Nubert nuConnect ampX

Digital-Vollverstärker und Wireless Connector

€ 689,-
Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten...

Lieferzeit 1-3 Werktage

Abholung in unseren Filialen...

Farbe:

Audiophiler Allrounder für Ihre Anlage

Deutliche Verbesserungen (u.a. im Phono-Vorverstärker) seit der Präsentation auf der Messe High End 2019 führten zu höheren Entwicklungs- und Produktionskosten. Der ursprünglich angekündigte Preis musste deshalb auf 689.- Euro angepasst werden. nuConnect-Aufträge, die bis zum 1.11.2019 eingehen, werden aber noch zum Ankündigungspreis von 639.- Euro ausgeliefert.

Gerätetyp und Einsatzempfehlungen
Kräftig soll er sein, der moderne HiFi-Verstärker. Anschlussfreudig. Komfortabel zu bedienen, natürlich. Und ein präziser Klangmanager. Der nuConnect ampX ist all das – und noch viel mehr! Er treibt nicht nur ein Paar Passivlautsprecher mit stabilen 2 x 110 Watt Dauerleistung an, sondern fungiert gleichzeitig als Verbindungszentrale und Schnittstelle für die Aktivboxen unserer nuPro X-Serie sowie Smartphones und Tablets. Und die Krönung: Die erstaunliche Funktionsvielfalt und Leistungskraft dieses Multitalents passt in ein elegantes Alugehäuse im wohnraumfreundlichen Midi-Format.

Entwickelt wurde der nuConnect ampX auf der digitalen Basis unserer ausgezeichneten nuPro X-Aktivserie, erweitert und adaptiert für die Anforderungen eines modernen Vollverstärkers. So haben Nuberts Ingenieure die Anschlusssektion um einen hochwertigen Phonoeingang für Plattenspieler ergänzt, der sowohl mit Moving-Magnet- als auch mit Moving-Coil-Systemen zusammenarbeitet. Die Endstufe wurde in der aus der X-Serie bekannten digitalen Verstärkertechnik für Passivlautsprecher von 4 bis 8 Ohm Impedanz ausgelegt, sodass neben Nubert Boxen auch Schallwandler anderer Hersteller Anschluss finden. Dabei profitiert der nuConnect ampX von der hochreinen Signalverarbeitung und der Funktionsvielfalt der nuPro-Plattform, darunter die feinfühlige Klangabstimmung mit Loudness-Schaltung und Equalizer.

Ausstattungsmerkmale wie die komfortable App-Steuerung oder Funkübertragung machen aus dem nuConnect mehr als einen bloßen Vollverstärker. Beispielsweise kann der ampX drahtlos das Signal zweier nuPro X-Lautsprecher empfangen und damit ein Paar Passivboxen bespielen. So lässt sich im Handumdrehen ein einfaches Multiroom-System einrichten und die Welt der Aktiv- und Passivlautsprecher verbinden.

Mit dem nuConnect können Musikfans ebenso kompakte wie klangstarke Kompaktanlagen aufbauen, die auch hohe akustische Ansprüche erfüllen. Er fungiert als Schaltzentrale für verschiedenste Zuspieler, angefangen beim klassischen Radioempfänger oder CD-Player über zeitgemäße Netzwerk-Streamer bis hin zu Smartphones. Der ampX ist der ideale Antrieb für ein Paar kompakter Regallautsprecher aus unseren Serien nuBox, nuLine oder nuVero, kann aber mit seinen beiden 110-Watt-Endstufen im Zusammenspiel mit zwei Standlautsprechern auch größere Räume beschallen und Party-taugliche Pegel fahren. Natürlich arbeitet der Vollverstärker auch mit Schallwandlern anderer Hersteller harmonisch zusammen. Dank des Subwoofer-Ausgangs lassen sich mithilfe des nuConnect sogar sauber abgestimmte Sub/Sat-Sets einrichten.

So ist der Nubert nuConnect ampX ein Vollverstärker mit Vollausstattung, im Halbformat, zu einem wirklich verlockenden Preis.

Bedienkomfort und optimaler Klang dank der Nubert App X-Remote

Die Steuerung dieses Produkts kann wahlweise mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung, über das Tastenkreuz am Gerät selbst oder mit unserer Gratis-App Nubert X-Remote für iOS und Android erfolgen. Die App bereitet auch komplexe Funktionen wie den Equalizer oder die Einstellung der Grenzfrequenz übersichtlich auf und macht die Bedienung besonders komfortabel. Die Software ist im Apple App Store sowie bei Google Play kostenlos für die jeweiligen Mobilplattformen erhältlich.

