Was gibt es mehr zu sagen, als das:"Ich habe mittlerweile zwei dieses mega starken Vollverstärkers zu Hause!!! Dieses Gerät ist einfach der Hammer mit den vielen Möglichkeiten die er bietet. Machen sie weiter so!!!"
Ein seit vielen Jahren treuer und zufriedener Kunde.
01.02.2020
Chris
Ich habe mir den Vollverstärker ampX mit den nuJubilee 45 gekauft. Diese kleine Stereo Kombination begeistert mich aufs ganze. Was soll ich sagen, brillanter Klang, sensationelle Verarbeitung beider Komponenten und tolle Klanganpassungen. Absolut empfehlenswert.
23.01.2020
Christian W.
Das Paket bestehend aus der nuJubilee 45 sowie dem nuConnect ampX hat mich restlos begeistert. Der Klang der LS ist hochauflösend, sensationell räumlich und druckvoll im Bass. Der Connect ampX ist der ideale Spielpartner. Seine umfangreichen Funktionsmöglichkeiten, die einfache Bedienung sowie seine Spielfreude überzeugen auf ganzer Linie. Einfach ein perfektes Duo zu einem mehr als fairem Preis. Absolut empfehlenswert.
22.01.2020
Ronni aus Schwülper
Ich habe mir die Kombination aus nuBox 483 und nuConnect ampX für ein zweites Zimmer gegönnt und bin mehr als begeistert. Ein wahnsinnig guter Sound bildet sich ab. Die Möglichkeiten am ampX sind fantastisch. Hier kann man wirklich viel einstellen und sich den Sound so einstellen, wie man es sich wünscht. Betrieben wird die Kombi im 15qm Zimmer. Was die 483er hier leisten ist genial. Sowohl Stereo als auch Filme überzeugen im Ton. Wer es mag, kann den Bass fühlen. Ich überlege schon einen zweiten ampX für mein Wohnzimmer zu bestellen und meine nuBox 683 damit zu betreiben. […]
21.01.2020
German B. aus Vierkirchen
Ich habe den Verstärker NuConnect AmpX plus nuPro XS-7500 gekauft und muss sagen ich bin begeistert , der Klang auch in Verbindung mit meinen Standlautsprechern ein Traum . Danke auch beim Nubert Team für die Beratung und Hilfe beim einrichten.
16.12.2019
JR aus dem Saarland
Seit knapp einer Woche ist der nuConnect ampX jetzt im Einsatz. Bin von einem [XXX]-Mehrkanal-Verstärker bei dem sowieso immer nur 2 Nubert nubilee 35 angeschlossen waren zurück zu einem reinen Stereo Verstärker.
Das Gerät ist hochwertig verarbeitet, sieht sehr schick aus, die Bedienung ist wie erhofft selbsterklärend und funktioniert sowohl mit der Fernbedienung als auch über die App sehr gut. Das Einmessen ging wie vorher gewusst leider nicht da nur ein Android Gerät zur Verfügung steht. Sehr gut ist auch das Mitliefern von vielen Kabeln für die verschiedenen Anschlüsse. Habe auch schon einmal den Rückrufservice in Anspruch genommen und hatte einen kompetenten Mitarbeiter am Telefon.

Jetzt zum Wichtigsten, dem Klang. Ich habe bis jetzt alles noch auf neutral stehen (Höhen, Bässe usw.) und der Klang über meine nubilee 35 ist ausgezeichnet. So wollte ich das auch, ein sehr guter Klang ohne tausend Einstellungen. Jetzt kann ich den mit der Zeit über die Einstellungen verfeinern.
Musik über Bluetooth klingt hervorragend (dank aptx) und der Ton über optisches Kabel vom Fernseher bzw. Sky Q Receiver macht auch Spaß. Bei letzterem habe ich auch eingegriffen mit dem angebotenen "Wide Modus" und zwar Stufe 3. Das macht bei Filmen einen geilen Sound.