Eine der interessantesten Funktionen der Nubert App ist die Raumeinmessung X-Room Calibration. Diese Technik ermöglicht Ihnen die Optimierung des Klangbilds auf Ihre räumlichen Gegebenheiten mithilfe des integrierten Digitalen Signalprozessors (DSP). Die Entzerrung mindert zuverlässig Raummoden wie Dröhnen oder Einbrüche im tieffrequenten Wiedergabebereich und sorgt damit für ein optimales Hörerlebnis mit druckvollem, trockenem und impulstreuem Bass. Detaillierte Informationen zu diesem Feature und zur App finden Sie unter dem Menüpunkt „Technische Infos“ auf dieser Seite. Achtung: Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Raumkorrektur nur für iOS-Geräte verfügbar. Da die Einmessung nur einmal erfolgen muss und anschließend im DSP des Gerätes gespeichert wird, empfehlen wir Android-Anwendern, für die Kalibration kurz ein geliehenes iOS-Device zu verwenden.

Zum App Store ... Zum App Store ...

 
Herausragende Eigenschaften

  • Dauerausgangsleistung von 2 x 110 Watt (4 Ohm)
  • Musikleistung von 2 x 130 Watt (4 Ohm)
  • Digital-Verstärkertechnik aus der nuPro-Lautsprecherserie
  • Vielfältige digitale und analoge Anschlussmöglichkeiten
  • Integrierter Phonovorverstärker für MM- und MC-Systeme
  • Bluetooth-Empfänger mit AptX-HD- & AAC-Support
  • Kann Tonsignal von nuPro X-Lautsprechern empfangen oder senden
  • Umfangreiche Klangeinstellungen (Bass, Höhen, Equalizer)
  • Einfache Steuerung über Fernbedienung oder Gratis-App

Garantie
Wir gewähren auf diesen Vollverstärker 2 Jahre Herstellergarantie gemäß unseren Garantiebedingungen. Näheres dazu hier.

Lieferumfang

  • 1 nuConnect ampX
  • 1 Fernbedienung mit Batterie
  • 2 Funkantennen
  • 1 Netzkabel, 3 m
  • 1 HDMI-ARC-Adapter

    Signalkabel:
  • SPDIF--Coaxialkabel, 3 m
  • Stereo Klinke-Cinch-Kabel (3,5 mm Klinke Cinch), 1,5 m
  • Lichtleiterkabel mit TOSLINK-Steckern, 1,5 m
  • USB-Kabel (Typ A/Typ B), 1,5 m

Technische Details sind im Abschnitt „Technische Infos“ zu finden.

Anschlüsse
Der nuConnnect ampX verfügt über zwei analoge Eingänge: ein Paar Stereocinchbuchsen für beliebige Zuspieler sowie ein zweites Paar speziell für Plattenspieler. Diese können sowohl mit MM- als auch MC-Abnehmern arbeiten; der Arbeitsmodus ist im laufenden Betrieb umschaltbar. Für digitale Zuspieler stehen gleich sechs Inputs zur Wahl: zwei elektrische und zwei optische S/PDIF-Anschlüsse, dazu ein USB-B-Port für Computer sowie ein USB-A-Anschluss, der sowohl als Versorgungsausgang dienen kann als auch Module wie Nuberts HDMI-ARC-Adapter aufnimmt. Subwoofer finden an einer eigenen SUB-OUT-Buchse Aufnahme. Darüber hinaus besitzt der ampX ein internes Bluetooth-Modul, das sowohl der Kommunikation mit der Steuerungs-App Nubert nuRemote dient als auch Musik von Bluetooth-Zuspielern wie Smartphones oder Tablets streamen kann. Mit Aktivboxen der nuPro X-Serie kann der nuConnnect ampX wahlweise drahtlos oder per Verbindungskabel kommunizieren. Er kann wahlweise das Musiksignal der X-Lautsprecher empfangen oder ein Paar X-Lautsprecher in einer zweiten Zone bespielen. Passivlautsprecher finden an den beiden Schraubgewindeklemmen Anschluss. Die beiden Feingewindeschrauben nehmen Bananenstecker und Lautsprecherkabel bis zu einem Querschnitt von 4 Quadratmillimetern auf.

Gehäuse und Design
Der nuConnect ampX ist in der kompakten Bauweise von etwas über 23 Zentimetern Breite ausgeführt, die auch als Midi-Format bekannt ist. In diesem Format ist eine beachtliche Auswahl von Zuspielern und anderen HiFi-Komponenten erhältlich. Das Gehäuse des ampX ist aus hochwertigem Aluminium gefertigt, das edel schwarz eloxiert ist. Trotz der beachtlichen Verstärkerleistung kommt der nuConnect ohne ein aktives Kühlsystem aus; die Hitze wird über Lüftungsschlitze und Kühlrippen an der Gehäuseunterseite abgeführt. Um eine hohe Verbindungsqualität für den nuPro-Funk und Bluetooth-Verbindungen zu gewährleisten, lassen sich auf der Rückseite des Geräts zwei mitgelieferte Schraubantennen anbringen.

Display und Bedienung
Die Vorderseite des nuConnect ampX ziert ein großformatiges OLED-Display, das auch aus größeren Entfernungen und Betrachtungswinkeln noch klar ablesbar ist und permanent Auskunft über den Betriebszustand des Verstärkers gibt. Die Steuerung des nuConnect kann wahlweise direkt am Gerät über den silbernen Aluminium-Drehregler auf der Front in Verbindung mit der daneben angebrachten Rücktaste und der Stand-by-Taste erfolgen. Alternativ befindet sich eine hochwertige Fernbedienung im Lieferumfang, die ähnlich wie der Signalgeber der nuPro X-Lautsprecher aufgebaut ist, und direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen wie Lautstärke, Eingangswahl und Tonregelung bietet. Die dritte Bedienoption ist die App Nubert nuRemote, die für iOS- und Android-Geräte gratis zur Verfügung steht, und selbst komplexe und mächtige Werkzeuge wie den 5-Band-Equalizer über ein grafisches Interface kinderleicht nutzbar macht.

Klangregelung
Der nuConnect ampX verfügt über mehrere Möglichkeiten, das Wiedergabebild an die Vorlieben des Zuhörers oder an die Raumgegebenheiten anzupassen. Eine einfache Bass- und Höhenregelung hebt die tiefen oder die mittleren und hohen Frequenzen wahlweise um bis zu zehn Dezibel an oder senkt sie ab. Diese Steuerung arbeitet nach dem von Nubert bekannten Prinzip der Klangwaage und schont die Balance und Harmonie der ursprünglichen Aufnahme. Detailliertere Eingriffsmöglichkeiten erlaubt der Fünf-Band-Equalizer, der über die App oder das Steuerkreuz erreichbar ist und punktgenaue Eingriffe an fünf Frequenzbändern ermöglicht. Darüber hinaus steht eine hörphysiologisch korrekte Loudness-Funktion zur Verfügung, die je nach Lautstärke den Basspegel sanft bis moderat anhebt und damit gehörmäßige Defizite bei geringen Abhörpegeln ausgleicht.

App und Raumeinmessung
Alternativ zur mitgelieferten Fernbedienung und dem Steuerkreuz am Gerät kann die Bedienung auch mit der Gratis-App Nubert X-Remote für iOS und Android erfolgen. Die Verwendung der App empfiehlt sich besonders für komplexe Bedienvorgänge, da sie erweiterte Funktionen wie den Equalizer oder die Festlegung der Grenzfrequenz besonders übersichtlich aufbereitet. Das Programm passt die Menüoberfläche automatisch der Ausstattung des jeweils verbundenen Geräts an. Ein Lautsprecher aus der nuPro X-Serie bietet andere Funktionen als etwa der Vollverstärker nuConnect ampX.