Fazit: Ich habe das was ich wollte, einen tollen Stereo Klang sowohl für Musik als auch für den Filmabend.
12.12.2019
Michael P. aus Kassel
Habe den neuen AmpX bei Ihnen ausführlich probegehört und war überzeugt. Sowohl CD als auch Vinyl klingen an meinen nuVero 10 brillant. Nun habe ich meinen sehr guten, aber betagten [xxx]-Verstärker in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Habe noch einen netten Zusatznutzen für mich entdeckt: Weder mein alter [xxx] noch der AmpX haben einen Kopfhörerausgang. Durch Anschließen meines DA-Wandlers [xxx] an den SPDIF-Ausgang kann ich dessen Kopfhörer-Ausgang nutzen. Und das beste: es funktioniert auch bei Vinyl. Jetzt kann ich auch mal Sonntags morgens, wenn noch alles schläft, meine Vinyl-Schätzchen über Kopfhörer genießen.
01.12.2019
Wolfgang St. aus Mülheim an der Ruhr
Bin seit Mittwoch glücklicher Eigentümer eines nuConnect ampX. Ein fantastisches Gerät, meinem [XXX] in jeder Hinsicht überlegen, auch ohne Einmessung (ich bekomme aber die Tage ein iPad geliehen). Bass, Straffheit, Dynamik - super. Als Extra-Schmankerl hat sich für mich der USB-Port auf der Rückseite erwiesen. Ich habe seit längerem einen Raspberry Pi mit Volumio als Software im Einsatz und habe meine wichtigsten CD's als Dateien im Format FLAC auf einer SSD gespeichert. Das Signal geht natürlich in den USB-Eingang. Das Schaltnetzteil für den RaspPi ist von der einfachen Sorte, und so kam ich auf die Idee, ihn statt dessen über den Port mit Strom zu versorgen. Ich hatte erst Bedenken wegen der benötigten Leistung, immerhin liefert das einfache Netzteil max. 2,5 Ampere. Meine Hoffnung war, dass die CPU bei solchen Anwendungen nur gering ausgelastet ist, und die hat sich bestätigt. Bisher gab es mit dieser Lösung keine Probleme.
Meinen Glückwunsch an die Entwickler für dieses Gerät und Danke an die Mitarbeiter im Versand.
29.11.2019
Jörg G. aus Deutschland
So nun muss ich auch mal meine Senf dazu geben.
Bin seit zwei Tagen stolzer Besitzer dieses geilen kleinen nuConnect AMPX Vollverstärkers und bin restlos begeistert. Ich verwende ihn als Zweitanlage mit zwei Nubox 313 im Hobbyzimmer, Fernseher über HDMI Adapter angeschlossen, meinen alten Technics Tangential Plattendreher auch noch dran. Toller Klang und easy zu bedienen, auch dank der App von Nubert. Music streamen usw. usw. Ein echtes Multitalent für einen fairen Preis.
Ich kann nur sagen liebe Nubis, macht weiter so.
18.11.2019
Christian G. aus Deutschland
Seit langem schon tierisch genervt von den Receivern mit ihren Millionen Einstellungen habe ich vor kurzem den Schritt „zurück“ zum Stereo beschlossen. Musik in bester Qualität hören und einen gutem Film Ton haben war das Ziel.
Auch neue Boxen waren schon lange geplant, letztendlich fiel die Wahl auf die Nubert 264. Und dann kam ja auch der nuConnect ampX heraus, meine Wahl für einen Vollverstärker.

Der nuConnect ampX kam nicht nur in wie immer perfekter Verpackung, alle (!!) Kabel inklusive und dann auch noch der Adapter für hdmi mit dabei. So muss das sein! Anschluss: koax Kabel vom CD-Spieler, hdmi Kabel zum Fernseher und optisches Digitalkabel vom TV zum nuconnect ampX. Fertig. So einfach kann das sein.
Die Fernbedienung ist genial: einfach, alles wo es sein muss, nicht überladen und auch für einen nicht-Technik-Nerd wie mich zu verstehen.
Noch genialer ist aber die App: Ruckzuck mit dem nuConnect ampX verbinden, die App ist sowas von übersichtlich und klar! TOP! Keine 300 Seiten Bedienungsanleitung mehr durchlesen und die Hälfte davon eh nicht kapieren. (einiges Manko: das mit dem Passwort musste ich bei der Hotline von Nubert nachfragen). Gute Technik muss selbsterklärend sein, beides trifft vorbildlich auf Verstärker, Fernbedienung und app zu.

Einspielzeit einhalten ist ein Problem! Hatte schließlich die Nubert 264 (und den Verstärker) noch nie gehört.
Zuerst Filmton: Der Ton ist sensationell. Weg mit Dolby Digital mit 7 Boxen und der Quälerei der Einstellungen. Getoppt wird das alles noch durch die geniale „wide“ Funktion. „Wide“ auf „3“, abspeichern, The Revenant in den Blu-ray Player und ein sagenhaft guter Filmton lässt mich auf viele tolle Filmabende freuen ohne dass irgendwas nervt! Allein das Wasser-Geplätscher am Anfang des Films! Für mich die geniale Lösung.
Dann Stereo: Die Verbindung von Nubert 264 und nuConnect ampX sorgt für eine Musikalität, Neutralität, für das Heraushören von feinsten Nuancen, für Stimmen und Instrumente, es macht einfach nur Spaß!! Übrigens finde ich die nuLine 264 wunderschön, vor allem in Nussbaum, und die mannshohen Boxen der 80er, mit welchen ich groß geworden bin, vermisst man nur kurz. Danach merkt man, auch optisch fügen sich die nuLine 264 viel besser ins Wohnzimmer ein, schließlich hat man keinen Saal zu beschallen und aus zu statten. Ein kleines „Fettauge“: Der Bass ist gut. Detailliert, genau. Ich hätte mir ehrlich gesagt noch ein klein bisschen mehr erwartet. Muss ich ein bisschen mehr Bass über die App hinzufügen? Muss ich doch mit einem Subwoofer (passt überhaupt nicht von der Größe zum Set... da käme nur ein ganz kompakter, „Rack-tauglicher“ in Frage) oder mit einem Nubert-Tuning-Modul liebäugeln? Hier würde mich ihre Meinung interessieren.

Abgesehen davon: Ich freue mich auf stundenlanges Musikhören in TOPP Qualität und Filmabende mit tollem Sound (den mir viele Receiver trotz des ganzen Aufwandes nicht bieten). Danke.