Zu den erweiterten Features der App zählt die Bassentzerrung, welche eine optimale Tieftonwiedergabe am Hörplatz ermöglicht und zuverlässig gefürchtete Raummoden minimiert. Die Anwendung ist kinderleicht: Starten Sie die App, stellen Sie die Verbindung mit dem Gerät her und navigieren Sie über das Hauptmenü links oben zum Eintrag X-Room Calibration. Folgen Sie nun den Anweisungen der App, um die Einmessung zu starten. Dazu genügt es, das Testsignal (weißes Rauschen) für eine Minute abzuspielen und aufzunehmen; der Vorgang läuft weitgehend automatisch ab. Das Smartphone oder Tablet berechnet dann aus dem wiedergegebenen Testsignal die bestmögliche Tuning-Kurve und übermittelt diese anschließend an den Digitalen Signalprozessor (DSP) des Wiedergabegeräts, wo die Kalibrierung dauerhaft gespeichert wird. Die Kalibrierung lässt sich auf einem der Preset-Plätze ablegen, sodass jederzeit ein Vergleich zwischen aktivierter Optimierung und unveränderter Wiedergabe möglich ist. Die Funktion X-Room Calibration lässt sich parallel zu den übrigen Klangeinstellungen verwenden.

Achtung: Aus technischen Gründen steht die Einmessung nur in der iOS-Version der App zur Auswahl, da Apple in den hauseigenen Geräten hochwertige Mikrofone mit bekannten Parametern und engen Fertigungstoleranzen verbaut. Bei Android-Geräten gibt es dagegen eine unübersichtliche Vielfalt an Smartphone- und Tablet-Mikros und deren Ansteuerung. Wir empfehlen Android-Usern den Einsatz eines geliehenen iOS-Geräts. Solange keine Veränderungen am Wiedergabesystem beziehungsweise an der Raumeinrichtung vorgenommen werden (etwa eine Änderung des Hörabstands), muss die Einmessung nur einmal erfolgen und wird dann dauerhaft im nuPro X-Lautsprecher, nuSub Woofer oder im nuConnect ampX gespeichert. Weitere Informationen zur Anwendung sind im Handbuch zu finden.
 

Technische Daten:

Vollverstärker und Wireless Connector

Eingänge Analog:
1x unsymmetrisch / Cinch
1x Phono / Cinch (MM / MC, Massenverbindung)

Eingänge Digital:
2x S/PDIF elektrisch (Cinch) max. 192 kHz, 24 bit
2x S/PDIF optisch (TOSLINK) max. 192 kHz, 24 bit
1x USB (USB-B) max. 192 kHz, 24 bit
1x Bluetooth (5.0 mit AptX-HD- & AAC-Support)
1x Wireless Empfänger (Schraubantennen) für Nubert X-Modelle

Ausgänge Analog:
1x Stereolautsprecherklemmen (Bananenbuchsen, Schraubklemmen bis 6 mm²)
1x Subwoofer, geregelt (Cinch)

Ausgänge Digital:
1x Link Out SPDIF (Cinch) 96 kHz, 24 bit
1x USB (USB-A) 5 V, 1,5 A Spannungsversorgung
1x Wireless Sender (Schraubantennen) für Nubert X-Modelle

Dauerausgangsleistung:
4 Ohm, 2x 110 Watt (0,5 % THD + N)

Musikleistung:
4 Ohm, 2x 130 Watt (0,5 % THD + N)

Minimale Anschlussimpedanz:
4 Ohm je Lautsprecher

Rauschabstand:
106 dBA (S/PDIF IN)
105 dBA (LINE IN)

THD+N:
0,08 % (A-gewichtet)

Frequenzgang:
20 – 20 000 Hz (+0, -0,5 dB)

Eingangsempfindlichkeit:
1 V für analog gain +6 dB
2 V für analog gain +0 dB

Max. Input:
4,5 Vrms

Standby-Leistungsaufnahme:
0,7 Watt (single)
1,8 Watt (wls master / wls slave)

Funkfrequenzbänder und Funk-Sendeleistung
- Bluetoothmodul:
- Netzwerkmodul (Wireless-Betrieb):
 
2402 – 2480 MHz / 9,81 dBm / 9,6 mW
5180 – 5240 MHz / 15,75 dBm / 37,6 mW
5736 – 5818 MHz / 15,75 dBm / 37,6 mW

Abmessungen:
H: 6,7 cm
B: 23,4 cm
T: 19,7/23 cm (ohne/mit Anschlüssen und select-Drehregler)

Gewicht:
2,6 kg

Technische Änderungen vorbehalten.

Testberichte zum nuConnect ampX:

12/2019
Alles richtig gemacht und das zu einem attraktiven Preis

Seit über zwei Jahrzehnten nimmt Stefan Merk Technik unter die Lupe, veröffentlicht u.a. in Podcasts, Blogs oder im Musiker-Magazin Amazona.de. Nun hat er auf seiner eigenen Website merkst.de unseren brandneuen Vollverstärker und Wirelss-Connector nuConnect ampX intensiv und umfassend getestet. Unser multitalentiertes „Verstärkerle“ überzeugte ihn rundum, das Testfazit freut uns auch sehr:

„Der nuConnect ampX von Nubert Elektronik ist ein wahrer Tausendsassa und daher sehr wandlungsfähig. Ob als drahtlose Steuerzentrale für ein nuPro-Setup, als klassischer Vollverstärker oder Antrieb für Hörzonen, kann er sogar als Mono-Block mit Bi-Wiring nur einen Lautsprecher antreiben. So eine Flexibilität in Verbindung mit modernster Bluetooth-Technik mit aptX-HD und AAC ist mir noch nicht untergekommen. So muss man lange suchen, bis man den Fehler findet, ich habe zumindest keinen gefunden. Vielleicht das gedrungene Anschlussfeld oder dass die USB-Spannung nicht im Standby-Modus abgeschaltet wird, was angesichts des technischen Gegenwerts zu verschmerzen ist. Dafür wird der Käufer mit kompakter Digitaltechnik belohnt, die sich dem schlechten Ruf nach Kälte und sterilem Klang nicht aussetzen muss. Nubert hat alles richtig gemacht und das zu einem attraktiven Preis.“

Den kompletten Test vom 5.12.2019 finden Sie hier ...


12/2019
Mit allen aktuellen Raffinessen gesegnet und in jeder Betriebsart klanglich überzeugend

„Klein, aber funky“ überschreibt Stereoplay in Ausgabe 1/20 den Test vom nuConnnect ampX, unserem kompakten Vollverstärker und Wireless-Connector mit App-Steuerung. Die App bietet auf Apple Mobilgeräten „eine ausgefuchste Bassentzerrung“, um negativen Raumeinflüssen entgegenzuwirken. Stereoplay empfiehlt: „Es lohnt sich. Die Tieftonwiedergabe wird optimiert, Raummoden die zu Dröhnen führen, werden deutlich vermindert.“ Selbst die Fernbedienung bekommt ihr Lob: „Das Ding funktoniert ausgezeichnet und zählt zu den besten und angenehmsten auf dem Markt“. Der nuConnect ampX überzeugt in allen Belangen und erhält schlussendlich die Highlight-Auszeichnung!

„Kontaktfreudig: Kommen wir zu den An­schlussmöglichkeiten des ampX. Angesichts der Größe kommt man aus dem Staunen kaum heraus. Sicher unge­wöhnlich in der Preisklasse ist der Phono-Verstärker (…) Der kleine Nubert nuConnect ampX konnte klanglich in sämtlichen Betriebsarten überzeugen (…) Wer einen Vollverstärker sucht, der mit allen aktuellen Raffinessen gesegnet ist, und in jeder Betriebsart klanglich überzeugt, der kann hier zu­greifen.“

Bewertung: „Man mag nicht glauben, welche Funktionsfülle sich in diesem Gerät findet, und alles funktioniert. Noch dazu macht die Bedienung mit der App Spaß und der Verstärker bietet ausreichend Leistung für die meisten Fälle und klingt ordentlich.“ 
Preis/Leistung: sehr gut


11/2019
„Sehr gut – überragend“ im Doppelpack!

Mit Testurteil „sehr gut – überragend“ schnitten unsere beiden Neuheiten bei AV-Magazin.de ab: der kompakte Vollverstärker mit Wireless-Funktionen nuConnect ampX sowie der brandneue nuSub XW-700 Subwoofer, ebenfalls mit kabelloser Anbindung und, wie der nuConnect, mit App-Steuerung. Zweifellos ein Dreamteam, begeisterten beide Produkte in allen Belangen und überraschten mit ihren innovativen Features. Wir zitieren das höchst erfreuliche Testergebnis:

„Nubert präsentiert mit dem nuConnect ampX einen erstklassigen Vollverstärker, der auf kleinstem Raum mannigfaltige Funktionen bietet. Dank kabelloser Audioübertragung, Bluetooth-Musikstreaming und überragender App-Funktionalität samt Raumeinmessung ist das kompakte Kraftpaket eine lupenreine Kaufempfehlung. Der optionale Subwoofer nuSub XW-700 ist der optimale Spielpartner. Dank kabelloser Audioanbindung und potenter Technik samt Klangoptimierung via App präsentiert er ein besonders sattes und tiefreichendes Bassfundament. Somit empfiehlt er sich für sämtliche Musik- und Filmton-Anwendungen, bei denen bestmögliche Klangqualität im Bassbereich gefordert wird.“

Testurteil nuConnect amp X:
Spitzenklasse. Klang: sehr gut – überragend. Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung: sehr gut. Preis/Leistung: sehr gut. Gesamt: sehr gut – überragend. Kauftipp!

Testurteil nuSub XW-700:
Spitzenklasse. Klang: sehr gut – überragend. Ausstattung, Verarbeitung: sehr gut. Preis/Leistung: sehr gut. Gesamt: sehr gut – überragend.

Den kompletten Test vom 26.11.2019 finden Sie hier ...


10/2019
„Überragend“ – Powerpäckchen und Multitalent für alle Fälle

„Nubert schrumpft die Vollverstärker: Der nuConnect ampX ist klein, hat einen kleinen Preis (689 Euro), klingt aber wie ein Großer“ – das Web-Magazin LowBeats.de präsentiert in einem ausführlichen Praxistest unseren brandneuen nuConnect ampX Vollverstärker mit Wireless-Funktionen. Das kompakte Midi-Format „Powerpäckchen“ glänzt mit vielfältiger Konnektivität bis hin zum Phono-Eingang(MM/MC, schaltbar)– alles auf ganz hohem Niveau. Der Test leuchtet die ganze Palette der Anwendungsmöglichkeiten aus, die man mit dem nuConnect bekommt – vom exzellenten Klangmanagement bis zur Multiroom-Steuerzentrale. Das Fazit ist denn auch voll des Lobs:
„Dieser Test zeigt: Auch bei Verstärkern muss es nicht immer ‚Vollformat‘ sein. Dank moderner Schaltverstärkertechnik erzielt der Nubert nuConnect ampX auf kleinsten Raum reichlich Ausgangsleistung bei erstaunlicher Funktionsvielfalt. Das macht ihn zum Multitalent für alle Fälle. Der Nubert’sche Qualitätsanspruch leidet dadurch definitiv nicht. Das gilt sowohl für den Klang als auch für Solidität und Verarbeitung.
Bemerkenswert dabei ist, dass seine ‚Specials‘ nicht nur vorhanden, sondern auch qualitativ hochwertig umgesetzt sind. Hier sei beispielsweise der Phono-Eingang angeführt, der – ausnahmsweise – keine Alibi-Funktion hat, sondern überraschend gut klingt. Fest steht: Mit 689 Euro ist der Nubert nuConnect ampX ein rundherum ‚anständiges‘ Angebot – und damit mal wieder ganz nach Art des Hauses.“

Pluspunkte:
+ Hohe Leistung bei ultrakompakten Abmessungen
+ Praktische Wirelessfunktion für Mehrzonenbetrieb
+ Bedienung am Gerät, IR-Commander oder App
+ Erstaunlich guter Klang auch bei Phono MC

Den kompletten Test vom 30. Oktober 2019 finden Sie hier …


Kundenstimmen zum nuConnect ampX:

Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.
01.12.2019
Wolfgang St. aus Mülheim an der Ruhr
Bin seit Mittwoch glücklicher Eigentümer eines nuConnect ampX. Ein fantastisches Gerät, meinem [XXX] in jeder Hinsicht überlegen, auch ohne Einmessung (ich bekomme aber die Tage ein iPad geliehen). Bass, Straffheit, Dynamik - super. Als Extra-Schmankerl hat sich für mich der USB-Port auf der Rückseite erwiesen. Ich habe seit längerem einen Raspberry Pi mit Volumio als Software im Einsatz und habe meine wichtigsten CD's als Dateien im Format FLAC auf einer SSD gespeichert. Das Signal geht natürlich in den USB-Eingang. Das Schaltnetzteil für den RaspPi ist von der einfachen Sorte, und so kam ich auf die Idee, ihn statt dessen über den Port mit Strom zu versorgen. Ich hatte erst Bedenken wegen der benötigten Leistung, immerhin liefert das einfache Netzteil max. 2,5 Ampere. Meine Hoffnung war, dass die CPU bei solchen Anwendungen nur gering ausgelastet ist, und die hat sich bestätigt. Bisher gab es mit dieser Lösung keine Probleme.
Meinen Glückwunsch an die Entwickler für dieses Gerät und Danke an die Mitarbeiter im Versand.
29.11.2019
Jörg G. aus Deutschland
So nun muss ich auch mal meine Senf dazu geben.
Bin seit zwei Tagen stolzer Besitzer dieses geilen kleinen nuConnect AMPX Vollverstärkers und bin restlos begeistert. Ich verwende ihn als Zweitanlage mit zwei Nubox 313 im Hobbyzimmer, Fernseher über HDMI Adapter angeschlossen, meinen alten Technics Tangential Plattendreher auch noch dran. Toller Klang und easy zu bedienen, auch dank der App von Nubert. Music streamen usw. usw. Ein echtes Multitalent für einen fairen Preis.
Ich kann nur sagen liebe Nubis, macht weiter so.
18.11.2019
Christian G. aus Deutschland
Seit langem schon tierisch genervt von den Receivern mit ihren Millionen Einstellungen habe ich vor kurzem den Schritt „zurück“ zum Stereo beschlossen. Musik in bester Qualität hören und einen gutem Film Ton haben war das Ziel.
Auch neue Boxen waren schon lange geplant, letztendlich fiel die Wahl auf die Nubert 264. Und dann kam ja auch der nuConnect ampX heraus, meine Wahl für einen Vollverstärker.

Der nuConnect ampX kam nicht nur in wie immer perfekter Verpackung, alle (!!) Kabel inklusive und dann auch noch der Adapter für hdmi mit dabei. So muss das sein! Anschluss: koax Kabel vom CD-Spieler, hdmi Kabel zum Fernseher und optisches Digitalkabel vom TV zum nuconnect ampX. Fertig. So einfach kann das sein.
Die Fernbedienung ist genial: einfach, alles wo es sein muss, nicht überladen und auch für einen nicht-Technik-Nerd wie mich zu verstehen.
Noch genialer ist aber die App: Ruckzuck mit dem nuConnect ampX verbinden, die App ist sowas von übersichtlich und klar! TOP! Keine 300 Seiten Bedienungsanleitung mehr durchlesen und die Hälfte davon eh nicht kapieren. (einiges Manko: das mit dem Passwort musste ich bei der Hotline von Nubert nachfragen). Gute Technik muss selbsterklärend sein, beides trifft vorbildlich auf Verstärker, Fernbedienung und app zu.

Einspielzeit einhalten ist ein Problem! Hatte schließlich die Nubert 264 (und den Verstärker) noch nie gehört.
Zuerst Filmton: Der Ton ist sensationell. Weg mit Dolby Digital mit 7 Boxen und der Quälerei der Einstellungen. Getoppt wird das alles noch durch die geniale „wide“ Funktion. „Wide“ auf „3“, abspeichern, The Revenant in den Blu-ray Player und ein sagenhaft guter Filmton lässt mich auf viele tolle Filmabende freuen ohne dass irgendwas nervt! Allein das Wasser-Geplätscher am Anfang des Films! Für mich die geniale Lösung.
Dann Stereo: Die Verbindung von Nubert 264 und nuConnect ampX sorgt für eine Musikalität, Neutralität, für das Heraushören von feinsten Nuancen, für Stimmen und Instrumente, es macht einfach nur Spaß!! Übrigens finde ich die nuLine 264 wunderschön, vor allem in Nussbaum, und die mannshohen Boxen der 80er, mit welchen ich groß geworden bin, vermisst man nur kurz. Danach merkt man, auch optisch fügen sich die nuLine 264 viel besser ins Wohnzimmer ein, schließlich hat man keinen Saal zu beschallen und aus zu statten. Ein kleines „Fettauge“: Der Bass ist gut. Detailliert, genau. Ich hätte mir ehrlich gesagt noch ein klein bisschen mehr erwartet. Muss ich ein bisschen mehr Bass über die App hinzufügen? Muss ich doch mit einem Subwoofer (passt überhaupt nicht von der Größe zum Set... da käme nur ein ganz kompakter, „Rack-tauglicher“ in Frage) oder mit einem Nubert-Tuning-Modul liebäugeln? Hier würde mich ihre Meinung interessieren.

Abgesehen davon: Ich freue mich auf stundenlanges Musikhören in TOPP Qualität und Filmabende mit tollem Sound (den mir viele Receiver trotz des ganzen Aufwandes nicht bieten). Danke.